Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

R.G. K.


Pro Mitglied, dem öst. bay. Landkreis Traunstein
[fc-user:505798]

Über mich

Die Krankheit kam zurück...
Keine Foto\\\'s mehr.....
Ich kündige,
Der Alfred bekommt einen detaillierten Brief
Reinhold
===========================================================

Das letzte Bild das Reinhold einstellen konnte:

Frühjahrssonne
Frühjahrssonne
R.G. K.

*August 1946 † Oktober 2012

Reinhold, deine Fotofreunde vermissen dich.


===========================================================
Gedanken zum Tag:

Freiheit
„= Die Freiheit zu sagen, daß zwei und zwei vier ergibt. Wenn das garantiert ist, folgt alles andere von selbst.”
Wenn Freiheit überhaupt etwas bedeutet, dann das Recht, anderen Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen.”
\\\"In einer Zeit der universellen Täuschung, ist die Wahrheit zu sagen eine revolutionäre Tat.\\\"

***********************************************

Am 19. 12. 2011 1. Nachuntersuchung
alles bestens...
Sauba sog i...
Jetzt kemma in da Fria wieda aufsperrn und
Aufnochd wieda zusperrn, wos wuisd mehra,
des is doch wos, oda ?

***********************************************

Weihnachts-Realität
Wenn d’Kaufhäuser vor Ware strotzn
und Kinda zwegs’m Wetter rotzn,
wenn Bettlbriaf ins Haus gschneit kemman,
dö Leit gern geben und gern nehman,
d’Vereine, wias da Brauch in Bayern,
ihre Weihnachtsfeiern feiern.
Wenn vor dö Häusa Christbaam brennan,
d’Leit fest kaufan, hetzn, rennan,
am Kranz dös erste Kerzerl brennt,
dann woaß man gwiß – jetzt is Weihn…..

************************************************

1.12.2011
Bal\\\' \\\'s rengt, so is noass
und wann\\\'s schneibt, so is weiss
und was ander Leut ärgert
dös thua i met Fleiss.

************************************


11.OKTOBER.2011

JETZT BIN I WIDA DO !

Vielseitige bay. Sprache:

\\\"SERVUS\\\"
Als Begrüßung, auch als Verabschiedung

\\\"NA SERVUS\\\"
Was war das für ein Jahr.....

\\\"SERVUS\\\"



15. September 2011 14:00 h
Befundbesprechung,
nach Operation, 4 Chemozyklen, a 5 Tage und 5 1/2 Monaten ungewissheit
und letztlich PET Diagnose keine Hinweise auf irgendwelche Krebsaktivitäten. Höchst Erfreulich!!!
Nachsorgeuntersuchung Weihnachten 2011....


05.05. 2011
Schwaar hods mi dawischd...

Durch Krankheit, bzw. Instandsetzung des Leibes bis Ende August kein \\\"Frischobstvertrieb\\\", nur Archiv !!!!
Aber alles kann auch ganz anders sein....
mlg.
R.G.Kurfer


03. Febraur 2011 :

\\\"Die gute alte Zeit, als wir in Bayern noch einen König gehabt haben, das war eine liebe Zeit. In Bayern gleich gar. Damals hat seine Königliche Hoheit, der Herr Prinzregent regiert, denn der König war schwermütig. Das Bier war dunkel und die Menschen typisch, die Burschen schneidig, die DeandIn sittsam und die Honoratioren ein bisserl vornehm und ein bisserl leger\\\".

30.1.2011

Heid is Kiradog :
\\\"Wenn olle eini ganga daten, gangad\\\'n ned olle eini.
Aber weil eh nie olle eini gehn, gehn immer olle eini!\\\"

Heiliger Abend:
Karl Valentin hat einmal gesagt: „Heut mach ich mir eine Freude und besuche mich selbst


23.12.2010
Besinnliches zur Weihnachtszeit:
Und wenn se de Zeitn aa wiedawejd reibn:
An Herrgood sei Handlanga, 
der mechd i bleibm.
Mia liegt des in Bluad und i ko nix dafüa:
I bi hoid a Baua, wia da Vadda vor mia

Adventszeit 3. :
\\\"Apfent, Apfent, der Bärwurz brennt.
Erst trinkst oan, dann zwoa, drei, vier,
dann hauts de mit deim Hirn
an d´ Tür\\\".


