Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Susanne Pursch


Free Mitglied, Wuppertal
[fc-user:509046]

Über mich

Bin Mitte der Achtziger mit der Uni auf Exkursion nach Moskau gefahren und wollte diese einmalige Gelegenheit auf Bildern festhalten - also hab' ich mir eine Kamera geliehen. Damit war ich "angefixt"...
Dann gab's Fotoseminare bei den Naturfreunden - "Die Welt ist in Farbe, aber SW ist realistischer" - fand ich klasse. Damit war klar, Fotografie ist mein Medium.
Und dann war ich das 1.Mal in der Toscana...
Seitdem gibt's kein Halten mehr...!

Eigentlich fotografiere ich alles, was mir gefällt oder was ich interessant finde - aber am meisten begeistern mich die Details, die meistens übersehen werden. Platitüde: die Schönheit liegt im Detail...
Zum größten Teil finde ich meine Motive in der Natur - Steine, Planzen, Viecher - aber auch Menschenwerk interessiert und fasziniert mich immer wieder.
Landschaften und Städte mag ich auch sehr, vor allem in der Toscana; aber auch sonst muss ich "Beweis-Fotos" machen.
Und natürlich "knipse" ich auch immer wieder mit wachsender Begeisterung die Menschen, die ich mag; und manchmal auch die, die mir nur zufällig begegnen.
Übrigens gehe ich selten auf Motiv-Suche, ich nehme eher mit, was mir begegnet. Ich mag es auch nicht leiden, an meinen Fotos herum zu manipulieren. Die Realität ist schön genug!

Meine Kamera ist eine Canon EOS 500, fast immer nehme ich das 28-80 Objektiv (auch von Canon). Ich hab' auch noch ein Tele 75-300 und ein Normalobjektiv von Canon, aber die benutze ich kaum. Ist mir meistens zu umständlich - hab' nicht so viel Geduld beim Fotografieren...
Und Filme nehme ich von Fuji, die Farben gefallen mir fast immer am besten.

So - das muss jetzt aber reichen! Hoffentlich hab' ich ausreichend Infos gegeben und euch trotzdem nicht überstrapaziert...


Kommentare 5

  • FJ B 6. Januar 2005, 20:34

    Hallo Susanne,
    danke für Deine Anmerkung zu meinem Bild. Du hast recht, der Mond wäre besser zur Geltung gekommen. Aber ich hätte in den "tiefen Schnee" gemusst und hätte kalte Füsse bekommen ;-).
    Grüße Falk
  • ClassicCar-Photo 19. Dezember 2004, 23:59

    Hallo Susanne,
    vielen lieben Dank für Deine Anmerkung zu meinem Foto!
    Liebe Grüße und eine schöne Adventszeit!
    Petra
  • Sascha Feuster 14. Dezember 2004, 10:05

    Hallo Susanne,
    herzlichen Dank für Deine Meinung zu meinem Katzen-Erkundungsfoto. Da die Katze noch ziemlich jung ist, wächselt die Situation an dauernd. In diesem Augenblick schaute sie sich die Gegend an. Aber zwanzig Minuten später brachte sie mir eine Maus an. Katzen sind schon tollte Tiere. Katzenfotos mache ich sehr gerne. Beste Grüße, Sascha (www.tausendsascha.de)
  • Susanne Pursch 3. Dezember 2004, 23:51

    Hallo Michael -
    einer ist immer der erste...
    Hab' noch kein Makro, weil ich dafür kein Geld habe - Hartz4 lässt grüssen und meine Foto-Produktion ist eh' schon teuer genug...
    Und die meisten Sachen krieg' ich ja auch so hin.
    Aber nett wär's schon...

    Gruß zurück - Susanne
  • .. just me 3. Dezember 2004, 22:46

    Hallo Susanne,
    sollte ich tatsächlich der erste sein, der eine kleine Bemerkung in Dein Profil schreibt ?
    Standardmäßig müsste jetzt kommen :"Willkommen". Doch das verkneife ich mir, denn eigentlich wollte ich ja nur mal "Hallo" sagen :-) .
    Ach ja, was ich noch fragen wollte, wenn Dein Credo "... die Schönheit liegt im Detail..." lautet, warum um Gottes Willen hast Du noch kein Makro Objektiv ?? Das wäre mit Sicherheit etwas für Dich :-)
    Also ich wünsch Dir genausoviel Spaß und Kreatives schaffen beim Fotografieren, wie ich es habe.

    Gruß Michael
Vergeben
  • 0 Favoriten
  • 0 Lobe
  • 49 Kommentare
Erhalten
  • 0 Favoriten
  • 0 Lobe
  • 21 Kommentare