Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Roger Koch


Free Mitglied, Bochum
[fc-user:33408]

Über mich

-----------------------------------------------------------------
Wer sehen kann, kann auch fotografieren. Sehen lernen kann allerdings lange dauern.
Werbespruch der Leica-AG

Ein gutes Foto ist ein Foto, auf das man länger als eine Sekunde schaut. Henri Cartier-Bresson, 1908

"Selbst ganz bekannte Dinge geben im Ausschnitt gesehen vollkommen neue Perspektiven"
Albert Renger-Patzsch 1897 - 1966
----------------------------------------------------------------

Hallo Fotofreunde
Mit der Fotografie begann ich schon im zarten Alter von 13 Jahren. Mein Vater war zu dieser Zeit ebenfalls süchtig und hat mich angesteckt in dem er mir einen gebrauchten Pentax Body schenkte.
Mit dem Niedergang des Bergbaus im Ruhrgebiet Ende der 70er und Abriss der Zeche Hannover die quasi in unserem Garten stand begann mein Interesse für die Industriefotografie. In Deutschland und im europäischen Ausland ging ich auf Motivsuche.
"Nebenbei" interessiere ich mich auch für Architektur, Natur und Landschaft und Portrait.

Momentan bin ich hier nur noch stilles Mitglied.
Wer sich meine Portraits anschauen möchte kann sich gerne
mal auf meine Website www.fotoshoot24.de klicken.

Bis Mitte der 90er fotografierte ich viel auf SW
und Diafilm. Darauf folgte eine schöpferische Pause.
Mit der Anschaffung einer Canon G3
fand ich dann wieder neue Anreize.

Die zweit wichtigste Anschaffung war ein Minolta Filmscanner. Ich arbeite seit geraumer Zeit daran einen riesen Bestand an Dias und Negativen zu digitalisieren. Da sieht man einmal was man sich in über 30 Jahren zu zusammen "geknipst" hat.

Ich kann nur jedem Fotofan der alte Dias besitzt zu solch einem Gerät raten. Ich scanne nicht zum Vergnügen sonder versuche die Aufnahmen zu retten. Leider fangen meine ältesten Dias schon an rot stichig zu werden. Also wartet nicht zu lange!


Zu meinen Fotos:
Beorzugt lichte ich Bergbau und Industriemotive ab. Da bin ich
durch die bergmännische Tradition in der Familie vorbelastet.
Ich mag Zechen und den Dreck und wollte diese Welt immer festhalten.
Es gab eine Zeit da war es mir sogar fast peinlich das ich so etwas fotografiert habe.
Viele Kommentare waren:
"Was fotografierst du denn diesen alten Scheiss"
"Mach doch lieber was schöneres...."
"Ich hab da malocht und du knipst den Mist auch noch..."
Heute sind viele Leute froh das es noch Bilder von "ihrer" Zeche gibt.

Mittlerweile ist es mir ziemlich egal was die Leute denken. Ich mache mein Bild und fertig :)
Fazit: Mach was "DU" willst!
Ich stehe auf:
Schärfe, starke Kontraste und plakatives
als auch leicht verkitschte Industrieaufnahmen
mit dem Hang zur romantik :)

Den Fotografen hier möchte ich noch den Rat geben ihre Bilder nicht extra für die FC zu produzieren um Anerkennung zu bekommen.
Damit würde man seinen eigenen Stil aufgeben.
Kritik an den Bildern wird es sowieso immer geben. Da kann man sich noch so bemühen.
Wichtig ist doch das einem selber die Bilder gefallen und man sich an ihnen erfreut.

