Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Volker König


Free Mitglied, Tönisvorst
[fc-user:40796]

Über mich

Zum Fotografieren kam ich schon in der Grundschule, weil ich zum Zeichnen und Malen immer zu ungeduldig war.
Meine erste Kamera war eine damals schon uralte Silette vario aus dem Jahr 1959. 1983, kam eine Revueflex SLR-Kamera mit manueller Belichtungseinstellung.
Das Revueflex-Gehäuse leistet bei Langzeitbelichtungen noch heute gute Dienste.Meine beiden analogen "Hauptkameras" sind auch schon Klassiker, nämlich eine Pentax SuperA und eine ProgramA.
Aber auch das digitale Zeitalter hat bei mir Einzug gehalten: Die SLR-Ausrüstung wurde 2006 durch eine Pentax *istDL ergänzt. Die Bilder sind hervorragend, die alte Ausrüstung passt mit einigen Tricks (z.B. Korrektur der TTL-Belichtung für den bewährten Metz-Blitz) nahtlos, aber das Flair der Chemie und des Universalgelehrten, der aus einem Negativfilm, Fotopapier, Zaubertränken und etwas Zeit Bilder erschafft, ist doch verschwunden.
Ich möchte anmerken, dass ich, wenn ich damals eine Minolta oder Canon angeschafft hätte statt der Revueflex, heute vermutlich keine SLR-Ausrüstung mehr hätte. Schließlich haben diese beiden Hersteller seit den Achtzigern ihre Objektivanschlüsse grundlegend geändert. Bei Pentax und Nikon hingegen sind nach wie vor alte Objektive an neuen Gehäusen nurzbar - bei Pentax meist sogar umgekehrt!
Meine Motive sind sehr unterschiedlich. Ich liebe es, bei schwierigen Lichtverhältnissen, besonders in der Dämmerung und bei Nacht, mit s/w-Filmen zu fotografieren.

Kommentare 4

  • Chaossteinbock 13. März 2009, 16:15

    Na dann laß ich mal liebe Grüße hier ;)
  • Michael Novacek 6. August 2007, 21:13

    Hallo,

    schöne Bilder, das man sich über Umwege kennen lernt ist im Zeitalter des Internet kein wunder.....

    Gruß, Michael (schwarzweiss)
  • Marco Janaschek 15. Dezember 2003, 18:08

    ein grüner wink aus hüls!
    mfg
    marco
  • Volker König 10. Oktober 2003, 14:49

    Hallo Bettina,

    danke für die Blumen beim "Hexenpfad 2". Als alter Faulpelz hab ich die Kamera viel zu selten dabei, ich hab alleine diesen Sommer mindestens 2 Dutzend schöne Szenarien mit morgendlichem Bodennebel über niederrheinischen Auen verpasst, weil die Kamera zu Hause lag....

    lg
    Volker.

Meine Statistiken

  • 0 1
  • 70 37
Erhalten / Vergeben

Kenntnisse