Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Uwe H..


Free Mitglied, Dinslaken
[fc-user:994924]

Über mich

Ein Foto sagt nicht länger die Wahrheit. Es schlägt nur eine Möglichkeit vor. Fotokina 2000

Über Eure konstruktive Kritik, aber auch über positive
Anmerkungen freue ich mich!

V.G.

Uwe

Kommentare 15

  • r a d i 8. Juli 2014, 11:03

    Klasse Sachen machst du!

    Viele Grüße,
    Ralf
  • Double A 18. August 2013, 22:16

    Hi Uwe,
    Danke Dir Deiner netten Anmerkung zu diesem luftigen Bild.
    Mit freundlichem Gruss aus Canada,
    Alvin
    Revealing Wind - Revisited
    Revealing Wind - Revisited
    Double A
  • Jochen Müller 3. März 2012, 16:08

    Deine Fotos gefallen mir recht gut, ich habe dich daher mal als "Freund" gemerkt, damit mir deine Neu-Einstellungen nicht verborgen bleiben.

    Gruß aus Wuppertal,
    Jochen
  • Nandor Petrov 19. Dezember 2010, 15:58

    Ich habe deine gesamte Bilder Angeschaut und jedes einzelne ist der Hammer.
    Gruss. Nep
  • Jepessen 9. April 2010, 22:08

    Mit viel Spaß habe ich in deinen tollen Fotos gestöbert und komme gerne wieder.

    edit
    PS: Danke für Dein Kompliment!

    Grüße vom Niederrhein
    Arnulf

    International Arrivals auf dem Surfbrett
    International Arrivals auf dem Surfbrett
    Jepessen
  • Eike E. Michaelis 25. Februar 2009, 1:26

    Hallo!
    Ich habe mir gerade deine Fotos angeguckt und bin schwer beeindruckt! Tolle Stimmungen auf deinen Aktbildern! Vor allem Kinga hat es mir angetan, das ist wirklich eine der allerschönsten Frauen, die ich je gesehen habe! Glückwunsch!
  • Volker Leuschner 19. Februar 2009, 18:52

    Servus
    Also deine Bilder find ich durch die Reihe super.
    Werde dich mal orange markieren
    LG Volker
  • PhotoInVogue 10. Dezember 2008, 22:51

    Thank you for your comment.

    LA VIOLINISTA
    LA VIOLINISTA
    PhotoInVogue
  • InStylePhoto 16. November 2008, 16:00

    Das Herz

    Eines Tages stellte sich ein jünger Mann in die Mitte des Ortes und verkündete, er habe das schönste Herz im ganzen Tal.
    Eine große Menge versammelte sich um ihn, und alle bewunderten sein Herz, denn es sah vollkommen aus. Nicht eine Schramme war daran und nicht die kleinste Delle.
    Ja, alle stimmten zu, dass dies wirklich das schönste Herz sei, das sie j e gesehen hatten. Der junge Mann war sehr stolz und prahlte noch lauter mit seinem schönen Herzen.

    Plötzlich trat ein alter Mann aus der Menge heraus und sagte: »Ach was, dein Herz ist lange nicht so schön wie meines.« Die Menge und der junge Mann blickten auf das Herz des Alten.
    Es schlug stark, doch es war voller Narben. Stücke waren herausgebrochen und andere eingesetzt, aber sie passten nicht genau, und so gab es einige raue Kanten.
    Tatsächlich waren da sogar mehrere tiefe Löcher, wo ganze Teile fehlten. Die Leute starrten darauf wie kann er sagen, dachten sie, sein Herz sei schöner?

    Der junge Mann schaute auf das Herz des Alten, sah seinen Zustand und lachte. »Du machst wohl Witze«, sagte er. »Vergleich dein Herz mit meinem: meines ist vollkommen und deines ist voller Narben und Löcher!« »Ja«, sagte der alte Mann, »dein Herz sieht vollkommen aus, aber ich würde doch niemals mit dir tauschen.