11.12.2010:
\\\"Wenn mia Bayern a koa Geld ham
dafür hamma a Kultur,
aber wenn´s vo draussn net so vui reibracht hättn,
na glaub i hätt ma no mehr.

12.11.2010:
Heute wieder das Bild des Tages im BR:
Eine "Reif" Rose
Eine "Reif" Rose
R.G. K.

\\\"Wir in Bayern\\\" Heute 15:30
http://www.br-online.de/bayerisches-fernsehen/wir-in-bayern/index.xml;jsessionid=FMO5DM1F3PNLCCSBUKSCM4Q

21.10.2010:

Nur wer selbst brennt, kann Feuer in anderen
entfachen.
Augustinus


6.10.2010
In Bayern gehen die Uhren anders.
Denn hier gehen sie richtig.
Bayern ist die Heimat des einzigen Naturvolks Deutschlands.


22. August 2010

„Grad außer, wia’s drin ist, net griach’n auf’m Bauch. A’s Gsicht schaugn und d’Hand geb’n ist boarischer Brauch“


13. August 2010 :
Freue dich, wenn es regnet – wenn du dich nicht freust, regnet es auch. ....
K.V.

19.Mai 2010:
Heut ist ein Bild von mir im BR \\\"Wir in Bayern\\\" Bild des Tages..

3. Mai 2010 Neueste Nachrichten:

\\\"Vui zvui Gfui\\\" in Ober- und Niederbayern
Das Bairische unterteilt sich ins Nord-, Süd- und Mittelbairische: Nordbairisch ist die Mundart der Oberpfälzer, Mittelbairisch hört man im Isar-Donau-Raum und Südbairisch in den Alpengebieten. Ober- und Niederbayern gehören zum mittelbairischen Sprachraum, der sich entlang der Achse München - Wien erstreckt.
********************************************************************************

Na, gibsd den sowos ?
„I bi Kein bayerischer Patriot“ Vielmehr geht es mir um die bayerische Sprache, die am Aussterben ist, um „positive Schwingungen“ sowie um die Natur, die Umwelt.

24.02.10
Do kim i her:
47° 46\\\' n. Br.
12° 39\\\' ö. L.

Extra Bavariam
non est vita,
et si est vita,
non est ita

\\\"Ausserhalb Bayerns
gibt es kein Leben
und wenn, dann
kein vergleichbares\\\"


Artikel 110
Jeder Bewohner Bayerns hat das Recht,
seine Meinung durch Wort, Schrift, Druck,
Bild oder in sonstiger Weise frei zu äußern.
An diesem Recht darf ihn kein Arbeits- und
Anstellungsvertrag hindern und niemand
darf ihn benachteiligen,
wenn er von diesem Recht Gebrauch macht.

******************************************************************

20.02.10
Angriff auf meinen Dialekt, do lekst mi am Arsch....
Das Bairische bildet das größte zusammenfassende Dialektgebiet im deutschen Sprachraum – auf rund 150 000 Quadratkilometern.

*****************************************************************************


22.01.2010 :
Die Behauptung, die Bayern seien ein grantiges Volk, das keinen Spaß versteht, ist vorab der größte Witz. Wir besitzen sehr wohl Humor, den wir mit Bedacht dosieren. Während andere bereits schallend lachen, lassen wir es uns nicht gleich anmerken, wenn uns etwas amüsiert. Soviel in Kurzform zum Wesen der Bayern..


Sylvester 2009

In Bayern sagt man : Entweda ma is oaner oda ma is koaner.....



