Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Mechtild Denecke


Pro Mitglied, Kerpen Buir
[fc-user:443295]

Über mich

=============================================================


Mechtild Denecke

*19.03.1932 † 26.02.2015

Wenn ihr an mich denkt, seid nicht traurig.
Erzählt lieber von mir und traut euch ruhig zu lachen.
Lasst mir einen Platz zwischen euch,
so wie ich ihn im Leben hatte.

Mechtilds Malerei ist seit 2004 hier bei uns in der fotocommunity zu sehen.
Mechtilds Profiltext ist lesenswert. Sie selbst hat den Computer nicht genutzt,
aber die Texte an ihren Sohn gegeben, dieser hat ihr die Anmerkungen zu ihren Bildern und die Nachrichten dann übermittelt.
Eine wunderbare Möglichkeit, selbst mit Einschränkungen am virtuellen Leben teilzunehmen.
Hiermit möchten wir unser Mitgefühl zum Tod von Mechtild zum Ausdruck bringen. Ihrer Familie, Freunden, Bekannten sagen, Mechtild bleibt mit ihren Werken in unserer Erinnerung.

Für das Team der fotocommunity:
Liebe Grüße
Ute Allendörfer

Das Trauerbild ist mit Einverständnis der Familie aus Werken von Mechtild entstanden. Ihre Bilder waren so farbig, das mir diese Idee gekommen ist.

Wir trauern um Mechtild Denecke   *19.03.1932 † 26.02.2015
Wir trauern um Mechtild Denecke *19.03.1932 † 26.02.2015
Ute Allendoerfer



http://www.buirerfuerbuir.de/index.php/aktuelles/135-ein-nachruf





=============================================================
update März 2006:
Am Sonntag, den 19. März werde ich 74. Jetzt habe ich nur noch 9 Enkelkinder. Am 8. Februar hatte meine 23 jährige Enkelin Christine aus dem Odenwald einen Autounfall, an dem sie einige Tage später starb.
Am 27. Februar wurde sie beerdigt.
Die letzte Zeit habe ich nicht sehr viel gemalt, die Bilder zahl ist auf 975 gestiegen, aber ich bin zuversichtlich, dass ich die 1000 voll bekomme, mit Euren lieben, wohltuenden Anmerkungen im Rücken. Bei allen Schreibern und Schreiberinnen bedanke ich mich sehr, vor allem bei denen, die in aller treue kaum ein Bild auslassen, es zu beurteilen.
Mit ganz lieben Grüßen danke ich dafür und wünsche Euch, so wie mir, dass bald der Frühling erwacht.


aktueller Profiltext vom 23.11.2005:

Nun bin ich schon seit März 2005 73 Jahre alt, habe aber nur noch 8 Kinder, da mein zweitjüngstes Kind, eine Tochter von 33 Jahren Mitte vergangenen Jahres
an Krebs gestorben ist. - Ich male weiter, denn das ist mir bei allem eine große Hilfe, die ich dankbar annehme. Vor meiner Ehe mit dem Metallbildhauer Friedel Denecke besuchte ich die Werkkunstschule in Krefeld, Abteilung Wandmalerei. Da ich aber bald nacheinander meine Kinder bekam, kam ich kaum dazu, mein Erlerntes anzuwenden, außer ab und zu bei Entwürfen, die mein Mann dann ausführte. Es machte mir nichts aus, denn Kinder sind ein großer Reichtum, mit nichts zu ersetzen. Das merke ich jetzt besonders, denn jeder ist gut zu mir und verwöhnt mich auf seine persönliche Art. Es ist einfach wundervoll! Gestern, am 20. November war hier in Buir der alljährliche Adventbasar bei dem ich Gemaltes in unterschiedlicher Form anbot. Es war ein großer Erfolg und ich bin glücklich, dass ich mit meinem Hobby und trotz der Behinderungen nützlich sein kann. ..Nun noch einen riesengroßen Dank allen, die so eifrig sind in Anmerkungen – Schreiben. Es ist mir jedes Mal ein Schubs, nicht aufzugeben, das ist wichtig und gut , Ihr seid mitschuldig, dass die Anzahl meiner Bilder auf 935 gestiegen ist - ob ich es noch bis zur 1000 schaffe?. Seid nun alle froh und dankbar gegrüßt, mit den besten Wünschen für ein friedvolles Weihnachtsfest und ein rundherum gesundes und gesegnetes
Jahr 2006. Mechtild.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Profiltext vom 17.04.2004:

Ich bin 72 Jahre alt, seit 12 Jahren Witwe, seit 9 Jahren an Parkinson erkrankt.

