Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Sabine Becker


Free Mitglied, Ottweiler (Saarland)
[fc-user:1906]

Über mich

Angefangen habe ich mit der Fotografie vor ca. 20 Jahren (autodidaktisch). Damals noch mit einer Minolta X-700 + Vivitar 28-200 mm.
Mittlerweile fotografiere ich mit einer Canon EOS 10D, 450D, Powershot Pro1, Objektive: 10-22 mm, 28-75 mm (f2.8), 28-135 mm, 70-200 mm (f2.8) und Macro 105 mm .
Seit ich die Welt der Macrofotografie entdeckt habe, macht mir dieses Hobby noch viel mehr Spaß!

Am liebst "knipse" ich die Natur, alles was nicht so "alltäglich" ist, was man auf den ersten Blick nicht gleich wahrnimmt und Detailaufnahmen.

Neuestens experimentiere ich etwas in der Studiofotografie mit Blitzanlage, Softbox usw. Macht super viel Spaß, bin noch viel am Lernen.

Ich freue mich über jede Kritik und Anregung, damit ich mich fotografisch gesehen noch etwas verbessern kann! (Keine Angst - ich kann Kritik gut vertragen! ;-)) Also los...


Kommentare 21

  • Dirk Gebhardt 8. Oktober 2008, 16:11

    Bin mal gespannt, wann die Sabine neue Bilder einstellt ;-)
  • Sabine Mayer-Saar 13. August 2007, 11:51

    Hallo von Saarländer zu Saarländer,
    Möchte auf diesem Weg möglichst viele Saarländer zur Landesfotoschau 2007 in Schwalbach einladen. Bitte weitersagen. Liebe Grüße Sabine

  • Hans-Jürgen Oertelt 30. März 2004, 23:41

    hallo sabine,
    danke für deine nette anmerkung in meinem profil :-))
    hab mich natürlich auch bei dir umgesehen. werde dich im auge behalten.
    hattest doch sicher einmal mehr bilder präsentiert, oder?

    lg
    hj
  • Ebi Fotofix 16. März 2002, 19:04

    Hallo Sabine, Mann, hast du ein strahlendes Lächeln!!! Ich bin eher zufällig auf dein Profil gestoßen, aber dein Portrait ist mir sofort aufgefallen. Für dich und deine Fotos wünsche ich dir alles Gute
    liebe Grüße
    Eberhard
  • Michael Ruthenbeck 31. Dezember 2002, 19:06

    Guten Rutsch, Bilder und Erfolg im Jahr 2002
  • Dietmar Wegewitz 21. November 2001, 0:26

    sei gegrüßt, sabine!
    Du ´schaust´ sehr optimistisch in die imaginäre höh´...
    flog dort ein engel, ein vögelchen, ein pusteblumenschwebeschirm?

  • Bernhard Berres 12. November 2001, 23:15

    Hallo Sabine,
    Du machst mich ja richtig verlegen mit Deinen Komentaren *g*
    Ich glaube, ich muß Dir mal einige Originale vorführen - unabhängig von einer irgendwann mal stattfindenden Ausstellung geschweige denn von einem eigenen Buch (Traum!).
    Ich hab´ heute wieder ein neues Modell kennengelernt, was interessante Bilder erwarten läßt. Der Fototermin ist aber erst Mitte Dezember.
    Lieben Gruß - bb
  • Werner Caspar 23. Oktober 2001, 9:51

    Hallo Sabine,
    dei nei Bildsche do im Profil is awwa gaa ned schleschd. Isch iwwalee aa schon die ganz Zeit, ob isch meins ned a bissje uffboliere soll. Mol gugge ...
    So, jetzt aber im Normaltext weiter (ist sonst doch etwas mühsam). Also, die kleinen Händchen und Füßchen sind inzwischen da. Hat alles prima geklappt, Gott sei Dank. Die fotografische Aufbereitung läuft bereits auf vollen Touren, ist aber auch nicht ganz einfach, weil ich jetzt natürlich zwangsweise ein gewisses Zeitproblem habe. So ein kleiner "Brüllbatzen" verändert das Leben halt total! (positiv gemeint!).
    Gruß Werner
  • Roman Timm 5. Oktober 2001, 22:31