12.12.09
Einsicht.:
Das Leben ist eine Komödie für den Reichen, ein Spiel für den Narren, ein Traum für den Weisen, ein Trauerspiel für den Armen.


Heimat:
Do wo i herkim, do san \\\"Auszongne\\\" zum essen....



SO BIM I HOID... :
Kein direkter Rüpel aber die Brennnessel unter den Liebesblumen.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

Meine Lieblingsanmerkung:
Tobias Herbst, 7.12.2004 um 20:09 Uhr
uiui...
der moment ist prima.
die bearbeitung oben ist ist aber überhaupt nicht gelungen.
war der hintergrund so schlimm ?
wahrscheinlich kleben da die reste vom letzten fotografen, der so eine aufnahme nicht überlebt hat.
ok jugendschutz geht natürlich vor ;))
grüsse
tobias

Bandito 3
Bandito 3
R.G. K.

29.08.09
Am Wochenende war mein Breitband weg, ich konnte nur mit dem alten ISDN arbeiten, ging auch, aber langsam, so schnell vergeht die Zeit,
bei der Schadensbehebung half mir die Telekom, aber bis es so weit war kam ich mir vor wie der Buchbinder Wanninger...
-------------------------------------------------------------------
18. Juni 2009
Meine Heimat, der Chiemgau !
Wen Gott lieb hat, den lässt er fallen in dieses Land

Ludwig Ganghofer
--------------------------------------------------------------------------------
8.Oktober.2008
Für mich ist meine Fotografie keine Kust, nicht mal Handwerklich,
es ist wie Gartenzwerge sammeln, mehr nicht.....
Wie sich die Zeiten ändern....

22. Juli 2008
Es ist eine Glaubensfrage. Für mich ist Fotografie ein Ausdrucksmittel. Wenn Kunst auch eines ist, dann ist Fotografie Kunst.

17. Juni 2008
Meine neueste Erkenntnis:
Jeder der Sehen kann, kann auch fotografieren....

20.05.08
\\\"Make my day\\\"

08.03.08
\\\"Nur wer Feuer im Herzen hat, kann begeistern - Feel the Fire !\\\"

21.12.07
Auffrischung !!!
Manche sagen, die Bayern seien eines der letzten großen Rätsel der Menschheit. Zumindest steht fest, dass sie im ältesten Staat Europas leben. Auf diesem stolzen Fundament haben sie den Fährnissen der Geschichte von Karl dem Großen bis Lafontaine getrotzt, wodurch in ihrem Herzen ein robustes Selbstverständnis erwachsen ist: »Extra Bavariam nulla vita, et si est, non est ita.« Frei übersetzt: »Außerhalb von Bayern, da gibt\\\'s kein Leben. Und wenn doch, dann gewiss kein so schönes.« Oder wie es der alte Hufschmied in Lena Christs Erzählung »Rumplhanni« sagt: »D\\\'Welt muaß boarisch bleib\\\'n, sinst is ja nimmer schee.«


25.11.07
Nach fast 3 Jahren stellt man sich so manche Fragen!
Lange Leitung?
Jegliches menschliche Tun kann zur Sucht ausarten,
ich musste feststellen dass ich nicht Suchtgefährdet bin,
welch eine Erkenntnis ……
Wenn es allein um das bildbearbeiten und fotografieren ginge, wäre es ja noch vertretbar. Dennoch besteht der Großteil des Hobbys darin, Kontakt zu Buddys und anderen FClern zu halten und zu finden. Der eigene Entwicklungsprozess steht hinten an oder man opfert noch mehr Zeit, um diesem nachzugehen.
Früher musste man nächtelang in der Dunkelkammer sitzen
um Bilder zu fabrizieren….
Heute sitzt man halt nicht mehr im Dunkeln.. oder vielleicht doch ?

Was machen wir mit so vielen „Künstlern“ ?

Unwort des Jahres : „Anmerkungsschulden“
Mit den Worten: Wahnsinnsbild, Das Bild hat Was usw.
Kann ich auch nichts anfangen….




