Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Peter Prager


Free Mitglied, Flörsheim
[fc-user:454103]

Über mich

Hallo Ihr Leut',

und vielen Dank, dass Ihr Euch für mein Profil interessiert.
Für Fotografie interessiere ich mich schon immer, früher war ich jedoch immer mit analogen Kameras unterwegs (AGFA, Olympus).
Irgendwann in der Frühzeit meines Lebens (so mit 20 etwa) bekam ich die alte Spiegelreflexkamera meines Onkels eine Praktica Super TL. Damit sammelte ich erste Erfahrungen im Bereich der Spiegelreflexfotografie, jedoch waren die Ergebnisse nicht immer befriedigend. Aus diesem Grund schlief mein Interesse für die Fotografie wieder ein. Sicherlich kennen das viele von Euch selbst. Man gab sich Mühe mit dem Motiv und der Bildgestaltung, fotografierte dies und das, bis der Film voll war, brachte diesen zum Entwickeln und war meist enttäuscht, was bei der ganzen Arbeit herauskam. Wenn man kein gelernter Fotograf ist, muss man halt viel ausprobieren und diese war zu Zeiten des analogen Filmes ein teueres Unterfangen. Dann kam zum Glück das digitale Zeitalter…
Vor ein paar Jahren habe ich mir meine erste Digitalkamera gekauft - eine Fuji Finepix A202. Bis dahin fotografierte ich - wie gesagt - immer analog und stellte mir die Frage, ob ein digitales Bild denn eigentlich "echt" aussehen kann. Schon die A202 zeigte mir, dass ein digitales Bild einem analogen nicht nachstehen muss. Mein Patenonkel, der wesentlich erfahrener mit der Fotografie ist, brachte mich auf die DiMage Z1 von Minolta, denn bei meiner Fuji-Kamera vermisste ich eine Zoomfunktion (der besagte Patenonkel ist übrigens der "Lang's Horst" aus Konratsreuth und ist ebenfalls in der FC vertreten). Die DiMage hatte alles was mein Herz begehrte, und ich habe viele schöne Bilder mit ihr gemacht.
Seit September 2007 bin ich wieder mit einer Spiegelreflexkamera unterwegs, der PENTAX K10 D. Diese habe ich mir während meines Urlaubes in England gekauft. Zukünftig werde ich mir noch einiges an Zubehör anschaffen und noch tiefer in die Fotografie eintauchen. Für eure Kommentare bin ich jederzeit dankbar, weil ich hoffe, in diesem Forum meine fotografischen Fähigkeiten ausbauen zu können.
Besonders schöne Motive bietet für mich die Natur und die Architektur. Man sieht die unglaubliche Vielfalt der Natur durch ein Kameraobjektiv mit anderen Augen und kann sich an Details erfreuen noch lange, nachdem der Augenblick vorbei ist. Bilder erzeugen manchmal ein Staunen wie bei einem kleinen Kind und das macht sie im Vergleich zum Film so einzigartig. In einem Film ziehen die Bilder in schneller Folge am Auge vorbei ohne, dass man bewusst Details wahrnimmt. Nimmt man sich jedoch für eine Fotografie Zeit, so findet man selbst nach vielfachem Betrachten immer wieder Details, die man zuvor nicht entdeckt hat. So, nun hoffe ich auf viele Kommentare und nette Kontakte und wünsche Euch ein tolles Motiv nach dem anderen und immer eine schussbereite Kamera im Gepäck :-)

LG Peter

Derzeitiges Equipment:

PENTAX K10D
SMC PENTAX-DA 18-55
HOYA 52mm UV-Filter
SanDisk Extreme III – 2 GB SD-Card
PentaVision PE3011 – Stativ


Kommentare 14

  • InStylePhoto 1. Mai 2009, 9:53


    Zum ersten Mai ein kleines hallo,

    Zerreisst, durchzuckt in hellem Licht,
    die Gegenwart, die grad entwich,
    Um festzuhalten ewiglich,
    was nun entschwindet .

    Hinein in die Welt, die geschah,
    verbirgt scheinbar, was einmal so deutlich zu erkennen war.

    Gebannt auf Bits nur der Moment,
    ein Stück der Zeit, das mich so drängt.

    Mit dunklen Schatten sanft bedeckt,
    in mir versteckt als Augenblick
    den ich durchlebt der mich entzückt,doch auch begräbt.

