Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

U. Dietz


Free Mitglied, Kulturhauptstadt 2010
[fc-user:595341]

Über mich

Moinsen,
nachfolgend ein kleiner fotografischer Werdegang meinerseits.
Mit fünfzehn Jahren habe ich 1985 mit einer Voigtländer VSL 1 meine erste Spiegelreflex-Kamera bekommen.
Irgendwann blieb dann leider das Verschlusszeitenrad stehen und ließ sich nicht mehr dazu überreden,
sich doch wieder drehen zu lassen.
Danach hatte ich über mehrere Jahre eine Praktica BC1 electronic - sozialistische Fototechnik auf Weltniveau!
Über analoge Dynax-Modelle bin ich nach einer fünfjährigen Fotopause zum digitalen Olympus E-System gekommen.
Nachdem mir die ganzen Ausrüstungen aber irgendwann zu schwer wurden,
habe ich mich an die Highend-Kompakten von Panasonic und Ricoh gewagt.
Nach drei vollen Jahren hat mich kurz vor Weihnachten 2013 die Ricoh GXR als Hauptkamera verlassen:
ein ungewöhnliches aber ausgesprochen leistungsfähiges Konzept, welches leider keine Zukunft mehr hat.
Letzlich bin ich jetzt im spiegellosen MFT-System bei Olympus und deren außergewöhnlichen PEN-F gelandet.
Aktuell steht mir eine µ [mju:]-1 als analoge Alternative zur Verfügung.

Meine bevorzugten Motive liegen bei der Eisenbahn im Osten der Republik, sowohl Schmal- als auch Regelspur.
Aber für alle anderen Motive kann ich mich auch begeistern.

So, das war's erstmal von mir und nun viel Spaß beim Stöbern...

Uwe

Kommentare 43

  • kunnor 24. April 2016, 22:19

    Hallo Uwe,
    Kolosse im Regen
    Kolosse im Regen
    kunnor
    danke für deine ehrliche Meinung.
    Da gebe ich dir natürlich Recht bezüglich der Perspektive, war aber für mich die einzige ohne die ganzen Menschen bz.aus meiner Sichtrichtung.
    Ich bin im nächsten Jahr auch wieder dabei und dann hoffe ich das Wetter ist gnädig so das ich mehr Zeit habe .

    VG
    Norbert
  • Tom Knobi 11. März 2016, 19:28

    Moin Uwe,
    ja, die klassische Gestaltung (und natürlich auch die Technik) haben mich zum Olympus Fan gemacht.
    Und die PEN-F ist so ein schönes Unterstatement, dass man als Fotograf auf der Straße nicht unbedingt wahrgenommen wird.
    Liebe Grüße, Tom
  • gwolfram 9. März 2016, 16:21

    Hallo Uwe, herzlichen Dank für Deine nette Anmerkung zu meinem DC-3 Foto.
    Ja, oft gehört auch ein wenig Glück dazu so dass das Licht gerade richtig das Motiv beleuchtet. Aber wem sag ich das ....Ganz tolle Fotos zeigst Du uns hier.
    LG Günter
  • Mumel 22. Februar 2016, 12:36

    Danke für Deine Anmerkung ..ich kam leider zu spät..deshalb die schlechte Bildqualität...der Zug war halt abgefahren.
    Vg mumel
  • railway64 15. November 2015, 18:37

    Wunderschöne authentische Eisenbahnfotos!!!
    Gefällt ausserordentlich gut
    Mit freundlichen Grüßen marcel
  • usosnowski 24. Juli 2015, 23:06

    Danke für die Anmerkung - istes schlimm, wenn keiner einen Abzug möchte. Nein, wichtig ist, dass das Bild mir gefällt.
    MfG Ulrich
  • Eberhard Preußner 7. April 2015, 11:34

    Hallo, lieber Fotofreund,
    vielen Dank für die Beurteilung meines Bw-Bildes. Habe mal deine Fotos durchgestöbert, sie gefallen mir sehr gut und treffen meinen Geschmack. LG von Eberhard.
  • Rainer Steger 10. Januar 2015, 12:18

