Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Vierzehn Hochzwei


Free Mitglied
[fc-user:519912]

Über mich

Vierzehn Hochzwei hat noch keine Angaben über sich gemacht.


Kommentare 9

  • Manuel Giacomo D`elia 2. Oktober 2006, 17:58

    Hi
    Dein Name hat mich aufmerksam gemacht
    Denn:Du kannst dir auch einfach n Quadrat in den Namen holen
  • Malte Windwehr 7. Mai 2006, 13:59

    anna. mir ist langweilig.
  • Fräulein Knopf 26. Dezember 2005, 14:54

    tolle bilder.!
  • Lydia Me 8. Mai 2005, 18:22

    oh,vielen dank,madame:)
  • Hanna Funck 4. Februar 2005, 21:39

    zu sehr standard
  • Henning P 25. Januar 2005, 21:30

    du hast zu viele accounts... :] ich verlier den überblick...hrhr
  • Jh. Nn 15. Januar 2005, 17:19

    schicke schicke fotos. danke für deinen liebe kommentar. liebe grüße, johann.
  • Malte Windwehr 8. Januar 2005, 2:47

    ich kenne diese nase!



    du hast mich nicht verloren, schreib keinen solchen irrsinn. und das thema ist vom tisch. denn haettest du mich verloren, haetten mich alle in europa verloren. das kann doch nicht sein, oder?
    sag flink- gibt es hier noch mehr von dir?
    und um gottes willen. das ist nicht das richtige fuer dich hier, die fc ist zu.. kitschig...
    siehst du den kram den ich hier reinstelle? ich frage mich ob ich das will oder das alle wollen? gefaellt mir das eigentlich? das ist was passiert wenn man anfaengt digital zu fotographieren.
    kannst du das fassen? landschaftsbilder. zirpts. meine entschuldigung ist neuseeland, ich komme nicht umhin, ich vergesse es sonst. so ist die kamera zur zeit ueberall dabei, kriegt viel liebe und zuneigung, equipment- und doch ist eine andere photographie die mir wirklich gefaellt. so war ich zehn tage auf den schotterpisten der coromandel unterwegs, habe das digital monster zu hause gelassen und eine alte, voellig manuelle fujica mit koernigen schwarz weiss filmen geladen. halte gerade die ersten kontaktabzuege in der hand und koennte heulen vor glueck, das ist doch eigentlich was ich will. nicht stunden vor den bildschirmen verbringen um etwas zu erzielen was schon tausende vor mir besser gemacht haben, in kalender und buecher gedruckt haben, preise gewonnen haben. so wird die alte slr meine neue beste freundin, mit ihrem objektiv das dem blick des menschen so nahe kommt, und den alten stellraedern und teilen, alle aus schwerem metall, kuehl und gewichtig in der hand. unscheinbar sieht sie aus, doch hat es in sich, mit einem f 1.4 objektiv unschlagbar...

    und dann taucht da ploetzlich wieder anna auf, das heldenmaedchen. hat sich deine seite veraendert? siehst du, ich habe immer noch keine, und die bewunderung fuer deine arbeit immer noch nicht verloren. ich wuesste so gern wo ich hin will, gerade in dem moment, als die sonne durch das fenster in neuseeland scheint- und deine bilder scheinen einfach zu funktionieren.
    ooh, ich koennte dir eine geschichte erzaehlen... aber das kommt in der mail... schau doch mal nach.
    schoene gruesse



    malte
  • Senen Prelovac 1. Januar 2004, 16:10

    Hossa! Schon wieder nen neuen Account entdeckt...wieviele hast du denn? ;)
    Nunja....hauptsache mehr schöne fotos.
    Lass es dir gut gehen..
    der Sen
Vergeben
  • 0 Favoriten
  • 0 Lobe
  • 33 Kommentare
Erhalten
  • 0 Favoriten
  • 0 Lobe
  • 47 Kommentare