    Hallo Sabine,
    danke für Deinen Kommentar zu meiner Aufnahme.Die Pose war für das Modell nicht ganz einfach, deshalb für den "Kennerblick" die etwas verkrampfte Handhaltung.Fotografiere parallel immer noch mit SW-Material.Entwickle jedoch nicht selbst.Habe deshalb auch die größte Hochachtung vor Fotografen,die sich der SW-Fotografie, in allen Facetten, verschrieben haben.
    Gruß und allzeit "Gut LIcht",
    Roman Timm
  • Rose Von Selasinsky 27. September 2001, 10:44

    Hallo Sabine,
    ich bedanke mich für Deine Anmerkung zu meinem Foto "GOA GOA".Es war wirklich ein Zufallstreffer,dass dieses Bild so gut gelungen ist.Mehrere Bilder aus dieser Vorstellung mußte ich aber wieder löschen.
    Lieben Gruß
    Rose
  • Christian Brünig 25. September 2001, 13:51

    Hallo Sabine,

    Willkommen im Club der "Gestrigen", der Analogis. Wie so manch andere bin ich auch etwas Purist und Schwarzweiß- Fan, habe auch mal meine Überlegungen zu Analog und Digital gemacht, vgl. hier:
    http://www.christian-bruenig.de/Sonstiges/FrameSet1.htm.

    Deine Galerie gucken macht Spass!

    Christian
  • Bernhard Berres 24. September 2001, 18:59

    Szia Sabine,

    danke für Deine bisherigen Komentare :-))
    Ich bin der Meinung, daß man zu ´nem s/w-Foto gar nicht so viel erläutern muß, außer es ist erkennbar mit einer anderen Technik entstanden. Ich habe aber unter meinem Profil ein paar Ergänzungen vorgenommen - ich hoffe, diese sind Dir ausreichend. Ansonsten mail mich einfach mal an - für detailliertere Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.
    Ausstellungen habe ich für dieses Jahr nicht mehr geplant. Ich muß erst mal die Arbeiten von diesem Jahr bearbeiten, bevor ich in dieser Richtung wieder plane. Aber ich informiere Dich gerne, wenn eine ansteht.
    Gruß bb
  • Sirko Glaetzer 2. September 2001, 18:20

    Hi Sabine !

    Danke für das dicke Lob zu meinen Bildern. Ja ja der Sirko und seine Insektenfotos. Das ist doch gar nicht so einfach. Ständig fliegen einem die Motive weg und man rennt den kleinen Tierchen immer hinterher. Aber trotzdem mit etwas Geduld kann das bestimmt jeder ;-) ... Gruss Sirko

    Nachtrag: Nach Deiner Anmerkung zum Bild 36466 hab ich mal wieder herzhaft gelacht ;o) . Danke
  • Werner Caspar 29. August 2001, 7:10

    Hallo Sabine,

    danke für Deine guten Wünsche! Ich muss mich jetzt wirklich langsam sputen, dass ich noch ein paar schöne "Vorbrutphasen"-Bilder hinbekomme, denn in ca. 5 Wochen ist es schon soweit. Wir sind gerade erst umgezogen und da ist leider noch nicht alles an seinem richtigen Platz, das Suchen der einfachsten (Foto)Dinge noch etwas mühsam und ziemlich erfolglos.

    Auf die kleinen Händchen und Füßchen freue ich mich auch schon riesig. Das waren auch schon immer Lieblingsmotive bei meinen Nichten und Neffen (siehe Bild "Hände").

    Gruß Werner

    (Isch hall Disch uffm Laufende)
  • Frank Wissen 24. August 2001, 11:39

    Danke Sabine. Hermann Monster. Welcher Mann würde sich über dieses Kompliment nicht freuen? Mir gefallen insbesondere Deine Landschaftsaufnahmen sehr. Gruss.
  • Dirk Gebhardt 22. August 2001, 23:33

    Hallo ollaH!

    Danke für deinen >netten< Eintrag in meinem Profil! Ich drucke ihn mir aus und hänge diesen über mein Bett!!!

