Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Michael Kokott


Basic Mitglied, Bei Köln
[fc-user:498]

Über mich

Tja, was soll ich hier schreiben, ich bezeichne mich mal als Fotografierenden der möglicherweise über das Knipser Stadium hinaus ist.
Dazulernen kann man aber ja bekanntlich immer, so versuche ich stetig besser zu werden.
Meine Foto-Interessen liegen in der Industrie und Sportfotografie, ich bin aber auf kein Thema festgefahren.

---
Ein Hinweis zu meinen Bildkritiken:
Meine Kritiken fallen teilweise etwas harsch aus, persönlich möchte ich niemandem zu nahe treten oder beleidigen. Daher entschuldige ich mich schon mal im Voraus.
Auf das jeweilige Bild gesehen nehme ich mir heraus einen Kommentar abzugeben von dem ich meine dass er zur Qualität des Bildes passt. Ich habe auch vieles mit der Holzhammer Methode lernen müssen :)
Wenn euch ein Kommentar zu hart erscheint, dann schickt mir bitte eine Mail und ich werde den Kommentar löschen.


Kommentare 25

  • Emotional Life Photography 6. Juli 2006, 17:29

    Hallloo

    Lasse liebe Grüße hier...und gucke mich mal was um...

    Isa aus Bornheim im Rheinland
    und viel Spass noch in der FC

    :-)


  • Susi N. 20. Januar 2006, 19:11

    Hallo Michael
    vielen Dank für Deine konstruktive Kritik zu meinem Foto "~*~ Zeitreise *2* ~*~"

    lg Susi
  • Schwiegermutters Liebling 19. Januar 2006, 11:45

    Hallo Michael!

    Vielen Dank für deine kritischen Anmerkungen! Ich freue mich immer wieder, Leute in der fc anzutreffen, die es sich zum Ziel gemacht haben, Kritik zu üben. Auch wenn man damit anderen auf die Füße tritt. Da du in meinem Fall sehr schmeichelhaft geblieben bist, fasse ich das mal als Kompliment aus ;)

    Ich suche mir meine Motive bewusst, aber die besten Bilder entstehen aus der Situation heraus!

    Gruß Jan
  • Panzaoli N. 20. Januar 2003, 17:32



    auch bei köln

    oder so .

    p#
    aus em kongo
  • Thomas Weber II 3. Februar 2002, 23:35

    @ Michael:
    Danke für deine ehrliche Meinung.
    Und du liegst mit deiner Einschätzung auch ziemlich richtig,es ist nur ein Schnappschuß,den ich mittels PS bisschen aufgemotzt habe.
    Ich mag Menschen,die offen und direkt sind.
    *schleimspurwegwisch* *gg*

    Gruß Thomas
  • Stefanh2002 Schmidt 27. Januar 2002, 22:34

    Naja war zu gewarkt von mir ...das foto war nur noch mal eine Testsache...MFG
  • Andreas Just 27. Januar 2002, 13:50

    Hi Michael,
    dein aktueller Thread im Forum bringt nichts. Es gibt nunmal Sturrkoeppe, die man so nehmen muss wie sie sind und die einen Smiley selbst dann nicht erkennen (wollen), wenn man wortwoertlich darauf hinweist.
    Das ist das typische Troll Verhalten und deckt sich immer mehr mit meiner Mienung, die ich von den Typ über die Monate aufgeschnappt habe: "Ich bin der beste - ihr seit alles Idioten".