    Weißt du, jede Narbe steht für einen Menschen, dem ich meine Liebe gegeben habe. Ich nahm ein Stück von meinem Herzen und gab es ihm, und oft gab er mir dafür ein Stück von seinem eigenen Herzen, das den leeren Platz in meinem ausfüllte.

    Aber weil die Stücke nicht genau gleich sind, habe ich ein paar Unebenheiten - die ich in Ehren halte, weil sie mich an die Liebe erinnern, die wir geteilt haben.«

    Manchmal«, fuhr er fort, »habe ich ein Stück meines Herzens weggegeben, und der andere Mensch gab mir kein Stück von seinem zurück.
    Das sind die Lücken. Liebe zu geben ist immer ein Risiko. Diese Lücken schmerzen, doch sie bleiben offen und erinnern mich an die Liebe, die ich auch für diese Menschen habe, und ich hoffe, dass sie mir eines Tages etwas zurückgeben und den leeren Platz füllen, der darauf wartet.

    Siehst du jetzt«, fragte der Alte, »worin die Schönheit meines Herzens besteht?« Der junge Mann stand schweigend und Tränen liefen über seine Wangen. Er ging zu dem alten Mann, dann griff er nach seinem perfekt schönen jungen Herzen und riss ein Teil heraus.
    Mit zitternden Händen bot er es dem Alten an. Der alte Mann nahm es an und setzte es in sein Herz, dann nahm er ein Stück seines alten narbigen Herzens und setzte es in die Wunde im Herzen des jungen Mannes.
    Es passte, aber nicht ganz genau, so blieben einige raue Kanten. Der junge Mann schaute auf sein Herz, das nicht mehr vollkommen war, aber doch schöner als je zuvor, weil Liebe aus dem Herzen des alten Mannes hineingeflossen war.

    In dem Sinne ein schönes Wochenende und noch mehr schöne Photos

    Gruß Steve & Carol
    sowie das InStylePhoto-Team
  • Marie-lou f. 2. November 2008, 21:07

    Danke schön für deine Anmerkung!
    Glg Lena
  • Sven Abel.1979 30. September 2008, 22:15

    Hey Uwe,
    danke für Deine Anmerkung, aber das Essen war ja nicht meins, ich durfte nur mal nen Foto machen... ;-)

    Viele Grüße Sven
  • A.R. Mahallatian 28. Dezember 2007, 22:56

    Hallo ich wünsche dir einen frohen starken Start ins neue Jahr 2008.
    Viel Spaß, Freude, Ruhe & strahlendes Licht für viele Motive.

    Mahallatian aus Berlin.
  • Herbert2 11. November 2007, 6:32

    Danke zu Deinem Kommentar zu "Jakarandas in Pretoria", Deinen Ferrari finde ich gut, Gelegetlich wenn ich einen sehe dann jage ich Ihnen einen Schreck ein mit meinem BMW M5 mit V10 Motor. So schnell sind die gar nicht die meisten fahren auch nicht schnell damit. Ist auch ein bischen unfair ich fahre regelmässig Rennen und die meisten Leute ja nicht. Bei den Preisen ist man wohl lieber vorsichtig, man will das Ding ja mal wieder verkaufen. Es gibt zwei Feiertage im Leben eines Ferrari Besitzers einen wenn er das Auto kauft und den zweiten wenn er es endlich wieder losbringt mit hoffentlich annehmbaren Verlusten. Man ist zwar nicht arm wenn man einen Ferrari kauft aber solche Wertverluste haben reiche Leute auch nicht gern. Dasselbe gilt auch für den M5 aber was solls, man lebt nur einmal.
    Herbert
  • Uwe H.. 14. Oktober 2007, 18:34

    Danke für den netten Empfang!

    VG Uwe
  • Harald Kilsch 14. Oktober 2007, 15:56

    Hallo Uwe,
    herzlich Willkommen im bunten Haufen der Fotoverrückten!
    Spaß , Anregungen und nette Kontakte findest Du hier garantiert.
    Wünsch Dir noch viele lohnende Motive und immer gutes Licht VG Harald

Meine Statistiken

  • 1.085 1
  • 1.063 225
Erhalten / Vergeben

Kenntnisse