28.09.06
Zwischenresümee:
Nach fast zwei Jahren in diesem Forum hab ich viel gelernt
und es ist ein akzeptabler Freizeitfotograf geworden…
Meine Ausrüstung, die PowerShot Pro 1 ist für mein weiteres
Knipserdasein völlig ausreichend.
Das in der Anfangseuphorie gekaufte Zubehör wird von mir nicht angenommen…
Die beste Entspannung in unserer schönen Gegend empfinde ich ohne Kamera….
Ich mag nur Frischware, ( Vom Tage ) Fotobearbeitung ist nicht mein Ding!
Die Kamera ist schon genug Fotobearbeitung.
Ein gutes Foto benötigt keine „Schminke“
Bilder mit Rahmen gehören an die Wand…..
Ein schlechtes Foto wird nicht besser und gehört in den Papierkorb…
Anmerkungen sagen über die Qualität des Bildes nichts aus.
Galerie ist für mich kein Thema.
Bilder die mir gefallen, sind hier nicht gefragt und kommen in den „ZWAC K“ Kasten.
Im Forum ist viel Nähe ohne Tiefe!
13.12.06
NUTZE DIE TALENTE, DIE DU HAST,
DIE WÄLDER WÄREN SEHR STILL,
WENN NUR DIE BEGABTESTEN
VÖGEL SÄNGEN
8.04.07
Was mir aufgefallen ist:
Das Equipment / Kamera etc. find ich oft übertrieben, wer den Blick nicht hat bekommt auch keine besseren Bilder !
Nur wenige beherrschen die PS, bzw. Pixel..

18.04.07
Seit dem ich mich bemühe, schönere Bilder zu machen - was nicht heißt, dass es mir immer gelingt - sehe ich auch die Welt mit anderen Augen. Ich sehe mehr schöne Dinge und interessante Motive wie vorher, auch wenn ich diese meist nicht fotografiere.
Oft ist es eben besser kein Foto zu machen, als ein schlechtes.

23.09.07
Neueste Erkenntnis:
Ich stehe auf die ganz harte Tour - keine Floskeln, keine Diplomatie, kein Erbarmen: Gebt mir Saures, ich stecke das weg.


Kommentare 142

  • Elke H.R. 2 3. März 2013, 10:30

    Ich hab gerade an Dich gedacht und was ich jetzt hier lese,macht mich sehr traurig.
    Mach´s gut,Reinhold.
  • Josef Kainz 21. Dezember 2011, 10:42

    *******************
    *******************
    Josef Kainz
  • Veri D. 20. Dezember 2011, 9:45

    Reinhold, herzlichen Dank für Deine Anmerkung.
    Ich wünsch Dir ein frohes Fest
    und einen guten Rutsch.
    S.G. Veri
  • Sandi Fischer 22. Oktober 2011, 17:22

    da guck ich mal wieder in dein Profil..
    meine allerbesten Wünsche Reinhold!!
  • Alfred Moegen 30. August 2011, 17:53

    Servus Reinhold
    zu Deinem heutigen Geburtstag viel viel Gesundheit
    alles Liebe und Gute von Alfred
  • uschi heise 20. Januar 2011, 19:40

    Am Dreisessel im Bayr.Wald
    Am Dreisessel im Bayr.Wald
    uschi heise

    Hallo Reinhold,
    hoffe du bist gut reingerutscht und deine Welt ist in Ordnung.
    Freue mich sehr das dir mein Schneefoto gefällt.
    glg.uschi
  • uschi heise 3. Januar 2011, 20:00

    Feuerwerk
    Feuerwerk
    uschi heise

    Dann trinken wir zusammen Limonade,lach.
    Möge dich das Jahr reich beschenken
    mit Liebe,Zufriedenheit und Wohlgefühl.
    lg.uschi
  • BLACKCOON 1. Januar 2011, 14:53

