Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Ovillo


Free Mitglied, Berlin
[fc-user:1600473]

Über mich

Hallo an alle Enthusiasten im" Festhalten der Vergangenheit" !

Ich bin nicht ganz zufällig auf dieses Forum getroffen...aber das ist ne ganz andere Geschichte.
Angefangen mit der Fotographie bei mir hat es mit der Synchro-Box, unglaublich! Wer kennt die Dinger noch?

Ich hatte dann in späteren Jahren das Glück, eine Spiegelreflex von einem
Freund zu erhaschen, die ich dann im Zuge eines Studiums leider zu Lebensmitteln umgemünzt habe, schnief! Ich habe aber mal ein wenig in die Kunst des "Festhaltens" reinschnuppern dürfen.
Egal, ich bin einfach nur fasziniert von dem, wie andere Ihre Welt sehen und wahrnehmen und fixieren können...

Kommentare 6

  • Big Pluto 24. Oktober 2012, 13:41

    Hi Ovillo, vielen Dank für deine Anmerkungen. Weiterhin viel Spaß in der FC
  • Fotofroggy 17. Oktober 2012, 21:42

    Wir scheinen die gleichen Orte zu erforschen:-)) Wer weiß ob wir uns vielleicht schon begegnet sind?
  • Carlos Ramos 29. Oktober 2011, 11:47

    Hi Ovillo, das mit Deinem Baum ist schon eine besondere Geschichte. Hol mehr solche Dinger. Du hast ein gutes Auge.

    LG Carlos
  • Carlos Ramos 28. Oktober 2011, 21:54

    Hi Ovillo, mit dem Brunnen wollte ich genau das hören.
    Viel Erfolg wünscht Dir Guter
    Carlos
  • Carl-Peter Herbolzheimer 3. Februar 2011, 0:27

    Hallo erstmal. Habe mir gerade etliche Deiner Bilder angesehen und da sind einige wirklich schöne Motive dabei. Leider fällt aber auch bei einigen eine gewisse Unschärfe auf und deshalb hier ein paar Tipps:

    1. Laß niemals den Automatikautofukus für Dich entscheiden, wähle am besten den in der Mitte aus.
    2. Auch wenn es umständlich ist, aber ein Stativ und Spiegelvorauslösung tuen auch ihren Teil zum scharfen Bild.
    3. Wichtig ist auch die richtige Blendenwahl - gute Ergebnisse hab ich schon mit der Blende 11,16 oder 22 erzielt. Bei Blenden darunter, wie z.B. 5,6 oder 2,8 bekommst Du dagegen eine punktgenaue Schärfe. Die muß aber exakt auf den Punkt dann sitzen.
    4. Bei Mensch und Tier sind bis auf wenige Ausnahmen die Augen der Hauptschärfepunkt.
    5. Ein Blitz den man mit maximaler Belichtungszeit einsetzt, tut auch seinen Teil zu einem scharfen und farbenfrohem Bild. Allerdings sollte man auch ans Herunterregeln denken, sonst wird so manches auf dem Bild überstrahlt.
    6. Schärfe nicht das gesamte Bild, sondern nur das Hauptmotiv, damit reduzierst Du auch den oft rauschigen Hintergrund wie Himmel usw.

    Inbezug auf das Rauschen in den Aufnahmen, wäre die Verwendung des Gaußscher Weichzeichners von Vorteil.

    Ich weiß zwar nicht mit was Du fotografierst, aber ich empfehle eine Spiegelreflex mit guter Optik (reißt zwar ein Loch in die Ersparnisse - bringt aber auf Dauer auch mehr Freude), und hier dann in RAW die Aufnahme machen.

    So jetzt lass ich Dich das alles erstmal verdauen.

    Als Schärfehilfe, fallst Du es noch nicht kennst:
    www.mach-mich-passig.de

    Ich wünsche Dir eine schöne Woche und allseits gut gelungene Aufnahmen.
    Gruß Peter
    Schlabber Mäulchen
    Schlabber Mäulchen
    Carl-Peter Herbolzheimer
  • Mishou 22. November 2010, 20:55

    Grüezi "Ovillo",

    schön, dass ich dich hier gefunden habe! ;-)

    Na dann hab viel Spaß beim Fotos anschauen und betrachten der Welt aus anderen Augen!!

    Vielleicht ziehen wir mal zusammen los und "teilen" uns meinen Fotoapparat?! Dann kannst du mal ein wenig rumprobieren!!

    Liebe Grüße
    "Mishou"

Meine Statistiken

  • 2 0
  • 95 65
Erhalten / Vergeben

Kenntnisse