Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Open Minded Ag


World Mitglied, serhalb fast immer erreichbar
[fc-user:490147]

Über mich

+ Laurita Dinamita

=


wir sind die open mind ag :-) eine gruppe kreativer aktionäre, die zusammen ein paar projekte starten, die fc hoffentlich was auffrischt und zum denken anregen soll. wir sind für freie meinungsäusserung, ohne das man angepöbelt wird oder ignoriert! :)
auch sollte ein foto anhand seiner wirkung, emotion und individualität beurteilt werden, die qualität im bezug auf technische fehlerlosigkeit wie schärfe sollte hierbei zweitrangig sein.



Dankeeeee an Cheffe!!!! :)
Andreas Meyer




aktionäre:


jan-oliver m.
seb w.
blurré
david zilk
ärol tasko.
michael hilti
Tino Schmidt
borack
Yelda Y.
elena.
thomas birke.
marina°
zby
der herr m.rosie
tamara skudies
das schwarze gift
andreas till
robi°°°
suse.
der herr torsten bruker
.guido [lighthunter]
Rike B.
Christoph Leeb
Stefan Brockmann
Max Kruse
I | Nel | I
Kjnije .
Pascal Triponez
Eleonora Gerich
Andreas Allgeyer
Tabea H.
Juno.
The Patient
Phil Schmitt
... Liza
Ahmed A.
Christoph Giebeler
Mich[a]elangelo
.Melanie E.
Marc g.
Tom Riedel
Joscha Bruckert
.katja H.
Alex Opsitaru
Jessica Marina Scholz
Marko Mueller

und vielleicht auch bald du? einfach melden!





viva la revolution of your wishes


[2sprachig pur]

Kommentare 43

  • David Zilk 16. Januar 2008, 14:20

    seit 3 jahren tot. sehr schade eigentlich.....
  • Core KW 12. Januar 2005, 14:16

    :-))
  • Erik Schwarz 24. Dezember 2004, 22:24


    LG Erik
  • Laurita Dinamita 29. November 2004, 17:54

    ich bin enttauescht! ;)
  • Manfredo Carlos Primero 26. November 2004, 0:01

    was für eine "revolution" soll das sein?

    wäre sofort dabei.
    alles, was diese mittlerweile armselige
    und täglich gehaltlosere fc weiterbringt ist
    eigentlich gut.

    aber dass der account vom betreiber "gezahlt" wird
    diskreditiert den ganzen ansatz.
    der bock wird zum gärtner.

    ziehe es deswegen vor,
    weiterhin ganz entspannt von meinem selbtbezahlten
    account aus
    ein bisschen
    rumzunörgeln.

    gruss und viel spass.
    manfred.
  • Pascal Triponez 16. November 2004, 13:35

    oh ja ignorier alle von uns notker! wir werden tagelang rumheulen und ganz viel selbstvertrauen verlieren :-)
  • Notker C. 13. November 2004, 13:20

    >wir sind die open mind ag :-) eine gruppe kreativer
    >aktionäre, die zusammen ein paar projekte starten, die fc
    >hoffentlich was auffrischt und zum denken anregen soll. wir
    >sind für freie meinungsäusserung, ohne das man
    >angepöbelt wird oder ignoriert! :)

    Aber wohl offensichtlich nur dann, wenn die Meinung zu den Fotos der Mitglieder dieser elitären Gemeinschaft positiv ist. Ansonsten gelten diese Regeln wohl nicht mehr. Da kann man nur noch den Kopf schütteln und regen Gebrauch vom Ignore-Button machen.
  • Laurita Dinamita 12. November 2004, 4:46

    leute, ich hab das gefühl ihr pennt ein
  • Augen Blick 9. November 2004, 20:01

    wenn mans selber entwickelt hats ne seele das is wahr. Aber wenn man Analog knipst und die filme dann zum Fotograf zum entwickeln gibt oder im Supermarkt abgibt zum entwickeln dann is eshalt auch keien ahndarbeit...aber nee ich versteh schon was ihr meint...aber wie schon jemand geschrieben hat, oftmals kann man es sich nich leisten weils echt teuer is.
    auf jedenfall ne gute idee :)
    dann machts s mal gut
    schöne grüße
    Christian
  • SILKE CROSS QUER 9. November 2004, 17:31

    ach du scheisse ....
    *ggg*
  • Laurita Dinamita 9. November 2004, 1:37

    open minded sein heisst für mich eher sich auf neues einzulassen und für alles offen zu sein. das heisst aber doch nicht, dass man sich auf jede neue entwicklung einlassen muss und keine meinung mehr haben darf. im gegenteil. und is ja nicht so, dass irgendwelche aktionäre analoge hetzereien betreiten. simone zb redet sogar mit mir :)))
  • Lights Soul 8. November 2004, 23:22

    hmm ich bin auch der üverzeugung das analog noch seele hat...aber ich kanns mir immoment echt kaum leisten mal wieder nen film zum entwickeln zu schaffen...

    :((
  • Open Minded Ag 8. November 2004, 23:08

    ja erstmal stimm ich da dem dave zu..und zweitens...analog digital.
    hm...das is sone geschichte. nun bei mir is das so, dass ich das fotografieren analog anderst erlebe als digital. deshalb schwöre ich auf analog. nurschon wiel ich die duka liebe. da gibt es noch mehr punkte...muss ich aber nicht alle aufzäheln ne.
    mir ist es aber egal wenn jemand digital fotografiert. mach ich von zeit zu zeit auch...wenns schnell gehen muss oder so.
    egal. nun jeder soll machen wie und was er will...solange ihm/ihr das resultat gefällt, is es ja in ordung.
    das, was von dir als kleinkariert betrachtet ist, ist nur das man stolz drauf ist wenn man analog fotografiert. oder was weiss ich, dass man zeigen möcht, dass es handarbeit ist. das ist jedefall bei mir der fall...das mit der handarbeit...
    das ganze is eine glaubensfrage...
    wie auch immer.
    gute nacht, simone
  • David Zilk 8. November 2004, 22:23

    @ Chriss

    in der AG sind auch Personen, die älter als 25 sind ! :)) Der Andreas Allgeyer z.b. is auch nicht mehr ein youth....er liegt altersmäßig knapp drüber :)

    und mit analog/digital is das so ne sache.... so kleinkarriert wird das gar nicht gesehen, wie es vielleicht den anschein hat.... is eh ein kompliziertes thema.....
  • Augen Blick 8. November 2004, 9:49

    Ich find die idee an für sich gut, nur is mir grad bei einigen von den aktionären schon aufgefallen wie kleinkarriert manche die (foto)welt betrachen...gerade mit diesn ganzen analog/ digital quatsch. Wenn ich überlege, dass wir alle per computer unsere bilder hier reinsetzen, machen wir doch alle digitale bilder. Ob meine kamera nun auf chip oder auf film speichert is doch jacke wie hose.
    lange rede kurzer sinn....wenn bei da mal der denkpunkt angesetzt wird, dass auf so unwichtige dinge nich mehr geachtet wird, dann könnt ihr euch open mind ag nennen, ;)
    naja seht das mal nich zu eng, wie gesagt die idee an sich is gut.
    schöne grüße
    Christian
    PS: Ihr könnt mich jetzt mit ausschluß aus der AG, oder besser gesagt nicht aufnehmen, gar nich bestrafen....da ich eh über 25 bin und gar nich in den youthchannel darf hehehehe ;))

Meine Statistiken

  • 22 0
  • 184 28
Erhalten / Vergeben

Kenntnisse