    Lieber Reinhold!
    Danke das Du immer mal wieder bei mir vorbei schaust und auch danke für die lieben Wünsche zum neuen Jahr! Auch für Euch alles Gute!
    Das Profilfoto ist ja Zuckersüss !
    glg bc
  • uschi heise 26. Dezember 2010, 14:49

    Wasser
    Wasser
    uschi heise

    Vergelltsgott.
    lg.uschi
  • uschi heise 26. Dezember 2010, 14:41

    Eingefroren
    Eingefroren
    uschi heise

    Vielen Dank Reinhold,
    na hast dir auch,so wie ich den Wanst voll geschlagen.Hab heute richtige Entzugserscheinungen.
    Dafür geh ich gleich Schneeschaufeln.
    Wir können hier mal richtig mithalten,mit Schnee,Kälte und heute sogar Sonne.
    Wünsch dir noch viele wonnige Tage und einen Guten Rutsch ins neue Jahr.
    glg.uschi
  • uschi heise 23. Dezember 2010, 16:50

    Schneesterne
    Schneesterne
    uschi heise

    Ja der Schnee ist blau,hat wohl zutief ins Glas geschaut.
    Ich wünsch dir von Herzen ein schönes,friedvolles,freudiges Weihnachtsfest.
    Hab tausend Dank für deine netten und fröhlichen Worte an mich.
    Ich freue mich sehr,so einen netten Bayern kennen gelernt zu haben.
    glg.uschi
  • Petra N. digital 23. Dezember 2010, 14:11

    Servus, grias Di!
    Ich wünsche Dir ein bäriges Weihnachtsfest mit allem, was dazu gehört.
    Liebe Grüße aus dem verschneiten Norden.
    Petra

    GEAHT LA GSCHWIND

    „Schnell, Buibm, gschwind wööln mir giahn,
    ‚s Kindl froah zu machen, müassn mir eppas tian.
    Florile du spielsch mit die’m Flötlan au,
    aba ja net zu laut, sischt weck ma’s noh au.

    Ander, du tragsch dei’ weißes Lampl,
    tu dih sauber unlegn und ordntlich kampl,
    Seppl, du hasch Hönig, Butter und Broat,
    des Kind hat ja dechta die gröaßte Noat.

    Franz, gib du a Bettl her, recht gut warm,
    des arme Hascherle isch ganz zu erbarm,
    a Kannl Milch, Toni, sell könnasch du tragn,
    Buibm, tiat mir kann Blödsinn zum Kinde sagn.

    ‚s Florile pacht’s Flötl, spielt und probiert,
    der Ander nimmt sei’ weißes Schafl ungeniert,
    a Essnsbingile schleppt der Sepp auf’m Steckn
    und der Franz hat an Pack, ganz zu erschreckn.

    Der Toni kimmt mit der Milchkannl net naachn,
    weil alle frisch solvant riesige Schritte machen,
    jeder will als erster bam Christkindlan sein.
    Der Himml hat heint an ganz bsondern Schein.“

    (Hilda Außerlechner – „Immer, wenn es Weihancht wird“)
  • uschi heise 10. Dezember 2010, 18:07

    Schneeflocke
    Schneeflocke
    uschi heise

    Danke Reinhold
    jetzt weiß ich wieder etwas mehr über die Greifwerkzeuge.Meine haben schon viel zu tun gehabt.
    Hoffe es wird nicht langweilig immer nur Hände und Füsse bei mir zu sehen.
    Das war ein Wunsch eines Einzelnen.
    Dir einen Guten Abend.
    glg.uschi
  • uschi heise 9. Dezember 2010, 22:17

    Zart berührt
    Zart berührt
    uschi heise

    Mein lieber Reinhold,
    sag bitte zu der Schönen Blume
    nicht mehr Geranie.
    Ich liebe den Flochs,weil er mich an meine Bayr.Heimat erinnert.
    Hab Dank.
    glg.uschi
  • uschi heise 7. Dezember 2010, 19:40

