Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

MirkoStgt


Free Mitglied, Stuttgart
[fc-user:1012735]

Über mich

Hallo lieber "Leser"....

eigentlich bin ich nicht der große Schreiberling und schon gar nicht über mich selbst.

Zur Fotografie bin ich schon in recht jungen Jahren gekommen. Ich meine mit 10 Jahren bekam ich eine kleine Kleinbildkamera zu Weihnachten unter den Baum gelegt und wurde dann auch in der Schule gleich immer als "Klassenfotograf" eingespannt. An der Kamera hab es zwei Funktionen zum Einstellen - Verschlußzeit und Blende. Da die Bilder wohl doch brauchbar waren entwickelte sich das weiter, so dass ich, von meinem Vater angeleitet im eigenen Labor dann auch die Abzüge selbst erstellte. Dies ging dann so ein paar Jahre und man wird älter und die Prioritäten verschoben sich. Ich legte die Kamera weg. 10 Jahre später entdeckte ich die alten Bilder wieder und irgendwie hat mich der Virus Fotografie wieder infiziert. Ich habe, wie es meine Art ist, viel ausprobiert.. eine EOS 300 ausgereitzt... dann eine EOS 33 mit allem Schnickschnack und mir sogar ein Farblabor eingerichtet. Aber irgendwie war es nicht so wie in der Kindheit.. der Duft war anders.. ihr wißt was ich meine? Vielleicht liegt es daran, dass alles irgendwie erreichbar ist. Daher habe ich mich auf das Wesentliche konzentriert und habe alles was ich an Ausrüstung hatte gegen eine Sony F828 mit einem Metzblitz getauscht und beschränke mich auf digitale Experimente. Irgendwie hatte ich dann jahrelang die Idee eine eigene Bildagentur zu gründen. nebenberuflich.. gesagt getan. Peichl-Pictures.de war geboren und mit etwas stolz hatte ich auch einige sehr gute Fotografen unter Vertrag. Leider etwas blauäugig. Interesse war da aber keine Umsätze. Also als Betriebswirt kann ich rechnen, habe die Reißleine gezogen und die Sache gestoppt, eh noch mehr Werbung die Kasse plündert. Und zurück zu den Basics des Fotografierens. Wie man sieht bin ich open minded. Die Technik entwickelt sich weiter; so schnell dass man kaum hinterher kommt. Die F828 ist fast auch schon ein Dino und ihr Blooming nervt. Wenn nicht ihr Megaobjektiv wäre, hätte ich sie vielleicht auch schon entsorgt. Doch war da nicht noch was. So eine EOS 50D in der Praxis und dann die Ergebnisse von ihr...hm.. man wird sehen...

Parallel zum Fotografieren wechsel ich aber auch gern ab und zu die Seite und stelle mich den Herausforderungen vor der Linse.

... genug der Worte... ich werde demnächst einfach in unregelmäßigen Abständen Arbeiten von mir online stellen und freue mich immer über Anregungen und Kritik.

Grüße Mirko

Meine Statistiken

  • 0 0
  • 5 1
Erhalten / Vergeben

Kenntnisse