    Ist seltsam, da in drf doch einige brauchbare Beitraege von ihm stehen - zumindest solange nicht das Thema Digital auftaucht ;-)

    ...liegts am AOL-Zugang ;-)

    Andreas
  • Michael Kokott 25. Dezember 2001, 16:52

    Hm, ich habe das nicht gelöscht, daher verstehe ich den Eintrag in meinem Profil nicht, ich habe es auf Grund der Nutzungsbestimmungen der FC und nicht auf Grund von Gesetzen zum löschen vorgeschlagen und 7 andere CMs haben zugestimmt. Es gab keine Gegenstimme und keine Enthaltung.
    Ich habe dir lang und breit auch in mehreren E-Mails versucht zu erklären was die Gründe für einen solchen Löschvorschlag sind, daher kann ich nicht verstehen warum du dich nun bei mir bedankst und auf das Gesetz hinweißt (in dem von dir genannten Link steht im übrigen weder eine Definition von Pornographie noch eine von Jugendschutz, es hat nie jemand gesagt dein Bild wäre Pornografisch, im Gegenteil, wenn du meine Mail gelesen hättest, dann hättest du:
    '>Schamlippen sind etwas ganz natürliches und mein bild ist nicht
    >pornografisch.

    Auf jeden Fall, auf keinen Fall... Deine Bilder wurden von mir wegen Jugendschutz als diskussionswürdig eingestuft und keinstenfalls wegen Pornografie!'
    vielleicht auch verstanden.

    Sorry, aber so langsam bin ich leicht sauer wenn ich den Eindruck habe daß hier Tatsachen verdreht werden.

  • Michael Kokott 23. Dezember 2001, 20:42

    Jens, ich lösche deine Fotos nicht, ich habe dien Foto zum löschen vorgeschlagen.
    Wenn ich dieses tue, dann aus dem Grund weil der Betreiber dieser Seiten uns CM's darum gebeten hat.
    Wenn ich ein Bild vorschlage, dann müssen mindestens 7 CMs dem löschen zustimmen. Ich selbst kann als vorschlagender gar nicht abstimmen.
    Das bedeutet daß 7 Personen die mit mir nichts zu tun haben (außer daß sie auch CM's sind) das Bild als gegen die Regeln verstoßend bewerten.
    Das macht dein Bild nicht zu einem schlechten Bild oder wertet dieses ab. Es sagt lediglich daß es in der FC fehl am Platz ist.
    Mehr nicht.
    Dem Gegenüber müssen lediglich 5 CMs gegen das Löschen sein und dein Bild ist wieder da.
    Will heißen:
    Dein Bild ist noch nicht gelöscht, lediglich inaktiv geschaltet, ob es gelöscht wird oder nicht wird von den CMs und nie von einem einzelnen entschieden.
    Und auch wenn Markus das nicht einsehen möchte, sein Bild zeigte 2 Frauen von unten zwischen die Beine geknipst.
    Die Regeln hier sagen grob gesaht: es dürfen keine Schamlippen oder errigierte Penise zu sehen sein.
    So schwer dürfte es nicht sein sich daran zu halten oder?
    Für das löschen von Markus Bild stimmten 7 Leute, einschlißelich dem Betreiber dieser Seiten, dagegen war keiner.
    Ich würde vorschlagen ihr haltet euch an die Vorgaben und alles ist ok.
  • Danuta Butler 8. Dezember 2001, 0:37

    Hi Michael! Der Ttel ist absichtlich zweideutig. Ist das mein Kind, oder beschützt sie ihr Kind? Oder ihre Träume...
    Liebe Grüsse Dana
  • Gabriela Vesela 26. Oktober 2001, 2:39

    du hast mal zu einem bild von Stefan Weiss Anmerkung geschrieben, wo auch Lob an das model dabei war...
    denke an seiner Klosterbilder mit Gabriela... also jetzt bin ich mal hier, schauen, was du so machst..
  • Silvi L. 4. Oktober 2001, 18:24

    Hallo Michael! Hab mich nun mal bei Dir umgeschaut, da ich neugierig war, wer bei solch blutigen Neulingen wie ich so nette Kommentare schreibt ;o). Danke auch für den Willkommensgruß! Silvi :o)
  • Michael Kokott 30. September 2001, 15:02

    Sugus, sehr mutig so eine Aussage ohne Beleg und ohne Namen, klasse, wird sich bestimmt jeder ein Urteil drüber bilden!
  • Franz Schmied 6. September 2001, 17:59

    DU bist der Herausforderer
    was schlägst du vor?
  • Peter (pit) Schmidt 19. August 2001, 10:57

