Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Non Sense


Free Mitglied, geflippt
[fc-user:827771]

Über mich

Hi,

Cogito ergo sum ~ ich denke, also bin ich

liberare figure ergo spectare ~ ich mache Bilder, also seh ich

Wer meine Bilder betrachtet, sollte dies stets mit einem gesunden Maß Humor machen, da ich unter keinen Umständen ernst genommen werden will... dafür gibt es schon genügend andere ;-))

Achja, hab ich vergessen:

Ich bin ständig auf der Suche nach Models für den Teileakt auf TFP ( Teile für Prothese ), also schickt mir Eure Teile...

Profilergänzung:

* Mein Bestreben:
Für alle, die es wissen wollen und immer wieder per Mail anfragen, was ich hier will bzw. bezwecken will:

In keinem anderen Kanal, wie dem Aktkanal, gibt so viele selbsternannte Kampfbeutler, die irgendwo mal einen Stil kopiert haben, dies noch nicht einmal gut machen, aber allen anderen ihre Meinung aufzwingen.

Das macht ihre Fotos nicht besser, aber mit entsprechender Kraftverbalistik und einer Anzahl Schmarotzerfischen im Gesäßwasser, steigert es das Selbstwertgefühl und die vermeintliche Machtposition dieser Mimikry-Haie.

Nur durch die Kraft des Rudels und der Gewissheit der Mitläufer können jene "Anführer" ihrer Eitelkeit genüge tun und merken dabei gar nicht, wie einsam und langweilig es auf dem Gipfel ist. Wenn außer arschkriecherischem Lobgehudel sich keiner mehr traut, diesen Goa'uld der Aktfotografie auch mal eine Kritik zu schreiben, dann zeugt das doch nur von dem eingeschränkten Machtdenken "ICH zeig euch, wo es lang geht und dulde keine andere Meinung".

Das Interessante aber an diesen "falschen Göttern" ist, dass sie im Grunde ganz leicht erkennbar sind:
Im Grunde sind es nichts anderes als einfache Kopierer, die selbst bei ihrem leibhaftigen Erscheinungsbild einen typischen Charakter kopieren.
Dreitagebart, Blick wie aus der Verbrecherkartei, Profilfotos meist in s/w gehalten, Blick wie ein Revolverheld kurz vor dem Duell und dabei eine Ausstrahlung wie Averell Dalton.

Das Schlimme an der ganzen Angelegenheit aber ist und darum habe ich diesen Account auch eingerichtet, dass es hier wieder eine Menge Jaffas gibt, die diese Gestalten anbeten, kopieren und somit in den Himmel heben.
Das Ganze geschieht aber leider zu Lasten der Qualität und Individualität der Fotos, denn die Posen wiederholen sich immer und immer wieder.
Ganz banal wird es dann, wenn man dann die Kritiken unter den Fotos liest, wo Lichtflecken auf der Nasenspitze als vernichtendes Argument herausgezogen wird, ganz zu schweigen von der berühmten Axtrasur.
Dafür wird die Haut der Models aber bis zur Unkenntlichkeit weichgezeichnet ( geneated um im eingedeutschten Fachchargon zu bleiben ), dass man beim Betrachten das Gefühl hat, hier ein 3D Rendering vor Augen zu haben und nicht eine Fotografie.

Ich hab ja im Grunde nichts gegen eine Retusche, sofern sie sich darauf beschränkt, hässliche Pickel oder auch kleine Fältchen zu kachieren. Aber wenn die Oberfläche der Haut ihre Dreidimensionalität verliert, dann frage ich mich doch nach Sinn und Zweck einer solchen Verunstaltung.

Zum Abschluss an diesen überlangen Text mal kein Zitat, sondern ein Witz, der verdeutlichen soll, was ich meine ( wohl dem, der die Parallele hier auf Anhieb erkennt ) ;-))

Ein Mann trifft die perfekte Frau und ist sofort unsterblich in sie verliebt. Schon nach kurzer Zeit fragt er sie, ob sie nicht heiraten wollten. Gläubig, wie er nun mal ist, hebt er sich "das erste Mal" für die Hochzeitsnacht auf, die dann auch schon kurze Zeit drauf folgen sollte.
Erwartungsvoll zieht er sich aus und legt sich ins gemeinsame Bett als seine Angebetete das Schlafzimmer betritt. Sein Herz rast vor Aufregung, als er im Gegenlicht ihren perfekten Körper durch das Nachthemd schimmern sieht.

Bevor sie jedoch zu ihm ins Bett kommt, nimmt sie noch einmal Platz auf dem Stuhl vor ihrem Schminkspiegel. Sie zieht die Perücke aus und legt sie auf die Kommode. Danach holt sie die dritten Zähne heraus und taucht sie in ein Glas Wasser.