Falls es jemanden interssiert hier eine kleine Liste meiner Fotoausrüstung:

Kameras:
Rolleiflex SL2000F mit div. Wechselmagazinen
Pentax K
Canon G3
Canon EOS 300D
Canon EOS 400D
Canon EOS 500D
Canon EOS 7D

Meine (liebsten) Objektive:
Zeiss Distagon 16mm/f2,0
Zeiss Planar 50mm/1,4
Super Takumar 28mm/f2,8
Super Takumar 35mm/f2,0
Super Takumar 55mm/f1,7
Super Takumar 135mm/f2,0
Super Takumar 200mm/f4.0
Novoflex 200mm/f3,5
Novoflex 400mm/f5,6
Novoflex 600mm/f8,0
Tokina 400mm/f5,6
so wie div. Zooms von 18-200mm

und was man sonst noch so braucht:
Speedlite 420EX
Metz CT45
div. Studioblitze
div. Stative von Manfrotto und Cullmann.
Aufheller und der ganze Kleinkram den jeder in seinen Koffern hat :)
Nicht zu vergessen: Alu Trittleiter, Tarnanzug, Sicherheitsschuhe, Helm und Taschenlampe :-) für schwierige Motive.

Kommentare 58

  • Norbert van Tiggelen 23. Dezember 2012, 17:00

    Ich wünsche von ganzem Herzen ein besinnliches Weihnachtsfest sowie einen guten Rutsch in ein hoffentlich gesundes und erfolgreiches Jahr 2013.

    An den Weihnachtsmann

    Lieber, lieber Weihnachtsmann,
    nun trete ich an Dich heran;
    in der Hoffnung, Du hörst zu -
    denn mich drückt so mancher Schuh.

    Sag doch mal den Menschenseelen,
    dass sie sich zu häufig quälen;
    durch Gerede, Gier und Neid
    keimt so mancher üble Streit.

    Mit ein wenig Herz und Güte
    manche Seele wieder blühte;
    doch es wird zu oft gelogen,
    blind gehasst und auch betrogen.

    Großmut wird oft ausgenutzt,
    Ehrlichkeit mit Spott beschmutzt;
    das, was zählt auf dieser Welt,
    ist - wie traurig! - Ruhm und Geld.

    Heiligabend - Fest der Liebe?
    Doch sehr oft stockt das Getriebe;
    denn ob Menschen Freude haben,
    das entscheiden meist die Gaben.

    Doch ich habe auch erfasst,
    dass Du viel zu leisten hast;
    darum zünde ich ein Licht,
    schenk den Menschen dies’ Gedicht.

    © Norbert van Tiggelen

    http://Phosphorkeule.mystorys.de

    LGNorbert
  • Norbert van Tiggelen 5. November 2011, 13:07

    Hallöchen!

    Heute hinterlasse ich einfach mal einen lieben Wochenend-Gruß.

    Wochenende

    Zum Wochenausklang alles Gute,
    Liebe, Kraft und Gunst im Blute,
    tolles Wetter – Sonnenschein,
    immer gut gelaunt zu sein.

    Menschen, die Dir Nettes sagen,
    Seelenkleid in Wohlbehagen,
    und nun wünsch ich Dir behände
    ein wunderschönes Wochenende

    ©Norbert van Tiggelen

    GLGNorbert

    http://www.norbert-van-tiggelen.de
  • Norbert van Tiggelen 25. März 2010, 19:20

    Hallo meine lieben Buddies aus der Fotocommunity!

    Keine Angst ich lebe noch und entschuldigt bitte, dass ich so lange Zeit nichts mehr habe von mir hören, bzw. sehen lassen. Seit meiner Buchveröffentlichung im Dezember letzten Jahres hat sich einiges getan.
    Okay, ich bin noch kein Promi aber so manche Lokal- Kirchen- Schul- Hauszeitung und recht viele meiner Leser haben sich schon für mich interessiert. Etliche Buchwidmungen hielten mich wochenlang auf Trab und ehe man sich versieht, steht schon das Osterfest vor der Tür, welches auch der Hauptgrund für diesen Gästebucheintrag ist.
    Ich wünsche euch ganz besonders nach diesem langen und harten Winter von ganzem Herzen ein wunderschönes Osterfest mit frühlingshaften Temperaturen und nach der Fastenzeit vielleicht einen tollen Grill- Nachmittag im Kreise der Freunde und/ oder der Familie.

    Beschließen möchte ich meinen Eintrag mit einem Gedicht (wie wohl auch anders ;-)), welches zum Nachdenken anregen soll…

    Wer lügt gewinnt?

