Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

nature-Xtreme


Basic Mitglied, Mühlhausen
[fc-user:1320543]

Über mich

"Erst wenn der letzte Baum gerodet,
der letzte Fluß vergiftet,
der letzte Fisch gefangen ist,
werdet Ihr feststellen,
das man Geld nicht essen kann."
(Weisheit der Cree-Indianer)

Drum haltet die Schönheit und auch Einmaligkeit der Natur wenigstens in Bildern für die Nachwelt fest, weil die Menschen sowieso leider niemals
wirklich über diese Weisheit nachdenken werden.

ICH LIEBE BILDER,DIE IN MIR DEN WUNSCH ERWECKEN,IN IHNEN HERUMZUSPAZIEREN,WENN ES LANDSCHAFTEN SIND,ODER SIE ZU LIEBKOSEN,WENN ES FRAUEN SIND.(Auguste Renoir)

Meine Leidenschaften: Natur ,Tiere, die Einmaligkeit der Natur und wenn Zeit bleibt das Malen und seit mehreren Jahren auch das Fotografieren.Welches durch die Anschaffung der DSLR´s wieder mehr zum Leben erweckt wurde.

Bin für jede Art von Anmerkung, ob positiv oder auch negative Kritik empfänglich.Denn bei jedweder Kritik erweitert man seinen eigenen(machmal sehr eingeschränkten)Horizont und probiert wieder neues aus.Denn nicht alles was man selbst für toll befindet ist auch für andere so toll.
Danke Euch allen, das man alleine beim Durchstöbern Eurer vielen tollen Bilder schon dazulernt.

Mein Equipmemt:

früher:
Fujifilm Finepix 6900Zoom

heute:
Nikon D90
Nikon D200
Objektive:
Nikkor 18-70
Nikkor 18-105 VR
Nikkor 70-300 VR
Tamron SP AF 90 mm F2,8 Di macro 1:1
AFS Nikkor 35 mm 1:1.8 G

Kommentare 22

  • marslicht 19. März 2015, 22:37

    Schade, hast lange nichts mehr eingestellt, dabei hast Du viele Tolle Aufnahmen hier.
    Hast Du Dich nur noch aufs Malen verlegt?
    Grüße
  • DidiGreg 15. November 2012, 22:27

    Die Weisheit der Cree-Indianer, die ich richtig finde, und Deine Schlussfolgerung drängen mir die Frage auf: Was ist Nachwelt? Sind die Bilder nicht für eine Ultrakurzzeitzwischenwelt? War doch sicher auch schön auf der Erde vor den Menschen, wird es auch nach ihm wieder sein. Würde ich gerne mal sehen. Werde ich aber nicht erleben.
    Deine Naturbilder sind es aber Wert, erhalten zu werden. Musste Dir was einfallen lassen, wie sie die Katastrophen, Bilderstürmereien, Naturbildverbote wegen drohender Volksverhetzung u. a. überleben. Pyramiden bauen, Aluminium-Flaschenpost ins All oder so. :-)
    Viele Grüße Stefan
  • Joerg Krause 19. Februar 2010, 17:07

    Hallo,
    du denkst also, man könnte einfach so Eisvögel fotografieren und das Voting hier dann auch noch unbeschadet überstehen?
    Dachte ich auch mal.
    Is aber nich ;-))
    Noch problematischer sind übrigens Eichhörnchen.
    Die gehen fast gar nicht. Reiher sind auch schwierig und...und...und...
    Rotkehlchen gehen glaube ich noch ;-))
  • Petra Hasler 4. September 2009, 19:00

    Hallo,
    vielen Dank für deinen Kommentar, ja vieleicht klappt es ja mal zu kommen :-)), könnte dir dann ein paar gute Tips geben wo es richtig schön ist.
    Ich hab deine Bilder durchforstet, und muss sagen gefallen mir super gut.
    VG aus Canada Petra
    PS habe mich echt gewundert was das für ein "c" ist, danke für die Erklärung :-))
  • Micha ohne el 21. Mai 2009, 23:27

    Wahre Worte in deinem Profil... teilweise leider.

    Micha
  • Christian S84 5. März 2009, 23:55

    ah, ok. das mit der tiefenschärfe werd ich dann wohl auch noch mitbekommen.
    dann musst mir mal so nen tierchen ausleihen :) keine angst fress es den reptilien nicht weg :)
  • Christian S84 5. März 2009, 22:59

    grüße nach MHL
    Christian
  • Andrea Büttner 26. Februar 2009, 22:31

    Bezug auf Deine Frage auf meiner Seite, welche Kamera ich nutzen würde:

    die Australien Fotos entstanden mit einer Canon PowerShot A80. Alle Fotos sind original, ohne Bildebearbeitung. Daher Natur pur.
    Die Orchidee ist eines der ersten Testfotos der Canon EOS 450D.
    Die Katzenaugen sind auch damit gemacht.

    Beim Betrachten vieler Fotos wird klar, dass nur Ausschnitte oder bearbeitete Bilder hochgeladen werden. Würde ich dies tun, würde ich einen Großteil meiner Fehler nicht zeigen und würde mir somit die Chance nehmen, hier was zu lernen.

    Ich hoffe, ich kann noch viel, viel lernen.....!

    Gruß,
    Andrea
  • foto-fun 25. Februar 2009, 19:01

    HI,
    wirklich super Aufnahmen in deiner Galerie.
    Gruß, Markus

    º•.¸(¨*•.¸ ¸.•*¨)¸.•º)
    «•°•-foto-fun -•°•«
    (¸.•º(¸.•¨* *¨•.¸)º•.¸)

    Autobahn A3
    Autobahn A3
    foto-fun

  • Manfred Funcke 21. Februar 2009, 9:33

    Hallo Daniel, vielen Dank für Deine netten Anmerkungen.
    Meine 40d hat ja eine gute Serienfunktion.
    Wie hier beim Tropfen mit Farbzusatz zu sehen ist.
    Nur das "Formen" der Tropfen klappt noch nicht.
    VG Manfred

    Wasserausbruch
    Wasserausbruch
    Manfred Funcke
  • AchimF 20. Februar 2009, 17:31

    DANKE für deine lieben Anmerkungen!
    Gruß Achim
    Mensch ärger dich nicht....
    Mensch ärger dich nicht....
    AchimF
  • Rallsen der Schönerlinder 20. Februar 2009, 9:21

    DANKE DANKE Habe ein Pentax-DA 1:3.5-5.6 18-55mm Opjektiv benutzt
  • Juxter Ju 20. Februar 2009, 8:46

    re: lightwriting is eigendlich ganz einfach! du brauchst einfach ne cam die eine dauerbel. funktion hat. ich empfehle so ca 30''. dann eine lichtquelle (is egal aber eine kleine LED leuchte funktioniert am besten!) nehmen und das gewünschte malen oder schreiben! einfach nen bisschen probieren! ^^
  • shootter 15. Februar 2009, 19:48

    Hi danke für dein kommentar =)
  • SuN-sTyLe 14. Februar 2009, 17:47

    Hui, Danke für die "Blumen", da macht das Fotografieren doch gleich noch viel mehr Spaß ;-)

Meine Statistiken

  • 6 515
  • 116 166
Erhalten / Vergeben

Kenntnisse