    Hallo Uwe, Danke für die nette Anmerkung.
    VG Rainer
  • deha 5. Januar 2015, 12:25

    Hallo Uwe,

    frohes neues Jahr wünsche ich Dir und vielen Dank für Deine Anmerkung zu meinem Foto 01 150 / Bielefeld 1.
    Die Aufnahme entstand kurz vor Abfahrt für diese Sonderfahrt, für die auch ich Karten hatte. Somit kamen hier verschiedene Faktoren zum tragen: Zeitdruck, laufender Betrieb des Bahnhofes, mehrere Hundert Menschen die alle mit diesem Zug fahren wollten. ( war restlos Ausverkauft ! ) So findet man nicht immer die optimale Position zum fotografieren, leider... Es ging mir hier außerdem mehr um die einzigartige Mischung aus blauer Stunde/Lichtimpressionen und dem Wasserdampf der Lok, nicht um die Lok alleine. Da spielten ein paar fehlenden Zentimeter Tender für mich keine Rolle. Vielleicht kannst Du dies jetzt besser nachvollziehen. ( weitere Fotos folgen noch... )

    Viele Grüße aus Bielefeld

    Detlef
  • Günter S. 14. Dezember 2014, 14:18

    Dank dir für deinen Kommentar. Echter Zufall die Ähnlichkeit...dein Foto kannte ich bis dahin nicht.

    LG Günter
  • cundafoto 30. August 2014, 14:04

    Hallo Uwe,
    Besten Dank für die Anmerkungen.
    VG Claus
  • I.Bielenberg 4. August 2014, 8:44

    Moin Uwe,
    bedanke mich für deine Anmerkung zu meinem Bild. Freut mich wenn es dir gefällt.
    Viele Grüße vom
    Ingo
  • PK Selektiv 14. Juni 2014, 23:28

    Vielen Dank für deinen netten Kommentar zu meiner Leica.
    Lg
    Peter
  • Philipp Ap. 3. Mai 2014, 9:52

    Hallo Uwe, vielen Dank für deine Kritiken. Gibt leider nicht viele hier, die schreiben was sie denken, und mir hat es weitergeholfen.

    LG Phil

    AUDI R8 V10
    AUDI R8 V10
    Philipp Ap.

    AUDI R8 V10 II
    AUDI R8 V10 II
    Philipp Ap.
  • hemem 17. April 2014, 18:31

    Ja das stimmt, Eisenbahnen haben's dir angetan. Ich habe auf deinen Seiten so viele tolle Fotos gesehen, dass ich am liebsten nochmal von vorne beginnen möchte. Das werde ich auch tun weil mich Fotos von Dampfloks ebenfalls faszinieren.

    Gruß Hemem
  • André Thonig Fotografie 14. April 2014, 7:43

    Hallo Uwe,
    es freut mich, dass Dir die Aufnahme im Großen und Ganzen gefällt. Danke für Deine Kritik. Mit der Beschneiderei muss ich Dir Recht geben. In Echt hängt da noch eine zweite Lok hinten dran. Ich hatte mit drei Problemen zu kämpfen. 1. unerwartet waren 2 Dampfrösser vorgespannt 2. Standpunkt zu dicht an der Strecke ausgewählt und 3. für diesen Standpunkt das falsche Objektiv.
    Naja, vielleicht ergibt sich noch mal die Chance.

    Ich wünsche eine schöne Woche und ein fröhliches Osterfest mit eine menge toller Motive.
    Viele Grüße
    André
  • Passwort ändern 7. Februar 2014, 20:22

    Hallo Uwe

    Danke für deine Anmerkung. Zu dunkel finde ich das Bild überhaupt nicht, sondern gerade richtig. So kommen auch die Wolken richtig zur Geltung.
    Aber vielleicht ist auch mein Monitor zu hell eingestellt oder deiner zu dunkel.
    Wegen dem Beschnitt gebe ich Dir Recht, aber der war hier wirklich schwierig. Wegen dem langen Zug war dieses Bild nur mit leichtem Weitwinkel möglich (wenn man eine Spiegelung haben möchte), denn ich mag keine abgeschnittenen Züge. So verschinden die letzten Wagen hinter den Bäumen.
    Wäre ich weiter weggegangen, hätte ich die anderenFotografen im Bild gahebt.
    Links vor der Lok ist zwar noch ein wenig Platz im Original, doch dann wird das Bild noch breiter. Es ist so schon breiter als 3:2, weil es im unteren Bildbereich Fotografen-Schatten gab, die man (ich) nur schwer hätte wegstempeln können. (zu grosse Fläche).



