Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Thom@s Jüngling


Free Mitglied, Quedlinburg
[fc-user:565361]

Über mich

Ich begann relativ früh mit dem Fotografieren, wobei die Motivauswahl auf Grund meines damals noch recht zarten Alters etwas zu wünschen übrig ließ.
Animiert hat mich mein Vater - Dieter Jüngling, der mich quasi gleich nach der Geburt ans dampfende Hobby heranführte. Vor der Modelleisenbahn saß ich schon, bevor ich überhaupt wusste, dass ich sitzen kann...

Inzwischen ist der kleine Eisenbahn-Freak 22 Jahre alt und kann nach wie vor nicht vom Bahndamm lassen. Inzwischen sammle ich mit Begeisterung analoge Spiegelreflexkameras, die ich gelegentlich auch benutze und bin oft mit der Fototasche irgendwo unterwegs, wenn es der Alltag zulässt.
Mein Fokus hat sich inzwischen ein Wenig geweitet: zunehmend rücken Motive jenseits des Bahndammes in den Vordergrund und ich hoffe, auch davon in Zukunft mehr präsentieren zu können - ein Stückchen weg vom Schienenstrang...aber die Loslösung fällt schwer. Es ist eine Sucht... :-)



Viele meiner Bilder stammen aus dem Großraum Brandenburg, da ich ursprünglich aus Eisenhüttenstadt (bei Frankfurt/Oder) stamme und später nach Südbrandenburg, erst nach Elsterwerda und später nach Doberlug-Kirchhain umgesiedelt bin.
Nach einem kurzen Aufenthalt in Luckenwalde habe ich dem Brandenburgischen nun den Rücken gekehrt - seit Frühjahr 2011 ist nun das schöne Quedlinburg am Harz mein zu Hause, sodass ich nun in einer völlig anderen Landschaft auf Motivsuche gehen kann.

Mein wichtigstes Werkzeug ist seit Januar 2008 meine Olympus E-410, die mich stets und ständig begleitet. Mittels eines Adapterringes werden an ihr auch analoge Zusatzobjektive mit M42-Gewinde verwendet, wie sie insbesondere bei Kameras aus der DDR üblich waren. Gelegentlich werden auch diverse analoge Spiegelreflexkameras eingesetzt, vor allem die Drsdner Kameras der Exa-Reihe haben es mir angetan. Auch manche Praktica kommt mal zum Einsatz. Ich genieße es, mit diesen nostalgischen Fotogeräten ohne jede Automatik zu arbeiten, auch die Olympus wird zunehmend im manuellen Modus betrieben. Insgesamt rücken nun vermehrt auch verschiedene Fotoapparate in meinen Fokus, ihre Technik fasziniert mich inzwischen ebenso, wie so manche alte Dampflok. Am besten ist natürlich noch immer eine Kombi aus Dampflok-Sound und dem Geräusch des Klappenverschlusses einer Exa 1b - bin ja schließlich über die Eisenbahn zum Fotografieren gekommen.

Für sachkundige Hinweise bin ich immer dankbar, bitte spart nicht mit konstruktiver Kritik!

(Zum Zweitaccount: Thomas Jüngling )


Kuriose Dinge findet man hier, dem folgenden Bild konnte ich mich nur anschließen :-)


Kommentare 57

  • BRIEM-PHOTOGRAPHY 20. Dezember 2010, 17:42

    Huhu :-)
    wünsche sexy Weihnachten, einen guten Rutsch und ein fetziges 2011.

    Lieben Gruß Frank Briem
    http://www.briem-photography.de/home/



  • Sebimich 19. September 2009, 14:38

    Danke sehr für Deine Anmerkung,habe mich gefreut.