Ich habe 9 Kinder, 7 Schwiegerkinder, 10 Enkel und einen Computer mit einem Malprogramm ;
den verdanke ich einem Schwiegersohn, der ihn mir vor 4 Jahren dahingestellt hat, mit den Worten: \"Das ist etwas für Dich\".

Obwohl ich nie so ein Ding haben wollte, jetzt ist mir die Wundermaschine unentbehrlich geworden. Sie ist täglich in Betrieb. Ich male, weil es mir unendlich viel Spaß macht und wenn ich auch mitunter alles hinschmeißen möchte, weil ich wegen Tremors nicht mehr so kann wie ich will und nur ZickZack-Striche zustande bringe, so gebe ich noch nicht auf.

Bisher habe ich 588 Bilder, darunter etwa 70 Engelbilder gemalt.

Mein Sohn Franz hatte die gute Idee, von meinen Bildern welche im Internet zu zeigen und ich bin überrascht und begeistert darüber, dass sie von vielen angeschaut und so positiv beurteilt werden.

Ganz ganz herzlichen Dank!!!
Mechtild




----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Franz schrieb:
Mechtild möchte Ihre Zeit mit Malen und vielen anderen Dingen verbringen und hat keinen Internetanschluss, kann deshalb nicht persönlich auf Anmerkungen antworten. Oder bei anderen FClern Kommentare schreiben!
Bitte nicht böse sein. Das liegt nicht an Euch, es ist einfach zuviel.
Ich werde jedoch Eure netten Anmerkungen immer an Mechtild weiterleiten. Und sobald es geht, Ihre Antworten hier bekanntgeben.

Vielen Dank für Euer Verständnis!!!
franZ


----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

update 23.04.2004

Betrifft VOTING zu

Zwischen Himmel und Erde
Zwischen Himmel und Erde
Mechtild Denecke


UND den VIELEN anderen lieben Anmerkungen!!!:

Hallo Ihr lieben Bildbetrachter,

ich bin immer wieder neu berührt von Euren Begeistungsausrufen. Ich bin auch fasziniert von Eurem „Pro und Kontra“. Ich würde am liebsten alle umarmen vor Glück. Doch ich bin sogar mit der persönlichen Antwort überfordert. Ihr könnt es noch nicht nachvollziehen wie es ist, wenn alles aber auch alles nur soooo langsam geht; aber seid gewiss, Ihr macht mich sehr glücklich ! Danke ! Im übrigen war mir das „Kontra“ auch wichtig.

Liebe Grüße
Mechtild

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

update 03.05.2004

Betrifft VOTING zu

gelbe Blume
gelbe Blume
Mechtild Denecke


UND den VIELEN anderen lieben Anmerkungen!!!:

Hallo Ihr Bildbetrachter,
ich danke Euch von ganzem Herzen, dass Ihr nicht ermüdet und nicht spart mit Euren vielfältigen Anmerkungen. Ein Sprichwort sagt: „Wovon das Herz voll ist, läuft der Mund über“. Wenn das die Wirklichkeit ist, ehrt es mich ungeheuerlich und es stören mich auch nicht die Kontras oder die Streitenden; es ist besser, dass es verschiedene Meinungen gibt, als wäre alles nur nichtssagend. Ich wünsche mir, dass mein Dank und meine Freude jeden von Euch erreicht, fühle sich jeder von mir persönlich angesprochen und die privaten Nachrichten haben noch einen besonderen Wert. Dann habe ich noch ein Bild bekommen, von der Geste bin ich gerührt, ja, die Geier passen genau dahin, wo gestritten wird, dass die Fetzen fliegen. Nichtsdestotrotz ! Ich male weiter und mein Sohn Franz zeigt weiter einige Bilder in der FC und weiter wird gelobt, gebuht und gestritten und wenn nur ein einziger etwas Positives äußerte, würde das ausreichen daran zu glauben, dass mein Malen Sinn hat.