Dem Mann im Bett wird mittlerweile ziemlich flau im Magen und als er sieht, wie sie auch noch ihre Brustkissen aus dem BH puhlt und auf das Tischchen legt, flüchtet er in Panik aus dem Schlafzimmer.

Die ist empört und geifert ihm zahnlos nach " du kompft jefft fofort furück und erfüllft deine ehelichen Plifften" worauf er nur noch aus der Ferne ruft "dann schnall ab und wirf zu" ;-)


Nachtrag 05.12.2006

*** Achtung! ***
Dieser Account ist aus Zeitmangel zum 29.12.2006 gekündigt. Herzlichen Dank all jenen, die hier Spaß bewiesen und die Hintergründigkeit mit einem zwinkernden Auge geduldet haben. Eure Anmerkungen waren eine absolute Bereicherung :-))

Viele Grüße, Non

Kommentare 8

  • Jürgen Henkenjohann 13. Oktober 2006, 16:43

    wohl gesprochen und humorige bilder, weiter so:-)
    jürgen
  • Norbert Wennmacher 11. Oktober 2006, 23:02

    Mach bloß weiter solche Fotos! Du ermutigst mich auch mal zu experimentieren. Übrigens vielen Dank für Deine Anmerkung zu meinem Bild Einblicke.
    Man sollte Grenzen überschreiten - trotz schlechter Kritiken, oder gerade deswegen.-
    LG Norbert
  • Non Sense 10. Oktober 2006, 15:10

    @MS: Danke für den Hinweis auf den Tippfehler, der trotz mehrfachen Lesen und Korrekturprogramm nicht aufgefallen ist. Hab ihn jetzt verbessert.

    @Zan: Du hast recht, dass es in anderen Channels auch diese Propheten und Kopierer gibt, die auch dem oben beschriebenen Schema entsprechen, aber gerade der Aktchannel wird im Allgemeinen als die Königsklasse der Fotografie angesehen und da zählt es für so manchen scheinbar besonders viel, der König unter den Königen sein zu wollen.
    Von daher ist mein Statement nicht GEGEN den Aktchannel an sich und die darin befindlichen Bildautoren gerichtet, die sich mit Ideenreichtum und außergewöhnlichen Umsetzungen hervorheben, darüber hinaus eine tolle Qualität an den Tag legen, sondern viel mehr gegen die paar Wenigen, die sich hier anmaßen, anderen ihren verkorksten Stempel aufdrücken zu wollen und selbst beste Werke zerpflücken. Ich stehe auch weißgottnicht über diesen Menschen, aber bestimmt auch mal nicht unter ihnen ;-)
    Im Aktchannel habe ich auch einige hervorragende Künstler entdeckt, deren Werke eine Wohltat sind, sie zu betrachten. Meine höchste Anerkennung und Hochachtung gilt aber den Models, die auf Gedeih und Verderb bestimmten "Fotografen" ausgesetzt sind, die dann womöglich nur noch rufen "so jetzt Position 21 - danke, die Nächste wäre dann die 54 und dann noch mal die 77, dann haben wir die Session im Kasten, den Rest mach ich am PC"
    Zumindest kommen mir manche Motive so, in einer solchen Art gemacht, vor.

    Ich hoffe, Mißverständnisse bzgl. des Aktchannels und der Models hiermit aus der Welt geschaffen zu haben.

    Gruß, Non
  • Zan Mokran 10. Oktober 2006, 14:05

    ich mag deine fotos und deinen stil.. aber ich mag nicht, was du über den akt-channel geschrieben hast. ich habe in allen chanels propheten und kopierer gesehen. ich halte den aktbereich für sensibel, weil es nicht alltäglich ist, dass sich menschen "so" zeigen/fotografieren lassen. deshalb begegne ich diesem bereich mit sehr viel respekt. deinen statements zufolge glaubst du, du stehst über diesen menschen. aber das ist weder fair noch richtig.
  • Mister Smith 10. Oktober 2006, 11:16

    Jo, so isses!

    Gruss, MS
  • das wars 29. September 2006, 18:03

    Hey "Non Sense"
    Deine Bilder find ich cool.
    Bin gespannt, was folgen wird!
    Gruss
    Fred
  • Helmut Schütz 29. September 2006, 14:26

    Willkommen in der Fotocommunity!
    Mir gefällt Dein ungewöhnlicher und ideenreicher Stil.
    Eine neue Facette in der FC. Ich bin gespannt auf weitere Bilder.

    Viele Grüße, Helmut
  • Oliver C. Huck 29. September 2006, 10:03

    Mach mal ruhig weiter so!
    Ich find´s ziemlich mutig und geschmeidig!
    Die Community kann a bissl was abgefahrenes vertragen!
    Es ist halt Dein Stil...und das ist auch gut so ;-)

    X-Ray
    X-Ray
    Oliver C. Huck


    Oliver

Meine Statistiken

  • 0 0
  • 0 47
Erhalten / Vergeben

Kenntnisse