    LG.Sebastian
  • pewag-photos 5. September 2009, 21:47

    Hallo Thomas,
    vielen Dank für deine nette Anmerkung zu meinem Foto.
    Über solch positive Kommetare freue ich mich immer ganz besonders Gruß
    Peter
  • MJansen 5. September 2009, 12:18

    Hallo Thom@s,
    vielen Dank für die gute Kritik! Deinen Rat werd ich in Zukunft beherzigen!
    LG
    Martin

  • Dieter Stahlschmidt 12. Mai 2009, 17:29

    Hallo Thom@s,
    danke für Deine Anmerkung. Du hast richtig gesehen,
    wir sind mit dem Sonderzug des Lausitzer Dampflok
    Club gekommen und der Wagen gehört dazu.
    LG Dieter
  • Berthold Hertzfeldt 16. April 2009, 0:09

    Hallo Thomas,
    Danke für Deine Anmerkung und Kritik zu meinem Bild.

    Allzu schnell vernachlässigt man den Hintergrund, weil das Objekt der Begierde einen geradezu erblinden lässt.
    Als ortskundiger ist der Hintergrund von nicht so großem Interesse und wird vernachlässigt. Werde daran denken und versuchen es umzusetzen.
    VG Berthold

  • -GABY- 28. Februar 2009, 17:19

    Danke für deine Aufklärung,
    bezüglich meiner Vermutungen.
    Scheint, du kennst dich aus.
    Ich bin doch recht unwissend in diesem Bereich.
    Bahn... ich lasse mich gern damit "kutschieren" und fotografiere gern die Bewegung der Bahnhöfe, egal ob das Menschen oder die Züge selbst sind.

    lg Gaby



  • Becker.Dominik 6. Februar 2009, 14:16

    Hallo Thomas,

    danke für deine nette Anmerkung zu meinem Bild "Dampfross".

    Deinen Zeilen mit dem Hobby Eisenbahn kann ich mich anschließen - Meist wird man als Jugendlicher nur belächelt, oder für bescheuert erklärt.

    Schöne Grüße vom Fuße der Geislinger Steige an dich,

    Dominik

  • Iris Bergmann 5. Februar 2009, 23:46

    Hallo, vielen Dank für Deinen Kommentar. Du hast ja gesehen, daß ich aus der Not eine Tugend gemacht habe und das flaue Colorfoto nachträglich überarbeitet habe. Seitdem ich über eine ordentliche Bildbearbeitung verfüge, mache ich das nicht immer, aber immer öfter. Vorher habe ich mich 19 Jahre lang (fast so lange wie ich Eisenbahn fotografiere) darüber geärgert, im Color-Großlabor keinerlei Einfluß mehr auf mein Bild zu haben. Ich mache das nicht, um den eindruck zu erwecken, das Bild sei vor 30 Jahren entstanden. Aber ich finde, Dampfloks und sw passen bestens zusammen. Sepia verhindert, daß die ausbelichteten Fotos einen Grün- oder Rosastich bekommen.
  • christina. 27. Januar 2009, 21:15

    Danke für die netten Bildkommentar!

    Ina
  • Andreas Keck 26. Januar 2009, 12:04


    ach du warst das :-)


    danke fuer die liebe anmerkung!
  • BRIEM-PHOTOGRAPHY 30. Dezember 2009, 22:35

    Hallo,

    wünsche einen guten Rutsch

    Lieben Gruss Frank

    Im Voting :


  • Dietrich Benzler 1. November 2008, 11:19

    Hallo Thomas,
    vielen Dank für Deine Anmerkung. Eigentlich wollten wir Herbstfotos machen, als der Zug mit der Lok an gebraust kam, kaum Zeit einen guten Standpunkt zu suchen. Welch ein Rauch und Ruß. Ist das CO2 oder Rußpartikel? Habe kein schlechtes Gewissen mehr, mein Auto macht nie und nimmer solchen Dreck.
    LG Dietrich

  • Reinhard Rolf 21. September 2008, 16:32

    Hallo Thomas, freue mich, das dir das Foto mit dem "Feierabendzug" so gut gefällt.
    Das Foto ist wirklich so alt. Ich habe es im Sommer
    1984 an der Strecke der Teutoburgerwald - Eisenbahn
    aufgenommen. Auf "Ilford"-SW Film.
    Lg. Reinhard
  • Jörg Formella 9. November 2007, 0:25

    Hallo Thomas!

