Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Robert Kapper


Free Mitglied, Frankenthal
[fc-user:466844]

Über mich

Zweitaccount: enterbryce
das Profilbild hat meine Partnerin Rosi gemacht

Nach langer Zeit kam es mir mal wieder in den Sinn.......

einen neuen, mehr oder weniger sinnvollen Profiltext hier zu schreiben....


was ich von FC Profiltexten halte:

nix, weil........

Da gibt es ein paar mehr oder weniger kleine Jungs, die einen Roman über ihre Karriere als Hobbyknipser schreiben und gegen Ende ihres Textes ganz stolz ihre supertolle Digitalkameraausrüstung aufzählen. Da wird teilweise mit einer Auflistung von dicken Kameras über Objektive bis zu der hinterletzten Speicherkarte geprotzt, um gleich zu erkennen wer hier der Platzhirsch ist. Die Sätze fangen dabei meist mit den Worten „Ich“ an. Bäääh, wenn ich eins hasse, dann sind es Sätze die mit dem Wort „Ich“ anfangen...... der erste Satz geht dann meist so: „Ich arbeite mit einer Nikonsuperdigitalknipse mit mehr als 15 Millionen Pixxelchen und neben meinen anderen 23 Superobjektiven arbeite ich am meisten mit einem sauteueren 12-800mm/f2.8 Supermegazuumobjektiv.“

Jo..............

Quasi ein dickes Rohr als Ersatzständer, um auf FC Usertreffen die Jungs und Mädels der Kompaktknipserliga zu Zeigen wo der Hammer hängt. Okee, iss schon eine geile Sache, wenn man damit auch den hintersten Goldzahn des Fotokollegen am anderen Ende eines Stammtisches aufs Bild kriegt, wenn er gerade sein Jägerschnitzel verzehrt.

Was ich vom Pixelwahn halte:

Nix, weil.........

Vor ein paar Jahren war es die Sony F717 mit 5 Megapixel. Ein richtig feines Teil, alle haben die vergöttert..........
Vor ein paar Jahren später war es die Kännen 10d und die 300d und danach die Nikon D70, alle haben die vergöttert........
Wieder ein paar Jahre später war es dann die Kännen 20d und alle anderen „Testsieger“ waren plötzlich scheiße........ Wieder später waren es die 60D Knipser und die D80 Knipser die voll am dröhnen waren, weil diese Kameras auch schon wieder sch-haisse geworden sind. Naja, so richtig mithalten können die am monatlichen Stammtisch natürlich nicht, nach dem Motto: ohne Vollformat nehmen wir dich in unserem Kreis eh nicht auf, aber da hinten am Loosertisch ist noch ein Platz bei den Jungs und Mädels der Cropliga frei……..wie lächerlich das ganze doch ist! Hübsche Bildchen machen die allesamt wenn man das Spiel zwischen Blende und Belichtungszeit verstanden hat. Iss immer noch das gleiche wie vor 100 Jahren. Der ganze Schnickschnack außen rum ist alles Kacke. Da wird von RAW und ISO und EXIF und lauter solchem Firlefanz geblubbert. Wozu braucht man heute bei einer DSLR Kamera noch einen Spiegel, der erst hochklappen muss, bis endlich das verdammte Bild geknipst werden kann?!? Bei all der supertollen Elektronik ein klappriger Spiegel, der nach 30.000 Auslösungen im A… ist? Wozu hat beispielsweise eine 30D oder 40D einen niedlichen kleinen Chip und das bei den Preisen? Nach dem Motto: man nehme den 8,2 Megapixelchip der 20d, poppe die Anzahl der aufzulösenden Linien etwas hoch, setze ein paar Minilinsen zwecks Lichtempfindlichkeit vor die Sensoroberfläche, unterdrücke das so erzwungene höhere Bildrauschen durch eine Art Dolby für Blinde und schwuppsdiwupps habe ich einen neuen Testsieger mit 10 oder 12 Megapickel – ehm Pixel........ aber das iss ja auch schon wieder ein paar Jahre her…….