    Aber liebste Sabine: Wir beide wissen ja, wer der bessere Fotograf von uns beiden ist ;-)

    Viel Glück beim Film einlegen!
  • Peter (pit) Schmidt 19. August 2001, 10:37

    Danke, dass Dir meine Blumenbilder besser gefallen als mein Reportagefoto. Auch ich liebe die Naturaufnahmen mehr, als den anderen Teil meiner Arbeit. Aber Fotografie ist sehr vielseitig. Wieviele Betrachter haben hier schon Aufnahmen von Bränden gesehen, wo das Feuer faszinierende Effekte lieferte. Auch hier ist Leid im Bild dargestellt, wenn auch nicht so brutal wie in meinem Foto. Aber so ist die Wirklichkeit. Ich zeige, dass fotografisches Schaffen sehr viele Seiten hat, nicht nur die heile Welt.
  • Boris Harss 18. August 2001, 15:48

    Hallo, Sabine!
    Ich antworte Dir auf Deine Anmerkung/Frage unter Deinem Monoment Valley Bild, ob das Verwenden von Tonwertkorrekturen, Sättigung und Graduationskurven im Computer nicht einen unerlaubte Manipulation wäre. Ich meine eindeutig: Nein (übrigens auch, wenn nur auf Teile des Bildes angewendet).

    Denn:

    * Der Film selbst gibt nicht die Wirklichkeit wieder, und nicht genau, was Du im Sucher gesehen hast. Du veränderst also nur die Abbilduingsvorschrift.
    * Der Mensch sieht nicht die Wirklichkeit, sondern nur einen gewissen Ausschnitt daraus (z.B. eine Spektralen ausschnitt aus dem Lichtspektrum, einen gewissen Intensitätsbereich). Den darf man in einem Foto ruhig betonen.
    * Gerade die drei genannten Manipulationen wurden schon immer in der Dunkelkammer durchgeführt, seit Bilder vom Negativ vergrössert werden (siehe Anselm Adams lange Abhandlungen dazu, wie man das macht!)
    * Sie setzen einen Erheblichen Grad an Kreativität frei, nach den alten Meistern (eben z.B. A.Adams) ist das herstellen eines korrekt belichteten Negativs nur der erste (oder zweite, wenn Du ihn gelesen hast ;-)) ) Schritt zum herstellen eines "Fine Prints". Das Vergrössern ist genauo wichtig.
    Gruesse, B.
  • Werner Caspar 15. August 2001, 0:01

    Jeds muss isch awwa dabba noch was loswerre, bevor do noch meh sisch iwwa unsa Gebabbel beschwere. Also mei Bildsche im Profil is nedd middama Newwel ausm Combjuda vafremded woa, isch hann das mitna aldi Kammara gemacht unn die wa nimme ganz dischd. A Fehliwwabelischdung sosesaan. Vaschdesche?
    So, jetzt kann ich nicht mehr. Bin schon seit meinem 6. Lebensjahr in Bayern zuhause, und bevor ich jetzt bayerisch schreibe, verlass ich mich doch lieber auf Christians "Fernsehdeutsch". Also auf Deine ersten Schwarzweiß-Werke aus der eigenen Dunkelkammer bin ich mal sehr gespannt. Es gibt wirklich nicht viel spanndenderes. Ist allerdings auch sehr zeitaufwendig und oftmals leider auch ziemlich nervenaufreibend. Ich wünsche Dir jedenfalls viel Spaß dabei und bin wirklich sehr gespannt auf die ersten Veröffentlichungen hier in der fc.
    Gruß Werner
  • Christian Brünig 14. August 2001, 20:03

    Schwarzweiß und DuKa macht Lust auf mehr Fotos! Ihr köönt ruhig Fernsehdeutsch schreiben - Willkommen in der fc!
  • Werner Caspar 10. August 2001, 12:04

    Ai Sabine, isch sien grad, dasch De von Oddwilla bischd unn do hann isch ma gedengd, isch schreib da amol a saalännischi Begrüßung, weil isch nämlisch ach von Oddwilla bin, gebürdisch menn isch. Also: Tach Sabine do in de fc! Wenn De nadierlisch kah gebürdisch Saalännerin bischd, vaschdeschde jetz ned viel, gelle?
    Und deshalb jetzt Schluss mit dem Gebabbel. Willkommen in der fc und viel Spaß!
    Gruß Werner
Vergeben
  • 3 Favoriten
  • 0 Lobe
  • 445 Kommentare
Erhalten
  • 1 Favoriten
  • 0 Lobe
  • 76 Kommentare