    Gruss,
    Thorsten
  • Jochen Mohr 1. Februar 2014, 21:54

    Hallo Uwe,

    viele Dank für Deine Anmerkung. Ich habe im Dezember meine EM-5 durch eine EM-1 ersetzt, vor allem um auch meine FT Objektive besser einsetzen zu können. Die EM-1 ist eine wunderbare Kamera und wenn ich nur eine Kamera haben dürfte, wäre es die EM-1. Aber die A7R hat mich schon gereizt. Ich habe schon eine RX-1 und bei bestimmten Aufnahmesituationen hat das Vollformat eben auch seine Berechtigung. Jetzt also auch noch die A7R, vernünftig ist das nicht, aber es ist eben auch Hobby. Ich habe mal eine Zeit mit einer geliehenen Leica S2 fotografiert. Der Preis ist völlig jenseits aller Vernunft. Das Niveau der S2 erreicht die A7R locker und da ist der Preis von € 2.100 nun wirklich ein absolutes Schnäppchen! Wenn man es irgendwie über hat, kommt man nicht daran vorbei. Aber um ein gutes Foto zu machen, kommt es meistens eher auf Kreativität, als auf die absolute Bildqualität und da sind als Arbeitsgeräte die EM-1 und und auch die EM-5 m.E. insgesamt doch noch vorzuziehen!

    Viele Grüße

    Jochen
  • Macro... 7. August 2013, 0:01

    Hallo Uwe,

    Danke für deine Anmerkung.
    Eine Olympus E-1 besitze ich auch noch,
    ebenfalls eine sehr gute Kamera.

    Gruß

    Macro... / Klaus
  • Harry Pauke ArtPhoto 19. Juli 2013, 8:33

    Hallo Uwe,
    vielen Dank für die Anmerkungen zum Foto NordLB. Mache erst seit geraumer Zeit fotos mirt der GXR
    Bin sehr überrascht über die Qualität der Bilder. Benutze beruflich andere Kameras, so das ich einen
    Vergleich habe. Die Hannover Serie wird fortgesetzt.

    Gut Licht
    Harry
  • BR 45 9. März 2013, 18:30

    Hi Uwe
    Ich gratuliere Dir zu Deinen herrlichen und qualitativ hochwertigen Aufnahmen.
    Macht viel Spass beim stöbern. Vielleicht schaust Du mal bei mir vorbei.
    Grüsse Andy
  • sitagita 16. Dezember 2012, 13:29

    Hallo Uwe,
    Du hast sicher recht, wenn Du sagst, dass man dieses Bild verbessern könnte. Ich weiss, dass es eben nur "geknipst" wurde. Ich habe es trotz seiner Mängel eingstellt, da es bei Vielen schöne Erinnerungen an ein gemütliches Café in einem unserer schönsten Stadtteile heraufbeschwört.
    lg
    Brigitte
  • Klaus Maas 31. August 2012, 7:58

    Moin Uwe, vielen Dank für deine AM.
    vg.klaus
    PS. Dein s/w Portfolio ist sehr interessant und gut!
    Gardasee
    Gardasee
    Klaus Maas
  • Bernd-Peter Köhler 8. Juli 2012, 12:57

    Hallo Uwe,
    danke für die Anmerkung zu meinem Foto, das bewußt nicht dem 'mainstream' folgt.

    Munter bleiben, BP
  • 94 2105 24. Juni 2012, 17:12

    Hallo Uwe,

    ich habe mich sehr über deine Anmerkung unter meiner Aufnahme "V75 018" gefreut!

    VG Felix

Meine Statistiken

  • 73 125
  • 1.271 1.359
Erhalten / Vergeben

Kenntnisse