    Nach Deiner Kritk an meinem Reportagefoto "Ende einer Urlaubsreise habe ich mir diese Seite angesehen, mit all den unterschiedlichen Anmerkungen, die mich zum denken anregen.
    Ich verstehe fc als Plattform für alle Fotografen. Und ich bin ein Fotograf, der sehr vielseitig fotografiert. Die sogenannte heile Welt und die grausame. Und aus letzterem Bereich ist mein Foto von gestern. So ist das Leben, ich weiß es ist manchmal sehr grausam.
  • Michael Kokott 12. Juli 2001, 12:17

    @Ute:
    genau schriebe ich:
    Bitte überlegt vor den Upload eurer Bilder doch ob es wirklich überhaupt eine Bewertung wert ist. Ausschuß kann zum lernen immer noch in die Rubrik 'Mißglücktes' geschickt werden, da ist es dann auch richtig.

    Wobei es mir eindeutig um das Einsenden / hochladen von Ausschuß ging. Schau mal wieviele Bilder es hier gibt die man getrost auch als nicht einfacher Fotograf wegwerfen würde und welche Bewertungen solche Bilder teilweise erhalten.
    Ich kann mir nur wieder den Mund fusselig reden, ich würde für mich erwarten wenigstens eine gewisse Grundqualität in einem meiner Bilder sehen zu müssen um sie hier hochzuladen.
    Es sei denn ich WEIß daß ich irgendwas falsch gemacht habe, aber nicht genau was, in diesem Fall lade ich das nach 'Mißglückte' und frage die Leute hier was wohl falsch gelaufen ist.

    Zu deinem Satz ..die nicht so gut sind wie du...
    - ich halte mich nicht für einen besonders guten Fotografen, ich gebe mir aber Mühe zu lernen und hoffe irgendwann gute Bilder zu produzieren.
    Was mich stört ist wenn ich dieses Gefühl vermisse.
    Ich verstehe die FC nicht als persönliches Fotoalbum zum Ablegen seiner Tier und Familienfotos, du wohl auch nicht wie ich deiner Anmerkung zum Ratio entnehme.

    Zu deinem Satz ... ich sollte besser keine mehr laden ...
    - auf keinen Fall, du sollst auf jeden Fall laden, schlechte Bilder, gute Bilder, Katastrophale Bilder, alles was du magst.
    Ich versuche nur zu sensibilisieren, jedes Bild ist hier willkommen, aber der Einsender sollte sich vor dem Hochladen Gedanken gemacht haben ob und warum er das hier hochlädt.
    Wenn er für sich einen vernünftigen Grund findet -> fein, ich möchte nur vermeiden, daß einfach bedenkenlos Bilder reingezimmert werden.
    Das kostet Speicherplatz, Bandbreite, Fc-Qualität.
    Ich weiß nicht wie ich es anders ausdrücken soll.
    Es gibt in der FC sicherlich Fotografen die gut sind und anderen viele Tips geben könnten.
    Aber ich denke solche Leute vergrault man, wenn die Qualität auf Dauer gesehen einen gewissen Level unterschreitet.
    Das vernünftige Bewerten der Bilder kostet Zeit, Zeit die ein guter Fotograf vielleicht nicht in ausreichendem Maße hat. Also kommt er gelegentlich vorbei, weil er das System FC gut findet und anderen helfen möchte. Was er dann findet sind zur Zeit eine Menge Bilder die einfach gut sind oder einen guten Ansatz haben mit leichten Mängeln in der DUrchführung. Zu den Klasse Bildern schreibt er halt nichts, was soll man auch verbessern, zu den anderen versucht er Fehler aufzuzeigen.
    Wenn er jetzt irgendwann kommt und nur noch Bilder ala 'verwackelte unscharfe aber sooo süße Miezekatze' findet dann wird er sich den Sinn seines Kommens vielleicht überdenken.

