Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Stephan Gebert


Free Mitglied, Nürnberg
[fc-user:1368578]

Über mich

Ich bin 1981 in Nürnberg geboren, wo ich lebe und arbeite.

Die Fotographie ist ein Hobby von mir.

Meine erste Digitalkamera kaufte ich 08/2003 als ich mit meiner Freundin Stefanie die Normandie/ Frankreich kennen lernen wollte. Ich entschied mich für die Kompaktkamera Pentax Optio 550.

Um die bestehende Sammlung an Objektiven meiner Mutter übernehmen zu können, schaffte ich mir 11/2005 die Spiegelreflexkamera Canon EOS 350D an.

01/2009 investierte ich schließlich in die Canon EOS 5D Mark II. Seitdem beschäftige ich mich mit der Fotographie im RAW-Modus und mit den Möglichkeiten der digitalen Bildbearbeitung.

Hauptsächlich mache ich Fotos in Nürnberg oder (noch lieber) unterwegs auf Reisen. Mir gefällt es, die gewonnen Eindrücke mit meiner Kamera festzuhalten. Wenn ich mir die Bilder später ansehe, kommen die Erinnerungen daran wieder!

Gerne (wenn ich nicht zu müde bin) mache ich Aufnahmen bei Nacht. Die Stadt mit ihrer Lichtstimmung hat dann einen besonderen Reiz. Gleiches gilt für die Fahrgeschäfte auf dem Volksfest oder für ein Feuerwerk. Besonders Spaß macht es mir auch figürliche Skulpturen in Szene zu setzen oder einfach nur Blüten von Bäumen, Sträuchern und Blumen.

Von meinen Objektiven verwende ich am häufigsten das
- Canon EF 28-135 mm f/3,5-5,6 IS USM,
- Canon EF 70-300 mm f/4-5,6 IS USM,
- Canon EF 70-200 mm f/2,8L IS USM,
- Canon EF 50 mm f/1,4 USM,
- Canon EF 100 mm f/2,8 Macro USM,
- Sigma 12-24 mm f/4,5-5,6 EX DG und das
- Sigma Macro 50 mm f/2,8 EX DG.


Friedrich Dürrenmatt:
"Jeder kann knipsen. Auch ein Automat. Aber nicht jeder kann beobachten. Photographieren ist nur insofern Kunst, als sich seiner die Kunst des Beobachtens bedient. Beobachten ist ein elementar dichterischer Vorgang. Auch die Wirklichkeit muß geformt werden, will man sie zum Sprechen bringen."

Kommentare 3

  • Lichtbildart 16. November 2011, 8:35

    Hi Stephan,

    vielen Dank für deine Anmerkung, freut mich wirklich sehr, dass dir mein Bild gefällt und dir die Details genauso ansprechen.

    Gruß, Klaus
  • Jürgen D.Hofmann 28. Juni 2009, 23:18

    Hallo Stephan,
    Danke für deine netten Anmerkungen. Ich habe inzwischen mein Foto noch um folgende Angaben ergänzt:
    Kameramodell: Canon EOS 1000D
    Aufnahmedatum: 26.06.2009
    Verschlußzeit: 8 sek/ Stativ
    Blendenzahl: 9.5
    Meßmodus: Integralmessung
    Filmempfindlichkeit (ISO): 100
    Objektiv: Canon EF-S18-55mm f/3.5-5.6
    Brennweite: 55 mm
    Bildqualität: JEPG
    Internat. Feuerwerksfestival „Flammende Sterne in Gera“ 2009 Tag 1
    Internat. Feuerwerksfestival „Flammende Sterne in Gera“ 2009 Tag 1
    Jürgen D.Hofmann

    Dann habe ich gleich noch einmal die Möglichkeit genutzt, und habe mir deine Fotos angeschaut.
    Alle Achtung, was man im Makrobereich (z.B.Schmetterling) mit einer Canon 5D und einem lichtstarken Objektiv so alles rausholen kann. Klasse!!
    lg aus Jena nach Nürnberg
    Jürgen
  • Stephan WINKLER 21. Mai 2009, 19:33

    Hallo Stephan,
    Willkommen in der FC-Welt. Viel Spaß hier und jede Menge neuer Ideen und Fotofreunde, sowie allzeit gut Licht !!!
    Gruss in die Nachbarschaft
    LG
    Stephan

Meine Statistiken

  • 8 55
  • 88 25
Erhalten / Vergeben

Kenntnisse