    Vielen Dank für den tollen Kommentar zu meinem Foto.
    Habe mich darüber sehr gefreut. Du hast die Wirkung des Bildes toll wieder gegeben. Genau so hatte ich es auch geplant, es darzustellen.



    Vielen Dank!!!


    Ich wünsche dir eine Menge Spaß hier in der FC und viele dolle Bilder mit noch besseren Kommentaren!!!

    lg
    Jörg
  • Th. Maess 20. Oktober 2007, 17:58

    Vielen Dank, Thomas, für Deinen Kommentar. Eisenbahnen sind eigentlich nicht so mein Ding (da geht es mir ähnlich wie Dir bei den Schiffen), aber manches Bild von dir beeindruckt mich stark (so die rote E-Lok, die ich auch noch aus Kindertagen in Jena kenne. Übrigens habe ich mit 12 Jahren mit einer Pova Start (ich weiß schon nicht mehr, wie die sich schreibt) angefangen...
    Herzlichst
    Thomas
  • svt 9. September 2007, 21:31

    Hallo Thomas!

    In diesem Fall hat es sich wirklich gelohnt, durch eine Anmerkung auf seine eigenen Bilder aufmerksam zu machen.
    Aus Zeitmangel bin ich ein ex-Eisenbahnfan. Deine Aufnahmen sind auf jeden Fall sehenswert. Die DR-BR132 war mein absoluter Faforit.

    Nette Grüsse.
  • Mathias Rothmann 26. August 2007, 21:29

    Hallo,
    vielen Dank für den netten Kommentar zu meinem Bild. Freue mich immer wenn anderen meine Bilder auch gefallen.

    vG Mathias
  • Michael Biaesch 8. August 2007, 20:53

    Hallo Thomas,

    Danke für Deine Anmerkung zu meinem Bild.

    VG

    Michael

  • Olaf H 20. Juni 2007, 17:49

    Vielen Dank für Deine ausführlichen Worte zu meinem Foto
    Viele Grüße
  • Norbert Feiereis 6. Juni 2007, 7:25

    Hallo Thomas,
    möchte mich an dieser Stelle herzlich für Deine Anmerkung zu meinem Bild


    und die ausführliche Erklärung der Ziffernreihenfolge auf Loks bedanken.
    Hatte bisher wirklich null Ahnung was für eine Bedeutung die haben.
    Gruß aus Marburg,
    Norbert
  • Christiane Speck 26. Mai 2007, 9:26

    Vielen lieben DANK für deine Anmerkung zu meinem Photo "1.Mai (Bild 2)" Darüber freue ich mich wirklich sehr!!! Ja, die Fahrt war sehr schön, und die Freude der Vereinsmitglieder hat man überall gemerkt! War richtig ansteckend!!! Ich beneide sie auch wahnsinnig darum! Den diese Mitglieder hatten ja auch Gelegenheit mit auf die Lok zu können und so....
    Es war ein sehr schöner 1. Mai! Die Fahrt wurde diesmal net abgesagt oder mit einer anderen Lok gefahren (Waldbrandgefahr!?) und wir hatten super Wetter!!!!
  • Nelly Nolte 15. Mai 2007, 22:21

    Hallo Thomas, danke für deine Reaktion, dieses Bild ist gemacht worden in Lengerich wo alte Eisenbahnsachen restauriert werden. Diese Kette ist glaube ich tatsächlich einer Kleindiesellok.
    LG
    Nelly
  • Michael Biaesch 10. Mai 2007, 14:49

    Hallo Thom@s,

    vielen Dank für Deinen Kommentar zu meinem Bild.

    Viele Grüsse

    Michael
  • Flo-W 2. April 2007, 20:35

    Hallo Thomas,

    hab Dank für Dein Kommentar.

    Gruß

    Flo
Vergeben
  • 1 Favoriten
  • 0 Lobe
  • 1.923 Kommentare
Erhalten
  • 18 Favoriten
  • 0 Lobe
  • 557 Kommentare