Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Peter Schnehagen


Free Mitglied, Hamburg
[fc-user:471029]

Über mich

Obwohl ich bereits seit meinem 11. Lebensjahr fotografiere, lernte ich erst im Februar 1990 die Faszination der dritten Dimension in der Fotografie kennen.

Meine ersten 3D-Fotoexperimente begannen mit der Cha-Cha-Methode, (Steffen, Begründer der 3D-Sektion, hat diese damals hautnah miterleben dürfen). Unzufrieden mit diversen Mängeln der Verschiebetechnik fotografierte ich anschließend für kurze Zeit mit zwei gekoppelten Rollei 35, doch das Streben nach Perfektion ließ mich schnell eine echte 3D-Kamera erwerben.

Seit 1992 fotografiere ich (fast) ausschließlich in der 3D-Technik. Meine Lieblingsmotive sind stimmungsvolle Landschaften, die ich bisher mit einer RBT-Stereokamera konventionell auf Fuji Velvia belichtete.

Inzwischen (2006) ist eine digitale Stereokamera hinzugekommen. Es sind zwei gekoppelte SONY P200 von Co van Ekeren.

Gerne experimentiere ich mit extremen Techniken wie Makro oder Großbasis. Aber auch Aktfotografie und Dokumentationen, wie z.B. über die Sandworld in Lübeck-Travemünde oder die Queen Mary 2 sind meine Themen.

Meist stehen dabei nicht nur die Einzelbilder im Mittelpunkt, sondern das Verweben von Stereobildern und passender Musik zu einer stimmigen 3D-Show, die vorwiegend auf 3D-Kongressen und Raumbildtagen präsentiert werden.

Mein ungeheurer Wissensdurst, alles über 3D-Fotografie erfahren zu wollen, führte mich geradewegs zur Deutschen Gesellschaft für Stereoskopie (DGS), in der etwa 600 Stereofotografen vereint sind. Mein Engagement für dieses faszinierende Hobby führte dazu, daß ich bereits 1992 in den Vorstand der DGS gewählt wurde, seit 2004 bin ich 1.Vorsitzender. Daher habe ich momentan wenig Zeit, um mich aktiv am fc-Leben zu beteiligen.


Kommentare 7

  • Franz J. Hitz 30. Juni 2005, 19:11

    Hallo Peter,
    danke für Deine Anmerkung zu meiner "Fressmaschine".
    Dein Dream in Purpur gefällt mir auch sehr gut. Besonders freue ich mich darüber, dass Du auch die Triplet-Version verwendet hast. Genau wie Du beherrsche ich den Parallelblick, aber nicht den Kreuzblick.
    Ich würde mich freuen, wenn Du in der nächsten Zeit noch einige weitere Bilder uploaden würdest.
    Gruss, Franz
  • Wilfried Krüger alias Willivision 2. Mai 2005, 17:35

    Hallo Peter,
    na so eine Überraschung !!??
    Bin mal neugierig ob Du mich noch kennst.
    Mit 3D mache ich mittlerweile gar nichts mehr,
    aber sehen mag ich es immer noch gerne.
    Na dann werden wir ja vielleicht noch öfter miteinander zu tun haben. Ich freu mich drauf.
    Liebe Grüße

    Wilfried
  • Katrin Peters 28. September 2004, 16:57

    Grüß dich Peter,
    schön das du hier her gefunden hast.
    Auch wenn du meinst, aus Zeitgründen hier in der fc nicht sehr aktiv sein zu können, so freue ich mich dennoch auf deine Bilder und die neuen Anstöße, durch deine Blickweise die Welt zu sehen.
    Von deinen perfekten Aufnahmen konnte ich mich vor Jahren schon überzeugen.
    :-)
    Gruß Katrin
  • Peter Gobber 28. September 2004, 15:56

    Servus Peter
    Danke für deine Zustimmung, was die Verzerrung von kreisrunden Formen bei 3D anbelangt.
    Schon vor meiner digitalen Zeit habe ich mit Silberleinwand 3Ds erstellt. Nur habe ich da nicht diese Veränderung gesehen, je nach Sitzplatz - als Vorführer hast immer den gleichen und im Wohnzimmer wirkt sich das auch nicht so aus.
    Ich glaub ich muss meine alte Ausrüstung wieder vorkramen zum Testen.

    Dein Parallel-Kreuzblickbild der Blüte aus Neuseeland ist wunderbar.

    Peter
  • Andreas Fischer Art-Photographer 18. August 2004, 17:04

    Moin Peter...willkommen in der Fc, schön dich nun auch hier zu sehen, hoffe dir wird es hier gefallen
  • Silke Haaf 18. August 2004, 14:51

    Hallo Peter,
    das freut mich ja, dass Du jetzt auch in die Stereo-Sektion der FC gefunden hast!
    Wir hatten uns beim letzten Raumbildtag in Neu-Isenburg kurz unterhalten, ich weiß nicht, ob Du Dich noch daran erinnerst.
    Hier in Berlin hat sich meines Wissens noch keine Ortsgruppe der DGS wieder zusammengefunden, oder?

    Ich bin jetzt beim 3D-Raumbildclub Berlin e.V. gelandet.

    Du wirst feststellen, auch hier in der FC wird durchaus auf Scheinfensterkonflikte geachtet, aber bei Anaglyphen wird es nicht so eng gesehen, wenn dadurch Ghosts vermeidbar sind.

    Hoffe auch wie Hubert auf einen interessanten Austausch durch Dein fundiertes Wissen und Deine Erfahrung!

    Gruß aus Berlin von Silke
  • Hubert Becker 17. August 2004, 21:53

    Hallo Peter,
    Willkommen bei den Stereo-Typen der FC. In Vorfreude auf einen fruchtbaren fachkundigen Austausch
    grüßt
    Hubert
Vergeben
  • 5 Favoriten
  • 0 Lobe
  • 308 Kommentare
Erhalten
  • 2 Favoriten
  • 0 Lobe
  • 43 Kommentare