Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Mouhcine El Ghomri


Free Mitglied
[fc-user:440683]

Kommentare 39

  • Chaldun Schrade 1. August 2008, 11:21

    Masa Allah,

    schöne Fotos !

    Many Salams

    Chaldun
  • Erik Schwarz 24. Dezember 2004, 22:19


    LG Erik
  • devil-di 28. September 2004, 9:41

    hallo saharasohn

    schön nochmal von dir zu hören..... freue mich daß dir mein zebra gefällt.... auch wenn es im voting durchgefallen ist, liebe ich es dennoch ....

    viele liebe grüße aus dem trüben aachen

    di

  • Mouhcine El Ghomri 13. August 2004, 15:24

    Hallo FC-Freunde!
    Für die Leute, die Interesse an die Arabisch-Islamische Architektur haben, und die Premiere meines Filmes "Das Arabische Labyrinth-Architektur mit Licht und Schatten" verpasst haben, hier eine Wiederholung am Sonntag den 15.8.2004 im HESSEN 3:

    "SAHARASOHN" Rubrik "TV-HIGHLIGHTS"
    ]"Das Arabische Labyrinth-Architektur mit Licht und Schatten" 74 Minuten-Version, Ein Film von Mouhcine El Ghomri und Horst Brandenburg
    Sonntag, 15. August 2004, 01:20 - 02:35 Uhr (HR) HESSEN 3

    Pressetext:
    Der Film taucht in die Geschichte und in die Gegenwart der über 5000 Jahre alten arabisch-islamischen Architektur ein. Die traditionelle arabische Stadt mit ihrer arabesk vernetzten Struktur der Stadtarchitektur erscheint dem westlichen Betrachter als ein undurchschaubares 'Labyrinth'. Die Dokumentation zeigt, dass diese Wahrnehmung nur eine Frage der kulturellen Perspektive ist. Der Film blickt hinter die Mauern, die das Privatleben schützen und gewährt Einblicke in eine sonst verschlossene Welt. Er stellt neue Projekte vor, die im Bau oder noch in der Planung sind. Die Struktur des Filmes entspricht dem Charakter arabisch-islamischer Stadt – und Hausstrukturen: dem Gegensatz in der Spannung zwischen Innen und Aussen. Die beiden Ko-Autoren – Mouhcine El Ghomri, der in Marokko aufgewachsen ist, und der deutsche Autor Horst Brandenburg – schauen mit Insider – und Outsiderblick auf das vermeintliche Labyrinth und verfolgen an ausgewählten Beispielen Tradition und Entwicklung der arabischen Architektur. Die Dokumentation führt von Damaskus in Syrien, einer der ältesten arabischen Städte, über die ägyptische Metropole Kairo mit ihrem urbanen Chaos bis hin zu den Vereinigten Arabischen Emiraten am Persischen Golf, Dubai und Abu Dhabi. Letztere können mit Hilfe ihres enormen materiellen Wohlstandes in eindrucksvoller Art und Weise arabische Bautradition und die Errungenschaften des Hightech-Zeitalters repräsentativ miteinander verknüpfen. Die Eigenheiten der Arabischen Architektur, das verhüllte Aussen und das im Inneren geschützte Privatleben, das raffinierte Spiel mit Licht und Schatten, Stein, Wasser und Pflanzen haben sich über Jahrtausende bewahrt. Städteplaner, Kunsthistoriker und Architekten, darunter der deutsche Zeltdach-Spezialist Bodo Rasch jr., der seit 25 Jahren in der arabischen Welt Grossprojekte baut, und die irakische Architektin Zaha M. Hadid, die seit zwanzig Jahren in London arbeitet, begleitet die architektonisch geleitete Karawane durch Licht und Schatten des arabischen Labyrinths.

    Sonnige Grüsse aus der Wüste
    Der Saharasohn
  • Tom W. 12. August 2004, 15:39

    Hallo Mouhcine..
    interessante und beeindruckende Fotos...

    grüsse Tom
  • Mouhcine El Ghomri 12. August 2004, 11:10

    Danke dir Ben!

    Als Einstieg in die Arabisch-Islamische Kultur rate ich dir die größte Orientalistin aller Zeit, Prof. Dr. Anne-Marie Schimmel. Hier eine Liste ihrer Bücher:

    http://www.kelkoo.de/b/a/ss_Annemarie_schimmel.html


    Viel Spass dabei!

