Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

regine muelenz


Basic Mitglied, wetzlar
[fc-user:1381379]

Über mich

.
Meine Begleiter ist eine lumix TZ 56.
Besonders gern mache ich Collagen,die meist aus mehreren Überlagerungen bestehen. Durch Schnitte,Farbveränderungen und Reflektionen ist das ursprüngliche Motiv meist nicht mehr zu erkennen.

Inzwischen versuche ich Stilleben zu fotografieren. Hier interessieren mich vor allem extreme Beleuchtungen, die einen Zustand zwischen Realität und Verfremdung herstellen.
Oktober 2011
Die unsagbare Vielfalt unserer visuellen Welt, Farben und Formen, Licht und Schatten, Bewegung und Stille, Flächen und Linien werden mir offenbar, wenn ich mich nicht großflächig verlaufe, sondern das betrachte , fühle und fotografiere, was das Leben mir schenkt, wenn ich aus den Fenstern meiner neuen Wohnung schaue. Mein Rollstuhl eröffnet mir manchmal eine neue Welt.
So wird die Reduktion auf einen fotografischen Standort zum Lehrmeister des Sehens und zur spannenden Kraftquelle meines Lebens. Anzuschauen im Ordner AUSBLICKE.

Kommentare 4

  • duc50 21. Dezember 2012, 0:32

    Ein liebes Hallo an Dich
    Ich wünsche Dir ein wunderschönes Weihnachtsfest
    und ein tolles Neues Jahr
    Viele liebe Grüsse
    Kurt
    wünscht Euch von ganzem Herzen Kurt
    wünscht Euch von ganzem Herzen Kurt
    duc50
  • duc50 5. April 2012, 0:00

    Wünsche Dir und Deinen Liebsten
    ein wunderschönes Osterfest
    Viele liebe Grüsse Kurt
    Frohe Ostern
    Frohe Ostern
    duc50
  • Ralph Thimm 1. Juni 2011, 20:58


    kleine geschichte zum foto
    als ich 10 jahre alt war kreiste
    eine eichelhäherfamilie um unser haus herum
    ziemlich aufgeregt
    mein vater war auf der terrasse
    und sah den kleinsten vogel da sitzen
    er hatte eine eichel wie bei deiner
    aufnahme im weit aufgerissenen schnabel
    ( wohl etwas zu groß)
    und war sehr unglücklich
    vater hat ihm mit einer pinzette
    das ding rausgeholt
    als dank kreiste die familie
    noch mal um den garten
    das werd ich nich vergessen
    das foto brachte mich sofort drauf
    danke dir ........
    ralph
  • Ralph Thimm 13. Januar 2011, 19:09

    in deinen januar 2011 arbeiten steckt sehr viel
    herz drin
    ob die monochromen blumen-schnee-bilder oder deine
    selbst serie
    bei dir gibts meist was besonderes zu sehn
    weiter so regine
    lg ralph

Meine Statistiken

  • 0 2
  • 298 552
Erhalten / Vergeben

Kenntnisse