Spätestens jetzt sind wir bei den absoluten FC Fotogöttern angelangt. Die Elite der FC Superstars, also die, die am Stammtisch die feinsten Sitzkissen kriegen, protzen natürlich nur mit D3x, D4 oder wenigstens mit den passenden Gegenstücken aus dem EOS Lager. Die lächeln natürlich über die Einsteiger mit ihren Exlim und Ixus Spielzeugen, oder über die Mittelklasseyuppies mit ihren superminikleinen 12 Megapixelkompaktdigiknipsen. Für die Cropfaktorbehinderten Nikon oder Kännen DSLR Freaks haben die Jungs nur ein müdes Lächeln übrig. Vollformatsensor ist das Zauberwort oder noch besser Digitalrückwand für ihre Sex mal Sex Mittelformatgehäuse. Alles unter 20 Megapixel iss doch Schrott......... Und wenn wir schon dabei sind: für ein FC Panorama muss es da schon ein 160 Megapixel Teil von Seitz sein. So nach dem Motto: „stitching iss out“

Noch was in Sachen Superteleobjektive:

Weiße Objektive braucht der moderne Knipser, oder die mit dem „VR“ mit viel „mm“ und eine 2 vor dem Komma bei der Blendenangabe….. Der letzte Schrei war mal das 200-500/2.8er von Sigma. Da bekam der betuchte Rentner auch den letzten Schwan am Baggersee gut aufs Bild.
Andere wiederum zeigen seit Jahren in diversen „Testbildern“ ihre neueste Telekanone, hm naja und wenn dann wegen der sinnlosen Motive (da ja alles „Testbilder“ sind) die Kommentare ausbleiben, schreibt man halt einen passenden Beitrag im DSLR Forum und setzt noch seinen „Dr.“ drunter....... hihi, diese Threads finde ich als immer superlustig!

Was ich vom FC Votingclub halte:

Nix weil........

Ohne fette Buddyliste, ohne dicke Knipse, ohne Fleissarbeit beim schreiben von supertollen/ geschleimten Kommentaren unter andere Bilder kann man hier niemanden mehr von den Fullmemberfotogöttern zu einem PRO bewegen. Gewiss sind so manche „Galeriebilder“ hervorragend, doch die abgelehnten, durchgefallenen Bilder sind überwiegend falsch verstanden worden oder von unbeliebten/unbekannten Usern hochgeladen worden.

Was ich von Selbstdarstellungen einzelner FC User der sogenannten „Profiliga“ in diversen Fachzeitschriften halte:

Nix, weil.......

Das meiner Meinung nach der Gipfel der Selbstverherrlichung ist, wenn ein Profifotograf als freier Mitarbeiter getarnt, durch Workshops und Tipps nebst eigenen Bildern und dem freundlichenHinweis auf seine Homepage (natürlich mit Kontaktdaten) im Grunde nur für sich selbst Werbung betreibt. Somit verkommt in meinen Augen auch die beste Fotofachzeitschrift zu einem Werbeprospekt. Clever, wirklich clever, wie billig man eine große Anzahl von Werbematerial unter die Leute bringt.......

Lustig dabei finde ich, dass diverse Leserbriefe meinerseits, die ich zum Thema Panoramafotografie an die entsprechenden Verlage geschickt habe, allesamt ignoriert wurden. Da ist es doch schon besser, wenn man stattdessen einen 2000€ teueren Panoramastativkopf vorstellt (den kein normalsterbliches Schwein braucht) und im gleichen Bericht die damit gemachten Panoramabilder mit offensichtlichen Stitchingfehlern abdruckt.......unglaublich!!!

So, jetzt reichts mal fürs Erste….


Kommentare 139

  • Natureworld 12. September 2010, 20:46

    Klopf - Klopf

    wird Zeit, das du deinen Winterschlaf beendest ;-)
    Lieber Gruß
    Doris
  • Robert Kapper 11. Juni 2009, 20:43

    @ralf:
    ja ich weis...........
    es ist leider so, dass man von zu vielen menschen falsch verstanden wird. und die ganzen bilder.... vielleicht gibt es ja neue....
  • MatzeW. 3. Juni 2009, 7:49

    Hey Danke Robert!