    Es war einmal vor vielen Jahren,
    als Petticoats noch Mode waren.
    Da sprach ein Mann ganz weis’ zu mir:
    „Mein Junge eines sag ich Dir!“

    „Mit Ehrlichkeit wirst Du im Leben,
    sicher nicht nach Großem streben,
    denn wir Menschen greifen gern,
    mit Lügen nach so manchem Stern!“

    Heut’ ist der Mann schon lange tot,
    hat brav geschafft fürs täglich’ Brot.
    hat niemals sich mal Geld geborgt,
    und die Familie Stolz versorgt,

    Manchmal schau ich zum Himmelszelt,
    und sag zu ihm: „Mein weiser Held,
    Du hattest Recht, wer lügt gewinnt,
    verdammt, was sind wir Menschen blind.“

    © Norbert van Tiggelen



    Mit ganz herzlichen Grüßen euer Norbert

    http://Phosphorkeule.mystorys.de

    und

    http://www.norbert-van-tiggelen.de/Meine-Gedichte-zur-kostenlosen-Benutzung.htm

    (Beide Seiten mit vielen neuen Gedichten, beim zweiten Link sogar zum kostenlosen Download zu den verschiedensten Themen) Viel Spaß beim lesen.
  • Sascha Rother 18. Januar 2010, 22:59

    Hallo Roger!

    Vielen Dank für Deine Würdigung meiner Fotos. Ehrt mich sehr, da ich Deine Motive schon lange als Referenz betrachte. Wenn ich mir Deine Fotos anschaue, werde ich aber immer ein kleines bisschen neidisch, dass ich viele Motive aufgrund meiner späten Geburt nicht mehr vor die Linse bekommen habe.

    Ganz großes Lob für Deine Homepage. Die Bilder Fotos wecken viele Erinnerungen und rufen bei mir auch viel Wehmut hervor.

    Viele Grüße,

    Sascha Rother
  • Norbert van Tiggelen 29. November 2009, 20:23

    Lichterzeit

    Nun beginnt die Zeit der Lichter,
    das Weihnachtsfest ist nicht mehr weit.
    Ich wünsche Dir ihr zu begegnen,
    in Liebe und mit Herzlichkeit.

    Schon bald ist das Jahr zu Ende,
    welches nicht sehr einfach war.
    Das neue soll Dir Frieden geben,
    und Gesundheit, ist doch klar.


    Einen wunderschöne Adventszeit sowie ein besinnliches Weihnachtsfest und ein erfolgreiches Jahr 2010 wünsche ich von ganzem Herzen…
    Norbert

    http://www.norbert-van-tiggelen.de

    http://Phosphorkeule.mystorys.de
  • Norbert van Tiggelen 23. Oktober 2009, 14:06

    Huhuuuuu!
    Hinterlasse hier mal ein kleines Lesepröbchen, und wünsche von ganzem Herzen ein wunderbares Wochenende.
    LG Norbert
    http://www.fotocommunity.de/pc/pc/pcat/531335
  • Norbert van Tiggelen 19. September 2009, 14:41

    Huhuuuu!
    Wollte einfach mal kurz einen Gruß hinterlassen und ein schönes Wochenende wünschen! ;-)

    Fehlen Dir zum Bild die Worte,
    dann klopf geschwind an meine Pforte.
    Bilder schieß ich wie ein Narr,
    leider traurig aber wahr! ;-)

    In diesem Sinne…
    http://Phosphorkeule.mystorys.de
    http://norbert-van-tiggelen.de
  • Norbert van Tiggelen 10. April 2009, 12:19

    O ft
    S ind
    T aten
    E rgebnisse
    R einer
    N ächstenliebe

    Wünsche Dir ein wunderschönes Osterfest!
    LG Norbert
    http://Phosphorkeule.mystorys.de
  • Norbert van Tiggelen 14. Februar 2009, 16:09

    Einen wunderschönen Valentinstag wünscht dir
    von ganzem Herzen… Norbert. ;-)


    Wahre Freunde

    Wahre Freunde sind wie gute Feen,
    die mit dem zarten Hauch ihres sanften Flügelschlages,
    Farbe in den Blick deines grauen Alltags bringen.