    In dem Sinne wünschen wir Dir einen schönen Ersten Mai und mach weiter so denn das macht uns für ewig froh !!!! ; - ))))


    Liebe Grüße Dein

    InStylePhoto - Team
  • Hilde Nairz 22. Oktober 2007, 8:37

    Hallo Peter-Deine Bilder gefallen mir- ich hab mich noch nicht an Nachtaufnahmen gewagt- muss mir erst noch ein Stativ zulegen--VG Hilde
  • Michael Freisen 21. Oktober 2007, 20:14

    hallo und danke für deine anmerkung. nein, sie hat die schraube nicht rausbekommen, aber das kann auch daran gelegen haben, daß ich ihr zu nah auf die pelle gerückt bin. :-)
    gruss michael
  • Andrea Lauerer 20. Oktober 2007, 17:39

    Hallo Peter,

    vielen Dank für Deine nette Anmerkung zu meinem Bild "...bald". Ich habe bei Dir auch einige sehr schöne Bilder entdeckt und freue mich schon darauf, mehr zu sehen. Weiterhin viel Spaß hier und alles Gute für das bevorstehende Ereignis.

    LG, Andrea
  • Marion Ehlers 19. Oktober 2007, 19:33

    Vielen Dank für deine Anmerkung.Ich freue mich über jede Kritik,positiv wie negativ denn nur so kann ich dazulernen.
    LG Marion
  • Dintelmann Torsten 19. Oktober 2007, 18:36

    Vielen dank für deine Anmerkungen. Bist ja auch oft in frankfurt on Tour vieleicht trifft man sich ja mal auf der Brücke :-)

    Gruß Torsten
  • J. Mayr 7. Februar 2006, 11:28

    Vielen Dank für deine Anmerkung zum Libellenbild. Libellen sind sehr verschieden in ihrem Verhalten. Manche fliegen hektisch immer hin und her, andere sitzen minutenlang in der Sonne und lassen sich "gern" fotografieren.
    Gruß
    Johannes
  • Kalte-Distanz Mandy K. 27. Juni 2004, 0:49

    hi hi,

    vielen lieben dank für dein lob zu meiner montage *freu*
    wie ich dazu komme? tja verarbeitungsprozeß *grins*, nee, es ist schon so was wie ne modewelle daraus geworden, scheint man zu denken. und da ich es so sehe, dachte ich mir als medikament wäre es nicht mehr so reizvoll *grins*

    lg mandy
  • SA HE 23. Juni 2004, 8:03

    Hi Peter! Merci für deine Anmerkung zu "bin ich blau ;-)" Ich muss gestehen, dass Ihr Recht habt...mit dem blauen Rahmen ist bei mir wahrscheinlich der Farbkübel ausgelaufen und ich habe es wohl zu gut gemeint...Aber ihr habt Recht. Danke für den Ratschlag.
    Lieben Gruß
    Sabine
  • Dirk Janetzko 22. Juni 2004, 15:20

    Hallo Peter
    Schön das Dir meine Schmetterlingsbilder (Geflügelte Schönheit )gefallen haben! Ich habe Sie im Tropischen
    Schmetterlingshaus in Uslar (Solling,in der Nähe vom Harz) bei schweißtreibenden Themperaturen gemacht,und hatte leider auch kein Stativ zur Hand.
    Also bis dann mal,ich hoffe wir höhren noch mal von einander

    Gruß Dirk
  • Horst Lang 22. Juni 2004, 13:05

    Hallo Peter, willkommen in der fc. Vielen Dank für deine Bemerkung und dass dir das Foto "Akelai vor dem Gewitter" gefällt.
    Gruß Horst
  • Sandra Schimmerer 19. Juni 2004, 18:11

    Hallo Peter

    ja stimmt die Mieze hat sich wirklich sehr wohlgefühlt, sie war zu diesem Zeitpunkt wirklich erst 10 Wochen :-)
    lg
    Sandra
  • Dirk Janetzko 16. Juni 2004, 15:39

    Hallo Peter
    Erstmal vielen Dank für deine Anmerkung auf mein
    Foto ( Geflügelte Schönheit 4 ).Hat mich sehr gefreut!
    In deinem Profil stellst Du dir die Frage ob ein digitales Bild echt aussehen kann.Dies find ich sehr interessant,denn dies habe ich mich auch schon des öfteren gefragt und bin wieder von digital auf analog
    zurückgegangen,weil ich finde daß dieses die wahre
    Fotographie ist,eben das,, originale Foto"entsteht,und keines welches wie so oft auf dem PC bearbeitet (,,verfelcht") wurde.Natürlich habe ich auch nicht`s gegen Digitalfotographie aber man sollte die
    ,,elektronischen Spielereien" wie ich finde in Grenzen
    halten.Also,weiter gut Licht vor`m Objektiv

    Gruß Dirk
  • Lutz Franz 16. Juni 2004, 1:53

    Hallo Peter, hab Dank für Deine Anmerkung. Gottseidank kam da kein Regen auf, sondern nur ein paar dunkle Wolken. Kamera und Fotograf blieben trocken.
    Grüssle Lutz
Vergeben
  • 3 Favoriten
  • 0 Lobe
  • 201 Kommentare
Erhalten
  • 4 Favoriten
  • 0 Lobe
  • 88 Kommentare