    Sehe auch du trägst die Makro-begeisterung in dir! Werde öfters vorbeischauen. Du hast sehr schöne Libellenbilder, mit zum Teil super Betrachtungswinkeln.

    Gruß

    Matze
  • Hans-Günther Schöner 15. April 2009, 8:23


    Vielen Dank für deine netten Zeilen!
    Gruß
    Hans-Günther
  • Miss..SixSixSix 23. Februar 2009, 20:07

    huhu
    wollte mal schnell ein lob los werden :O)))
    sehr feine Bilder hast du auf deiner Seite
    ich mag besonders deine Autobilder
    Respekt :O)
    Lieben Gruss sendet crissi
  • se16n 12. Februar 2009, 17:12

    Hallo,
    na nachdem ellenlangen Profiltext freu mich ja noch mehr über deinen positiven Kommentar :-)
    LG Jochen

    Und Telezoom(2.8er aber schwarz...hihi), kann man auch mal der optischen Wirkung(räumliche Komprimierung) wegen einsetzen und nicht nur zum "ranholen" .... siehe hier...
  • PIX EL 21. Januar 2009, 12:23

    Hallo Robert
    und gleichzeitig vielen Dank für die Aufnahme in die Freundesliste! Dazu muss ich allerdings gestehen, dass ich wirklich nicht vor hatte, mich so plump aufzudrängen ... *schmunzel* . Völlig angetan von deinem Profiltext habe ich einfach mal so auf den Knopf 'Kontaktstatus' gedrückt und schon wars geschehen *lach*.
    Da ich schon längere Zeit nicht mehr in der fc war, hab ich wohl so manche Änderung nicht wirklich mitgekriegt?!
    Wenn ich auch selber momentan wenig bis gar keine Lust verspüre, Fotos einzustellen, so schau ich mir doch hin und wieder sehr gerne die Bilder von soooo netten 'Kerlen' wie du offensichtlich einer bist,an.

    Viele Grüße aus Passau, Anne
  • Rolf Irniger 16. Januar 2009, 8:02

    Mit einem schmunzeln lese ich Deinen Profiltext :-) !
    Toll wie Deine Bilder!
  • Sundowner 1. Januar 2009, 17:13

    Im Grunde hast Du ja in den meisten Fällen recht.
    Aber ... in der Kürze liegt die Würze.
    Was glaubst Du, wie lange ein Normal-Begabter braucht, um Deinen Profiltext zu lesen ?
    Gruß, Martin
  • Natureworld 24. Dezember 2008, 15:00

    Schöne Festtage wünsche ich dir und deiner Familie

    Lieber Gruß
    Doris
  • Chrisu S 24. Dezember 2008, 14:15

    habe mich bei dir umgesehen und habe viele wunderschöne fotos bei dir entdeckt.
    werde mit freude und einer gewissen gespanntheit immer mal wieder hierhin zurück kommen und sehen wollen, was ist neues "da".
    lg chrisu
  • Rolf J. 23. Dezember 2008, 15:24

    Netter Profiltext - der reicht mir schon, um Dich auf orange zu setzen.
    Gleich schau ich mir auch mal die Bilder an.

    Grüße, Rolf
  • willma... 20. November 2008, 11:18

    hallo robert...
    eigentlich wollt' ich deine bilder anschaun - was du allerdings mit deinem roman an profiltext zu verhindern wusstest. ,-)
    da spricht aber viel frust aus der seele, unzufriedenheit...

    das zitat - "Mittlerweile kann ich sogar schon darüber lachen!" - kann man dir schwer abnehmen, bei so viel negativem.
    lach doch einfach, steh drüber!
    die leute, über die du hier aus vollem halse 'schümpfst', können oft nicht anders, verstehns nicht anders, sind anders. ich lächel drüber, aber nicht überheblich - ich kenne einige persönlich, auch liebe menschen, die halt stolz sind, eine gute, teure kamera zu haben (ich hab, nebenbei gesagt, auch keine), sie werden nie tolle bilder damit 'knipsen' können, weil es ihnen einfach nicht liegt, ihre stärken woanders liegen.
    die einen wollen es, versuchen dazu zu lernen, den anderen reicht es, 'dabei' zu sein, sagen zu können, 'ich hab auch'. :-)

    sollte eine passage aus einem songtext "...und du machst andere klein - um selber größer zu sein." auf dich zutreffen? ;-)

    einzig aus deinem steckbrief ist zu erkennen/vermuten, dass da auch ein humorvoller mensch dahinter steckt.