    © Norbert van Tiggelen

    http://Phosphorkeule.mystorys.de
  • Norbert van Tiggelen 30. Dezember 2008, 21:36

    Ich wünsche Dir ein frohes, gesundes und erfolgreiches Jahr 2009, auch wenn bald schon wieder der ganz normale Alltag los geht. ;-)

    Leute holt die Waffen raus

    Geschenke sind schon längst vergessen,
    statt hübsch diniert wird wild gefressen,
    der Weihnachtsbaum ist abgeschmückt,
    die Herzen sind nicht mehr entzückt.

    Die Böller knallen fort das Jahr,
    was wieder mal beschissen war,
    man stößt mit Sekt und Jauchzen an,
    am nächsten Tag ruft Baldrian.

    Der Alltag ist zurückgekommen,
    im Sog der Lügen wird geschwommen,
    mit der Liebe ist es aus,
    Leute holt die Waffen raus.

    © Norbert van Tiggelen


    http://Phosphorkeule.mystorys.de
  • Norbert van Tiggelen 1. Dezember 2008, 16:27

    Hoho... Hoho... Hoho...!

    Der Norbert der ist echt Topfit
    und bringt dir glatt ein "Grüßchen" mit! ;-)


    Lichterzeit

    Nun beginnt die Zeit der Lichter,
    das Weihnachtsfest ist nicht mehr weit.
    Ich wünsche dir ihr zu begegnen,
    in Liebe und mit Herzlichkeit.
    Schon bald ist das Jahr zu Ende,
    welches nicht sehr einfach war.
    Das Neue soll dir Frieden geben,
    und Gesundheit, ist doch klar.

    ©Norbert van Tiggelen

    Ich wünsche dir eine besinnliche Weihnachtszeit,
    sowie ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2009!

    http://Phosphorkeule.mystorys.de
  • Britta T 18. Oktober 2007, 13:34

    Hallo Roger,
    schaust Du noch ab und an hier rein? Lange, lange nichts mehr von Dir gehört, schade, und Du stellst auch gar nicht mehr ein....
    lg Britta
  • Ich bin der Martin ne 6. Oktober 2007, 11:19

    ..schöne Zechen-Fotos hast du..da werd ich mich mal umsehen..Gruß, Martin
  • Sascha Rother 9. Juli 2007, 22:45

    Hallo Roger,

    Deine historischen Aufnahmen von alten Zechen sind absolut bemerkenswert und von unschätzbarem Wert. Schön, wenn man sieht, dass doch vieles, was längst vergessen war, auf Bildern weiterlebt.

    Glück auf!

    Sascha
  • Norbert van Tiggelen 21. März 2007, 10:22

    Hallo Roger! Tolle Fotos von Dir! ich würde gerne manche Fotos mit einem Vierzeiler schmücken

    Das alte Revier!

    An einem Ort zwischen Kohlen und Staub,
    da liegt das Revier, und vor Lärm ganz taub.
    Im Herzen von Deutschland doch ziemlich im Westen,
    da schmeckt „dat Pilsken“ dat kannse testen.

    Wo der Kumpel die Kohle frist,
    nach der Maloche im Garten noch ist,
    wo Dortmund und Schalke sich Schlachten schlagen,
    und Menschen sich über die „Stütze“ beklagen.

    Wo trotz freier Sicht, die Lunge noch staubt,
    der Bierbauch dem Hemde die Knöpfe raubt
    wo es in Kneipen noch Erdnüsse gibt,
    und der Hauer, den Steiger noch liebt.

    Wo die Taube den Brief bringt, dem Vater sehr gerne,
    von Bochum nach Essen, von Bottrop nach Herne,
    wo’s Pommes Rot-Weiß, und Currywurst gibt,
    wo der Rentner die Kugel ruhig schiebt.

    Wo die Kohle füllt fleißig den Pott,
    die Zechen bald sterben, und werden zu Schrott,
    wo Arbeit gefragt war, und nicht nur das Bier
    da war unsre Heimat, dass alte Revier.


    Norbert van Tiggelen
    Februar 2007




Meine Statistiken

  • 20 23
  • 732 1.754
Erhalten / Vergeben

Kenntnisse