Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Uwe Krüger (Gonita)


Free Mitglied, Waldbrunn
[fc-user:1591237]

Über mich

Okay, let's start social networking. You can find me at Facebook now too. Ganz neu findet ihr mich jetzt auch auf Facebook: www.facebook.com/kruegernaturfoto

Endlich! Meine eigene Website ist fertig!

NEWS --- INFOFOTOS --- POETICPICS --- INEXSPECTATUS und jede Menge Tier- und Pflanzenfotos unter www.krueger-naturfoto.de

__________________________________________________________

Das große Thema in meiner Fotografie ist die Natur.

Dabei konzentriere ich mich auf drei Bereiche: Die Naturdokumentation, die Künstlerische Naturfotografie und Landartfotos.

Natur zu dokumentieren bedeutet für mich, diese so abzubilden, wie ich sie zum Zeitpunkt der Aufnahme tatsächlich vorgefunden habe. Dabei stelle ich die Kamerafunktionen so ein, dass das Motiv immer erkennbar und identifizierbar bleibt. Unter Künstlerischer Naturfotografie verstehe ich die bewusste Verfremdung des Motivs (ohne jedoch etwas am Motiv hinzuzufügen oder zu ändern). Das Ergebnis kann abstrakt, verwischt, verwackelt, unscharf, über- oder unterbelichtet sein und ist dann gelungen, wenn eine Gesamtkomposition erkennbar ist. Letztendlich handelt es sich also um das viel zitierte “Malen mit der Kamera“. Meine Landartfotos sollen meine in der Natur geschaffenen Kunstwerke zeigen. Hier ist die Kamera nur Mittel zum Zweck, um das vergängliche Kunstwerk zu dokumentieren und zu konservieren.
__________________________________________________________

Hier noch ein paar praktische Tipps und Vorschläge, die mir in der Vergangenheit geholfen haben und immer noch helfen:

Verwende immer ein Stativ oder lege die Kamera auf den Boden (Bohnensack)!
Gehe so nah heran, wie es das Motiv erlaubt!
Warte immer auf das beste Licht!
Das beste Licht ist im Winter mittags und sonst kurz nach Sonnenauf- und vor Sonnenuntergang!
Ein einziges gelungenes Foto am Tag ist besser als 100 mittelmäßige!
Verwende immer die Zeitautomatik, damit du Zeit hast, mit der Blende zu arbeiten!
Fotografiere immer bei ISO 100, es sei denn deine Kamera kennt kein Bildrauschen!
Benutze die Spiegelvorauslösung bei allen langsamen Motiven!
Mit einem Polfilter sieht der Wald erst richtig grün aus!
Fotografiere nur das, was dich wirklich interessiert!
Verwandle deinen Neid auf andere Fotografen in Neugierde!
Glaube nie, dass dein Foto nicht noch besser fotografiert werden kann!
Spaß und Entspannung sind wichtiger als Erfolg und Ehrgeiz!
__________________________________________________________

Ich hoffe, dass euch meine Fotos gefallen und freue mich auf eure Zustimmung und Kritik und einen lebhaften Austausch von Meinungen und Ansichten.

Kommentare 3

  • Stefan Hill 24. November 2010, 22:57

    Danke für deinen Kommentar!
    Ja das Foto ist in Bad Nauheim entstanden. Das Rondell sieht jetzt allerdings nicht mehr so schön aus da die meisten Blätter jetzt ab sind! ;-)

    Gruß
    Stefan
  • Julia Hartig 14. November 2010, 17:46

    Hallo Uwe,

    vielen Dank für deine Anmerkung zu meinem Foto, ich habe mich darüber wirklich sehr gefreut.
    Deinen Profiltext habe ich sehr aufmerksam und interessiert gelesen und stimme dir da vollkommen zu.

    Ich wünsche dir viel Spaß hier und immer den Finger zur rechten Zeit am Auslöser

    Julia
  • Jörg Klüber 20. September 2010, 7:23

    Herzlich willkommen Uwe!
    LG Jörg

Meine Statistiken

  • 1 0
  • 42 18
Erhalten / Vergeben

Kenntnisse