Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Thomas Kemnitz


Free Mitglied, Berlin
[fc-user:4912]

Über mich

Thomas Kemnitz hat noch keine Angaben über sich gemacht.


Kommentare 8

  • Thomas Kemnitz 5. Oktober 2001, 11:56

    hallo uwe, hallo dietmar,
    danke fuer die rueckenstaerkung :-)
    um doch nochmal auf die problematik der fenster zurückzukommen: gerade in einer community, die sich mit fotografie beschäftigt, spielt das fenster eine zentrale rolle. nicht erst durch den computer ist die fenster-wahrnehmung begründet. das medium fotografie beinhaltet dieses schon von geburt an. somit ist auch in der FC jedes bild ein individueller, maschinengemachter blick durch ein fenster.
    thomas
  • Dietmar Wegewitz 4. Oktober 2001, 18:21

    habe mir Deine homepage angesehen und sage nur: bei anderen reicht ein einmaliger flüchtiger blick, in Deinem fall jedoch wird man wohl nie an ein ende kommen.
    und der kritik der nörgler, die wohl nur fastfoodmäßig wahrnehmen wollen, kann ich nicht im geringsten zustimmen.
    gruß, DietmarW
  • Dietmar Wegewitz 4. Oktober 2001, 17:30

    ich geriet über eine anmerkung hierher.
    bevor ich weitergucke und lese, greife ich den aspekt fenster auf:
    ein zentrales »ding« im wirklichen zuhausesein.
    ausblick und einblick, licht, das auf die stimmung einfluß nimmt.
    kellerfenster, vergitterte, verhangene, weit offene oder verborgene fenster...
    und dann die »windows« virtueller ein- und ausblicke.
    wie man sonst durch türen in verschiedene räume tritt, führen die windows über links in schier unendliche verzweigungen.
    ein sehr interessanter aspekt der wahrnehmung!
    wiederum die ambivalenz zwischen start und ziel, absicht und erwartung, etc.

    werde mir Deine homepage ansehen. mich interessiert das projekt, im besonderen der punkt: vergessene, übersehene orte.

    gruß, DietmarW
  • Thomas Kemnitz 2. Oktober 2001, 23:01

    hallo christian,
    schoen von dir zu hoeren. werde am do mal in deinen bildern stoebern. freue mich auf mehr. die fensterdiskussion moechte ich hiermit abbrechen, es gibt zu viele missverstaendnisse, ... .
  • Christian Brünig 2. Oktober 2001, 16:36

    Hallo Thomas, Willkommen auch hier! Habe noch bisschen was für vimudeap in petto ( "für im Winter") , kannst Dir ja mal paar Bilder von mir in der fc anschauen diesbezüglich.
    Bei Links auf eine andere Website wie etwa von hier auf vimudeap gehört es m.W. zur Netiquette, sie in einem neuen Fenster erscheinen zu lassen ( sonst "Schaufenstereffekt").

    Freue mich auf mehr!

    Christian
  • Thomas Kemnitz 2. Oktober 2001, 16:25

    Alles berechtigte Einwände, gerade, wenn man hier auf den Link klickt, der ja auch schon ein Fenster öffnet. Vielleicht hat ja auch jemand Muße, die Vorteile der einzelnen Fenster aufzuzaehlen :-)
  • Frieder Bunjes 2. Oktober 2001, 16:02

    Ich geb Martin recht.

    4 Fenster, um ein Bild anzugucken. Ist das nötig?
  • Martin Schmitt 2. Oktober 2001, 15:15

    Deine Webseite finde ich von der Idee ziemlich klasse, aber von der Umsetzung nicht besonders einladend. Da gehen für meinen Geschmack zu viele Fenster auf, und ich ahne jetzt schon, daß das zuhause unter Linux gründlich in die Hose gehen wird. Muß man das so machen, wenn man Mediendesigner ist?
Vergeben
  • 0 Favoriten
  • 0 Lobe
  • 15 Kommentare
Erhalten
  • 0 Favoriten
  • 0 Lobe
  • 0 Kommentare