Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Petra Behnke


Free Mitglied, Norden
[fc-user:748030]

Über mich

Ich habe seit etwa 2 Jahren zu fotografieren begonnen; das Fotografieren hat dann aber rasch einen Großteil meiner Freizeit eingenommen. Zuerst habe ich mit einer analogen (wie ich mir habe sagen lassen - exotischen) Sigma Spiegelreflexkamera angefangen, dann in einem Island-Urlaub die Canon 20D kennen gelernt - und sie mir dann auch im letzten Jahr besorgt. Ich fotografiere am liebsten mit meinem Weitwinkel-Objektiv; meine Lieblingsmotive sind Strukturen und Linien jeglicher Art- bisher hauptsächlich in der Architektur und Natur.
Aber eine Frage beschäftigt mich zur Zeit: wie kommt es eigentlich, daß meine analogen Fotos trotz gleicher Schärfe usw. einen "dimensionaleren" (mehr Eindruck von Tiefe) Eindruck machen ? ich kann es leider nicht besser beschreiben. Hat jemand schon mal einen ähnlichen Effekt festgestellt?
Seit Juni 2009 bin ich in den "hohen" Norden umgezogen.

Kommentare 2

  • Jan-Henrik Sellin 18. Juni 2006, 21:44

    Danke für Deine ausführliche Besprechung meines Fotos mit den Dromedaren auf Lanzarote. Habe mich sehr darüber gefreut. Viele Grüße aus Kiel,
    Jan
  • SpiesHecker 18. Juni 2006, 11:03

    Danke für die Anmerkung! Eine meiner seltenen Digitalaufnahmen. Hatte leihweise eine Lumix DMC-20(?). Mit der habe ich etwas rumgespielt. Insgesamt sind so fast 20 Blattaufnahmen entstanden. Bearbeitung mit Photoshop.

Meine Statistiken

  • 0 0
  • 9 9
Erhalten / Vergeben

Kenntnisse