Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Thomas Orth


Free Mitglied, Neu-Isenburg
[fc-user:1075692]

Über mich

Fotokunst:
Viele meiner Bilder enthalten eine weiterführende Botschaft/Aussage.
Das Ursprungsfoto sehe ich als Basis für künstlerisches Schaffen an.
Andere Kunstwerke werden auf Leinwand gemalt, ich habe mich für Fotopapier als Medium entschieden. Daher kann ich meine Kunstwerke auch nicht immer eindeutig einer Kategorie hier zuordnen.
Ein Foto bleibt es aber trotzdem.

Weitere Werke finden sich auf meiner Homepage in der Bildergalerie.
(Ist auch gleichzeitig ein E-Shop)

Habe einen ganz passenden Spruch für unser aller Schaffen bei Buddha gefunden:

"Dem Auge eines Künstlers kann alles als schön erscheinen und ebenso kann alles als häßlich interpretiert werden."

Oder wie ich zu sagen pflege :
Wahre Schönheit entsteht im Auge des Betrachters.


Tierfotografie:
Mit Shayenne hat alles im Juli 2008 angefangen. Zwar fotografiere ich schon seit der Schulzeit analog, jedoch kam mit unserem Welpen auch eine digitale Spiegelreflexkamera ins Haus.
So wurde aus einem langjährigen Hobby schließlich doch noch ein Teilbereich meiner beruflichen Selbstständigkeit.
Es macht mir persönlich Spass, wenn ich die Bilder nach einem Shooting aus RAW optimiert entwickle.
Als autodidaktischen "Newcomer" im Bereich der Tierfotografie und für die kurze Zeit die ich im Markt buchbar bin, kann sich mein Portfolio auf www.tierfotografie.lipado.com mittlerweile schon sehen lassen, oder? :-)

Motivation Tierfotografie:
Ich möchte den Besitzern der Tiere einen neuen Einblick auf Ihre Lieblinge gewähren. Ein Kompliment für mich persönlich ist es, wenn der Auftraggeber mir nach dem Shooting bei Ansicht der Fotos sagt, dass er/sie zwar dabei war aber soooooo sein/ihr Tier noch nie gesehen hat.

Technik ist zwar wichtig, aber letztlich ist es nur ein Hilfsmittel.
Daher gaaaanz wichtig:

Die Fotos macht in erster Linie der Mensch mit der Kamera als Werkzeug und nicht etwa umgekehrt die Kamera mit dem Mensch als "Auslöser".

Kommentare 5

  • Thomas Orth 23. Oktober 2010, 17:59

    @Ines: Meine Anmerkung in der Gruppe zu den rennenden Hunden war allgemein gestellt, nicht auf Dich konkret bezogen.
    Es ist alles eine Frage des persönlichen Geschmackes. Wem es gefällt soll es machen, bzw. bekommt von mir auch solche Bilder seines Hundes.
    :-)
  • Schnauzertussi 23. Oktober 2010, 17:46

    Hi Thomas,
    jep, Du hast recht!!!! Gegen Deine Bilder wirken meine Totlangweilig ehrlich. (Was find ich nur an Bildern auf denen mein Hund auf mich zurennnt????) Und sie sind soooo scharf da träum ich von.
    Tolle Bilder.
    Lieben Gruß Ines
  • S.Schmaus 19. Oktober 2010, 10:55

    Hallo Thomas,
    ich bin absolut begeistert von Deinen genialen Fotos und hinterlasse Dir einfach einen lieben Gruß.
    Sandra
  • Thomas Orth 21. November 2007, 2:37

    Vielen Dank für Deinen Willkommensgruß und ich freue mich schon auf die fc.
  • Jens Tenninger 20. November 2007, 19:25

    Hallo Thomas,

    ich begrüße Dich in der Community-Familie und wünsche Dir viel Spaß und und immer eine gute Perspektive und top Motive!

    LG Jens
    XXL
    XXL
    Jens Tenninger


Meine Statistiken

  • 4 0
  • 69 11
Erhalten / Vergeben

Kenntnisse