    Nochmal, hier gehört meiner Meinung nach alles rein, aber nachdenken sollte man trotzdem.
    Ich wollte und will keinen ausschließen, liegt mir völlig fern, ich habe auch nur aus den mir vorgehaltenen Fehlern die ich machte und mache gelernt, und nicht aus den Fehlern die ich nicht sehe. Somit sollten eben auch schlechte Bilder eingestellt werden.
    Aber ich kann auch als HobbyKnipser sehen ob ein Bill 'Müll' ist.

    Danke
    Mike
  • Ute Allendoerfer 12. Juli 2001, 2:37

    Hallo Michael..
    du schreibst.. bitte überlegt vor dem hochladen.. ob es eine Bewertung wert ist.. Danke.. das tun sicher die meisten.. besonders die.. die nicht so gut sind wie du..
    also ich sollte dann keine mehr laden.. mein lieber Mann du bist sicher ein guter Fotograf.. aber ansonsten.. DAS tut weh.. Gruss Ute
  • Franz Schmied 11. Juli 2001, 22:16

    kleiner Bahnhof?
    Vielleicht ist es meine Art,die dich in Rage bringt?
    Oder meine Bilder?
    Für meine Bemerkung"Oberlehrer" möchte ich mich entschuldigen.War aus dem Moment heraus und unkorrekt.
    So wie ich dich auf die Palme bringe,
    bringst du leider auch mich hinauf.
    Mein Vorschlag:Koexistenz-friedliche!
    Würde mich freuen wenn du einverstanden bist.
    Vielleicht finden wir eine gemeinsame Basis zum reden.
    Oder zum Schweigen.
    Servus-franz.
  • Michael Kokott 7. Juli 2001, 23:49

    @ Franz:
    Was bitte meinst du mit deiner Anmerkung?
    jklj
  • Michael Kokott 11. Juni 2001, 2:58

    ZUm Bild: http://www.fotocommunity.de/pc/pc.php4?display=11999&extra=mypics

    Antwort:
    Du nimmst das viel zu wichtig, ich meinte mit beliebig, daß dein Bild ein Bild ist was tausende Eltern so in Ihren Fotoalben haben. Ich gehe davon aus daß es deine Tochter ist oder zu deiner Verwandschaft gehört. Du hast ein Portrait gemacht, Prima.
    Aber ich bin nicht der Meinung daß das hier Kunst ist noch bin ihc der Meinung daß es ein besonders wertvolles Bild ist außer in persönlicher HInsicht.
    Das hat nichts mit der Stellung der Kinder und ihrem Wer für die Gesellschaft zu tun. So übertrieben wichtig würde ich meine Aussage nie nehmen.
    Ich finde einfach daß es als fundus Bild nichts hergibt. Gleiches gilt für ein x-beliebiges Bild eines Baumes oder einer erwachsenen Person oder sonst etwas.
    Das Bid hier ist auch technisch nicht perfekt, das Haar ist überstrahlt, der Schatten unter dem Kinn zu heftig. Ist halt vermutlich in P geblitzt, da gibt es nur ganz selten herausagende Bilder.

    Mein Verstandnis des Fundus ist ein Bild welches in mindestens einer Eigenschaft aus der Masse der Bilder zu einem bestimmten Thema raussticht. Das tut dieses Bild IMHO nicht, leider hast du mir bis jetzt auch nicht verraten was deiner Meinung nach das Herausragende ist.
    Vielleicht sehe ich es ja lediglich nicht.

