Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

w0qy596c74phjgm


Free Mitglied
[fc-user:1034063]

Kommentare 2

  • w0qy596c74phjgm 13. September 2007, 0:44

    Herr Löb,
    darauf kann ich nur nochmals mit der gleichen Frage antworten: Wer gibt Ihnen das Recht, dieses Foto in die Öffentlichkeit zu zerren? Dieser Beitrag ist weder eine fotografische, noch eine journalistische Glanzleistung und steht in keiner Relation zu den guten Bildern, die von Ihnen hier in der fotocommunity zu sehen sind. Ich habe Ihnen meine ehrliche Meinung zu Ihrer Handlung in dieser Angelegenheit geschrieben, die meine volle Verachtung findet. Sorry, meine Emotionen dazu erlauben keine mildere Ausdrucksweise. Fotos sollen und können Emotionen transportieren, welcher Fotograf ist sich dessen nicht bewußt? IHRE Reaktion ist nicht mutig: Es gehört wenig Mut dazu, ein Bild an eine Zeitung zu liefern. Er gehört mehr Mut dazu, die Reaktionen auszuhalten, die man damit verursacht. Er gehört viel Mut dazu, sich in die Situation der Betroffenen zu versetzen. Aber es gehört recht wenig Mut dazu, einen negativen Kommentar auf der eigenen Page stehen zu lassen, statt ihn umgehend zu löschen. Wer private Fotos verunglückter Personen an die Klatschpresse liefert und wem die Befindlichkeit der davon Betroffenen egal ist, dem kann ich leider nicht viel Verantwortungsgefühl beim Umgang mit persönlichen Daten zuzutrauen. Nennen Sie mir einen plausiblen Grund, weshalb ich gerade Ihnen meine Mailadresse anvertrauen sollte?
  • Daniel Loeb 12. September 2007, 18:59

    hinter der Anonymität verstecken kann sich jeder... sehr mutig, muss ich schon sagen

Meine Statistiken

  • 0 0
  • 0 0
Erhalten / Vergeben

Kenntnisse