    instylephoto's text hat sicher auch nicht ohne grund diesen text 'hiergelassen'...

    vg, karin
    ...die schon mal hier war, wie mir gerade einfällt, wohl der bilder wegen - aber letztens bereits durch den etwas 'selbstgefälligen' profiltext kommentarlos verschwand. )))
  • InStylePhoto 16. November 2008, 15:56

    Das Herz

    Eines Tages stellte sich ein jünger Mann in die Mitte des Ortes und verkündete, er habe das schönste Herz im ganzen Tal.
    Eine große Menge versammelte sich um ihn, und alle bewunderten sein Herz, denn es sah vollkommen aus. Nicht eine Schramme war daran und nicht die kleinste Delle.
    Ja, alle stimmten zu, dass dies wirklich das schönste Herz sei, das sie j e gesehen hatten. Der junge Mann war sehr stolz und prahlte noch lauter mit seinem schönen Herzen.

    Plötzlich trat ein alter Mann aus der Menge heraus und sagte: »Ach was, dein Herz ist lange nicht so schön wie meines.« Die Menge und der junge Mann blickten auf das Herz des Alten.
    Es schlug stark, doch es war voller Narben. Stücke waren herausgebrochen und andere eingesetzt, aber sie passten nicht genau, und so gab es einige raue Kanten.
    Tatsächlich waren da sogar mehrere tiefe Löcher, wo ganze Teile fehlten. Die Leute starrten darauf wie kann er sagen, dachten sie, sein Herz sei schöner?

    Der junge Mann schaute auf das Herz des Alten, sah seinen Zustand und lachte. »Du machst wohl Witze«, sagte er. »Vergleich dein Herz mit meinem: meines ist vollkommen und deines ist voller Narben und Löcher!« »Ja«, sagte der alte Mann, »dein Herz sieht vollkommen aus, aber ich würde doch niemals mit dir tauschen.

    Weißt du, jede Narbe steht für einen Menschen, dem ich meine Liebe gegeben habe. Ich nahm ein Stück von meinem Herzen und gab es ihm, und oft gab er mir dafür ein Stück von seinem eigenen Herzen, das den leeren Platz in meinem ausfüllte.

    Aber weil die Stücke nicht genau gleich sind, habe ich ein paar Unebenheiten - die ich in Ehren halte, weil sie mich an die Liebe erinnern, die wir geteilt haben.«

    Manchmal«, fuhr er fort, »habe ich ein Stück meines Herzens weggegeben, und der andere Mensch gab mir kein Stück von seinem zurück.
    Das sind die Lücken. Liebe zu geben ist immer ein Risiko. Diese Lücken schmerzen, doch sie bleiben offen und erinnern mich an die Liebe, die ich auch für diese Menschen habe, und ich hoffe, dass sie mir eines Tages etwas zurückgeben und den leeren Platz füllen, der darauf wartet.

    Siehst du jetzt«, fragte der Alte, »worin die Schönheit meines Herzens besteht?« Der junge Mann stand schweigend und Tränen liefen über seine Wangen. Er ging zu dem alten Mann, dann griff er nach seinem perfekt schönen jungen Herzen und riss ein Teil heraus.
    Mit zitternden Händen bot er es dem Alten an. Der alte Mann nahm es an und setzte es in sein Herz, dann nahm er ein Stück seines alten narbigen Herzens und setzte es in die Wunde im Herzen des jungen Mannes.
    Es passte, aber nicht ganz genau, so blieben einige raue Kanten. Der junge Mann schaute auf sein Herz, das nicht mehr vollkommen war, aber doch schöner als je zuvor, weil Liebe aus dem Herzen des alten Mannes hineingeflossen war.