    Frost 2
    Frost 2
    uschi heise

    Danke für dein "Frostgedicht".
    30.Geburtstag
    30.Geburtstag
    uschi heise

    Ich wünsch dir eine schöne Adventzeit.
    Ps.Wer hat den jetzt die Rose bei Bayern 3 fotografiert?
    War wohl doch deine Frau.Sie ist genannt dort.
    Aber dass sie schön klirrend ausschaut,muß jetzt doch mal gesagt werden.
    glg.uschi
  • uschi heise 7. Dezember 2010, 19:34

    Sommererinnerung
    Sommererinnerung
    uschi heise

    Griaste Reinhold,
    hob grod namoi a weng bei dia gles`n.
    Dia foid owa a wos gschikt`s ei.
    I sog gschwind Dang`sche
    und wünsch da a schene stade Zeid.
    Af boid .
    glg.uschi
  • uschi heise 17. November 2010, 19:04

    Birke
    Birke
    uschi heise

    Na Reinhold,
    bist doch ein gstandns Mannsbüd.
    I wa a weng zkurz gwen,also hob i mir denkt, do stai i mi glei untern Bamm.
    Ois guade na fia de Wocha.
    glg.uschi
    (Boarisch is scha ganz schee schwa)
  • PUFI 3. November 2010, 18:20

    Danke für Dein Kompliment

    Da gibt es zwischen der Schnecke und mir aber einen kleinen Unterschied ... ich kann nicht so lange hängen.

    LG Pufi
  • uschi heise 16. Oktober 2010, 13:54

    Beweinen
    Beweinen
    uschi heise

    Ja da liegen dann unsere abgelegten Körper.
    Wir suchen uns dann später einen Neuen aus.
    Und ab gehts ins nächste Abenteuer.
    Wünsch dir ein schönes WE.
    lg.uschi
  • uschi heise 11. Oktober 2010, 17:26

    Neugierig
    Neugierig
    uschi heise

    Ein" Vergelltsgott" an dich.
    Freue mich sehr von dir zu lesen.
    Hoffe es geht dir so gut,wie der Herbst schön ist.
    Wünsch dir eine schöne Woche.
    glg.uschi
  • Andrea Karen Müller 11. August 2010, 9:22

    Wie ich sehe, hat sich dein Profil-Foto wieder einmal geändert. Wünsch dir weiterhin tolle Motive. Man muss nicht in der Weltgeschichte herum reisen, um schöne Motive zu finden, die liegen dir meist zu Füßen.
    LG Karen
  • uschi heise 11. Juni 2010, 13:55

    Ein Sträuschen
    Ein Sträuschen
    uschi heise

    Da geb ich dir Recht.
    Auch wenn ich nicht weiß ob wir das gleiche "Blau"
    meinen.
    Ich freue mich sehr,Danke.
    lg.uschi
  • uschi heise 1. Juni 2010, 12:48

    Flieder 2
    Flieder 2
    uschi heise

    Das freut mich sehr.
    Hab jeden Tag meine Nase reingesteckt und ihn liebevoll gepflegt.
    Geht halt nix über einen gepflückten Strauss.
    Geht`s dia guad?
    Mia scha,wei Tsun scheind und des gfreit mi narrisch.
    Servus machs guad und .........
    lg.uschi
  • uschi heise 1. Juni 2010, 12:28

    Kitty5
    Kitty5
    uschi heise

    Klar,wenn man Narrenfreiheit hat.
    Schön von dir zu lesen,
    vielen Dank.
    lg.uschi
  • uschi heise 26. Mai 2010, 20:13

    Maikäfer
    Maikäfer
    uschi heise

    Naja,
    wenn ich sowas Schönes aber auch erst um Mitternacht entdecke.
    Ich Dank dir.
    lg.uschi
Vergeben
  • 0 Favoriten
  • 0 Lobe
  • 14.184 Kommentare
Erhalten
  • 47 Favoriten
  • 0 Lobe
  • 12.808 Kommentare