    Gruß
    Mike
  • Eberhard Pocha 10. Juni 2001, 23:54

    Hallo Michael,
    bezüglich Diner Voting-Anmerkung vom 9.6.01,22:26h zu meinem Kinderportrait: Tabea-1.
    ich hätte gern gewußt was an diesem Portrait fehlt oder nicht in Ordnung ist außer das ein Kind portraitiert wird, der Ausschnitt?, das es in Farbe ist statt in SW, die Schärfe oder was?
    Du schreibst "ein beliebiges Kinderbild, immer nett weil Kind".Was soll diese Aussage bedeuten? Du schreibst weiter"für den Fundus zu dürftig" Soll das bedeuten da muß mehr auf einem Bild sein als nur ein Gesicht? oder was bedeutet zu dürftig.
    Ich kenne Kinderbilder da werden kleine Kinder gekleidet wie Erwachsene und stellen Erwachsenenszenen nach(z.B. Liebeszenen,Abschiedszenen am Bahnhof usw.),getonte Bilder und koloriet.Tolle Bilder Toll ausgearbeitet, saubere Technik, meinst Du solche Bilder?
    Tolle Aussage diese Bilder, entsprechen so richtig dem Kindsein und vor allem fehlt diesen Bildern nicht die Dürftigkeit(deren Bedeutung Du mir ja noch erklären kannst)für ein Fundusbild.
    Genug der Polemik, in meinen Augen sind diese Bilder als Kinderbilder schlecht weil sie das Thema "Kind" verfehlt haben.Die Arbeit als Koloration z.B.super, aber als Kinderpotrait z.B.schlecht. Es gigt sicher unterschiedliche Arten von Portraits, unter anderem Portraits wie meins nur von einem Gesicht. Was soll an einem Gesicht welches einen Menschen(Kind) zeigt welches einen bestimmten Charakterzug oder eine Stimmung audrückt geändert werden damit es nicht so dürfig erscheint? Ich glaube nach wie vor der einzige Grund der gegen das Foto spricht ist die Tatsache das ein Kind abgebildet wird.So ist die Stellung der Kinder in der Gesellschaft und spiegelt sich sehr schön auch in der Fotografie wider und weil das so ist,ist es auch sehr ungünstig das sich Kinderfotos/Kinderportraits mit dem Rest der Menschen messen lassen müssen. Sie haben wenig Chancen.Ich bin für eine weitere Untersektion :Kinder.
    Viele Grüße Eberhard

  • Lars Deutsch 21. Mai 2001, 18:13


    Hallo
    Michael mir gefällt deine Unentschlossenheit bezüglich meiner "LOMO" Sch...wetter ,in dieses Bild sollte eine Stimmung von Kraft und Unruhe wiederspiegelt werden . Wenn dieses gelingt dann hab ich evtl. kein technisch "perfektes" ?!? , aber ein aussagekräftiges Bild. (Sorry, Habe halt dieses Verhältnis zur Fotografie)
    Gruss Lars
  • Christian Kreuzer 20. Mai 2001, 22:27

    Hi Michael.

    Mit deinen Kritiken kann ich ohne Probleme leben.
    Zum Bild "Kugel": Was meinst du mit "ZWEITER Spiegelung"

    Gruss ck
  • Ulla Kulcke 19. Mai 2001, 8:30

    Über deine sehr konstruktive Kritik zu meinem Bild "Blau" habe ich mich gefreut. Du hast völlig recht, im Bild kommt keine Spannung auf, es ist vom Bildaufbau recht dürftig. Ich werd es wieder löschen! Danke nochmals für deine Überlegungen dazu, aber ich fürchte, auch durch beschneiden, ist das Bild nicht zu "retten". Gruß, ulla
  • Carsten Corleis 18. Mai 2001, 22:32

    Hallo Michael,
    mit Kritik kann ich leben, keine Angst. Würde mich aber interessieren, warum Dir mein Bild "Frank von vorne" nicht gefällt. Weil es durch einen Zufall entstanden ist, also nicht geplant war? Oder ist es nicht ernsthaft genug? Überraschend für mich war an dem Bild, das es was geworden ist, wo ich eigentlich ein verwischtes, unterbelichtetes "Etwas" erwartet hatte, hatte die Polaroid (eigentlich ja nur eine "billige" Plastikkamera) doch nur ca. 0,5 Sek. Zeit, um scharfzustellen und die Belichtung zu wählen und sie hats geschafft. Deswegen mein "Hut ab!" vor den Polaroid-Konstrukteuren.
Vergeben
  • 5 Favoriten
  • 0 Lobe
  • 1.829 Kommentare
Erhalten
  • 4 Favoriten
  • 0 Lobe
  • 371 Kommentare