    In dem Sinne ein schönes Wochenende und noch mehr schöne Photos

    Gruß Steve & Carol
    sowie das InStylePhoto-Team
  • Herbert Rieger 14. November 2008, 18:56

    Deine Bilder sind ja Klasse, könnten sicher noch viel mehr sein. Vertust wohl sehr viel Zeit mit gut gemeinten Texten. Eigentlich schade, aber jeder Mensch braucht halt neben einem wichtigen Arbeitsbereich auch eine weniger wichtige Aktivität. Was dann wichtig ist und was nicht, das wird letztlich kaum zu klären sein. Dann mach mal weiter so, es wird schon etwas daraus. Vermutlich bald. Viel Glück.
  • ttoomm 5. November 2008, 8:45

    Bin beeindruckt, dass dir soviel Text für dein Profil einfällt. Leider hab' ich weder Zeit noch Lust alles zu lesen. Kürzer wäre vielleicht besser? :-)
  • WH PhotoArt 30. Oktober 2008, 11:11

    Moin,moin,
    einen wirklich beeindruckenden Text hast Du hier abgeliefert! In vielen Dingen sprichst Du mir aus der Seele.
    Über Deine Bilder braucht man kein Wort verlieren, denn die sind allesamt in der oberen Liga angesiedelt.
    Gruß Werner
  • Der Lichtfaenger 28. Oktober 2008, 16:43

    Moin Robert

    Bin eigendlich (?!) schon lange nicht mehr hier. Weil.. naja Dein profiltext drückts aus. Nur einige personen (wie Du) fehlen ein bischen.

    Paul
  • Aufhellblitzer 20. Oktober 2008, 22:39

    Ui!!

    Ein ganzes Buch als Profiltext, wer soll das lesen??
    Achso, ist ja alles egal.
  • Thomas Strauss 7. Oktober 2008, 8:25

    Schade, dass Du so viel in diese Abrechnung mit der fc und deren user investierst. Lass doch einfach Deine Bilder sprechen, wie diese hier:
    Der Rest ist doch überhaupt nicht wichtig.
    Gruss Thomas
  • Der Fotobär 27. September 2008, 20:03

    Hallo Robert, ich habe mir Deinen Profiltext interessiert durchgelesen. Tom Gerhard hat mal gesagt." Endlich mal normale Leute." Und das gefällt mir. Dein Profil könnte ich kopieren.

    LG
    Andreas
  • Ronald Rausch 24. September 2008, 13:22

    Endlich!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Du sprichst mir aus der Seele
    Gruss Ronald
  • An Sa 15. September 2008, 20:41

    Hallo Robert,
    bin durch Zufall auf dein Profil gekommen und habe lange nicht so gelacht wie heute!
    Gruß Andreas
  • Thorsten Bethe 20. August 2008, 10:35

    Hallo Robert,

    vielen dank für deine Anmerkung zu meinem Bild.
    Ich habe mir gerade auch mal dein Profiltext durchgelsesen. einige Sachen kann ich nicht wirklich beurteilen, da ich noch "Frischling" in Sachen Fotographieren bin, über manche Dinge musste ich Herzlich schmunzeln :-) Steckt viel Wahrheit drin...

    Gruß
  • Axel Sand 20. August 2008, 8:11

    Hallo Robert
    bei deinem Profiltext musste ich teilweise schmunzeln, ist schon was dran.
    Das Phänomen Protzerei eins Keines der Digitalfotografie, das kenne ich schon 30 Jahre.
    Zu den sog. Fachzeitschriften fällt mir auch Etwas ein:
    Da lautete eine Aufmachung in einem Magazin: "Wie viel Megpixel braucht man?" In dem Artikel wurde mal die Wahrheit gesagt, aber ein paar Seiten weiter waren die Boliden dann in der Bestenliste ganz vorne. Kann man so Etwas ernst nehmen?
    Ansonsten einfach mehr Gelassenheit, die Welt ist voller Spinner und Aufschneider, warum sollte die FC davon verschont bleiben? Besser ist es vielleicht, zu schmunzeln und zu ignorieren.
    Gruß
    Axel
Vergeben
  • 1 Favoriten
  • 0 Lobe
  • 2.219 Kommentare
Erhalten
  • 0 Favoriten
  • 0 Lobe
  • 33 Kommentare