    Der Sahrasohn
  • Mouhcine El Ghomri 12. August 2004, 9:52

    "SAHARASOHN":Rubrik "TV-HIGHLIGHTS:Fernsehen"

    "Bodo Rasch – Architektur für Allah" die 30 Minuten-Version. Ein Film von Mouhcine El Ghomri
    DW-TV (Deutsche Welle): 12.08.2004, 15:30 Uhr deutsche Fassung, um 21:30 die englische Fassung und um 03:30 die spanische Fassung

    "Bodo Rasch – Architektur für Allah" die 60 Minuten-Version. Ein Film von Mouhcine El Ghomri
    SÜDWEST Fernsehen: 25.08.2004, 03:45 Uhr
    und am 26.08.2004, 09:15

    Pressetext:

    Seine Auftraggeber heißen Scheich Bakr Bin Laden und König Fahd von Saudi-Arabien: Der Stuttgarter Architekt Bodo Rasch, Schwabe und seit über 30 Jahren gläubiger Muslim, darf, was kaum einer darf: Bauen im großen Stil, an den heiligen Stätten des Islam. Für die zwei Millionen Pilger, die jedes Jahr die große Pilgerfahrt nach Mekka antreten, errichtete er eine gigantische Zeltstadt aus Teflon. Zuvor baute er die berühmte Moschee von Medina um, versah sie mit 27 verschiebbaren Kuppeln aus einer Mischung zwischen High Tech und traditioneller islamischen Kunst, wie es sie auf der Welt nicht ein zweites Mal gibt. Seine 12 große Teflonschirme, 17 x 18 Meter, im Innenhof der Propheten-Moschee, die den Betenden Schatten spenden, muten an wie gigantische Insektenflügel - längst spektakulär gewordene Konstruktionen. Von ihm stammt auch das Konzept für die beeindruckende Beleuchtung der Moschee des Propheten und ihrer Piazza mit Hilfe von 151 meterhohen Lichtpfeilern. Fast sieben Jahre lebte er in Saudi-Arabien, wo er die jährliche Pilgerfahrt nach Mekka studierte, über die er auch seine Dissertation verfasst hat. Der Dokumentarfilmer Mouhcine El Ghomri begleitet Rasch ein Jahr lang in Deutschland und in Saudi-Arabien – entstanden ist ein Film über einen Wanderer zwischen zwei kulturellen Welten: Bodo Rasch erklärt nicht nur seine architektonischen Arbeiten und Überzeugungen, sondern auch die Kultur des Islam, die er in Architektur übersetzt. Sein großes Vorbild ist die Natur, die sich, wie er sagt, in ihren Konstruktionen stets auf das Notwendige und Unverzichtbare beschränke.

    Sonnige Grüsse aus der Wüste, der Saharasohn
  • Mouhcine El Ghomri 3. Juni 2004, 15:13

    @ Danke, merci und Schukran FC-Freunde!
    Das Lob kam wie Tropfen-Regen in meiner Wüste...
    Einen Gruss voller Jasminblüten an euch alle!
    Saharasohn
  • Sarah O. 2. Juni 2004, 19:43

    hallo mouhicine

    danke für deine anmerkung in meinem portrait! schön dass dir meine bilder gefallen. sie sind leider nicht sehr professionell :-)
    du scheinst ja wirklich schon viel erfahrung zu haben... umso mehr freu ich mich über dein "kompliment"!

    gruss sarah
  • Albert Hanslin 1. Juni 2004, 16:03

    Hallo Mouhcine
    Vielen Dank für Deine Anmerkung zu meinem Foto "Aus 1000 un 1 Nacht". Habe mir Deine Bilder angeschaut - eine beeindruckende Vielfalt, werde sicher öfters mal vorbeischauen.
    Gruss - Albert
  • Miriam Hanslin 25. Mai 2004, 10:33

    Hallo Mouhcine

    Vielen Dank für dein Fotomail und den Link.
    Die Seite ist überaus interessant und ich habe einige Zeit dort verweilt.
    Dieser Wüstenmarathon muss unglaublich schwer sein. Habe meinem Vater den Vorschlag gemacht, aber war nicht so überzeugt ;-)

    Wünsche noch eine schöne Woche
    LG Miriam
  • devil-di 21. Mai 2004, 17:22

    hallo

    langsam steige ich als neuankömmling hier auch durch das mail system :-))

    danke für deine beurteilung meines pandas

    aufgenommen wurde die aufnahme in unserem tierpark in aachen

    gruß diana
  • Mouhcine El Ghomri 19. Mai 2004, 9:43

    Danke euch Freunde!
    A propos, heute um 15:50 läuft im französischen Fernsehen France 5 meinen Dokumentarfilm über die Alt-Stadt von Fez-Marokko! Die deutsche Version wird bei uns am 8.8.2004 im Südwest-Fernsehen (SWR III) gesendet! Viel Spass beim Zuschauen!
    Saharasohn
  • Karin Hartwig 11. Mai 2004, 14:56

    Hallo Mouhcine,
    war vor vielen Jahren auf einer Trekking-Tour im Antiatlas-Gebiet. War schön und aufregend. Daher hab ich mich sehr gefreut, als ich auf deine Bilder gestoßen bin. Bei der Fülle der Fotografen hier ist es reine Glückssache, wenn so etwas passiert. Hat mich stimuliert, in meinen alten Fotos zu graben. Hier ist eins davon.

    LG Karin
  • Dionys Moser 6. Mai 2004, 12:09

    Hallo Mouhcine
    Bin per Zufall über eines deiner Bilder gesurft.
    Deine Arbeit tönt sehr interessant.
    Ich bin beruflich auch sehr viel in Wüsten unterwegs, fast 9 Monat im Jahr...
    Schau mal rein bei meinen Bildern.

    Gruss Dionys

Meine Statistiken

  • 0 2
  • 0 175
Erhalten / Vergeben

Kenntnisse