In Herzlichkeit
Mechtild

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------


update 16.05.2004:

Hallo liebe Bildbetrachter,
wieder hat Franz mir Eure Anmerkungen mitgebracht. Es ist immer wieder eine Freude zu spüren, dass Euch meine Bilder berühren. Sollten mich Eure positiven Aussagen stolz machen ? Nein, ich gebe nur das, was ich empfange weiter, so wie jeder von Euch auch es in irgendeiner Form tut; meine Ausdrucksweise ist eben das Malen. Jeder begegnet in irgendeiner Weise seinen Mitmenschen und jede Art Begegnung hat für uns Bedeutung. Unser ganzes Leben ist ein Lernen; wir lernen voneinander und füreinander und versuchen das Andere im Anderen zu verstehen; dazu gehört auch Streiten aber auch Kompromisse. Ich bin sehr glücklich über Euer Interesse, das nimmt mir die Zweifel, nur mir selbst damit zu dienen. Also, danke dem, der sich zum ersten Mal äußerte bis zu dem, der das 22. Mal nicht versäumte, mich mit seinen positiven Worten zu erfreuen.

Kerpen – Buir den 16.05.2004
Mechtild Denecke

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

update 27.05.2004:

betrifft die vielen lieben Anmerkungen:

Hallo Ihr Bildbetrachter,
es ist schon eine Freude, soviel Bewunderung zu ernten, es baut auf und spornt an, trotzdem sag ich immer wieder, es kann jeder Besonderes zustande bringen, der etwas mit Begeisterung tut und dazu noch Zeit hat. Also bewahrt Euch Hoffnung für´s Rentenalter, aber trainiert schon jetzt! Seid alle bedankt und frohe, sonnige Pfingsttage!
Mechtild

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

update 06.06.2004

betriftt die vielen lieben Anmerkungen:

Hallo, Ihr, die Ihr Euch für meine Bilder interssiert und sogar nicht die Mühe scheut, Anmerkungen zu verfassen, seid ganz lieb gegrüßt und bedankt. So, wie Ihr Euch über neue Bilder freut, freue ich mich über Eure, teilweise auch sehr ausführlichen Worte dazu, die Franz mir immerwieder ausdruckt. Ich habe zwar jetzt Internet, kann aber noch nicht viel damit anstellen, ob ich es jemals lerne? Ich habe aber gesehen, daß Ihr wunderschöne Fotos macht und das ist Beweis dafür, daß Ihr einen Blick habt für die Schönheit der Dinge, die um uns sind, also wünsche ich Euch weiter viel Erfolg und auch Freude an Eurem diesbezüglichen Tun!
Mechtild.


----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
update 10.07.2004

betriftt die vielen lieben Anmerkungen:

Hallo, Ihr lieben Bildbetrachter,

es ist Zeit, dass ich mich noch mal selbst bedanke für Eure tollen und teils recht treuen Anmerkungen, womit habe ich das verdient? Überhaupt nicht! Es ist, wie so viel im Leben, einfach nur Geschenk, das ich sehr beglückt annehmen darf. Ihr spornt mich natürlich dadurch total an, weiter zu machen; ich bin mittlerweile schon bei Bild 642. Es sind nicht alle gut ,aber ich habe sie alle gespeichert, denn es kommt vor, zwar selten, dass ich eines, was ich doof fand, später einmal mochte.
Meine letzten hat Franz noch nicht auf CD gebrannt, aber er hat ja noch genug zum Hochladen.
Also weiter Spaß beim Anschauen!

Seid alle dankbar gegrüßt von Mechtild.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Werbung:
Das Fitness-Studio von Tochter Maria in Göttingen!
\"femme vitale - Frauen in Bewegung\"
http://www.femmevitalefitness.de/

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Herzlichen Dank an Bernd Florean für die Seite auf seiner Hompage, die meiner Mutter gewidmet ist!!!
http://www.florean.de/95801.html

Liebe Grüße
Franz


----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
update 23.10.2004
Liebe Bildbetrachter,

danke den treuen Seelen, die immer wieder meine Bilder anschauen, aber auch denen meinen Dank, die neu dazugekommen sind.
Es tut gut zu spüren und mit Euren Kommentaren auch zu wissen, dass Ihr Freude an den Bildern habt und es bewegt mich, weiter zu malen, selbst wenn ich manchmal meine, es geht nicht mehr, doch wenn ich das aufgebe, gebe ich mich auf und das will ich noch lange nicht.
Ich habe immer noch kein Internet, aber Franz versorgt mich mit Informationen und ab und zu schaue ich bei jemanden anderen hinein.
Manch einer fragte nach Ausstellungen. Die Fotocommunity ist ja auch eine Ausstellung.

Aber, wer alles einmal LIVE sehen will, kann mich am 21. November 2004 zwischen 11°° und 17°° Uhr im kath. Pfarrheim in Kerpen – Buir beim Adventbasar finden, mit Bildern, Karten, Kalender usw. Es ist dort auch eine Caffeeteria.
Also auf nach Buir!

Tschüß mit lieben Gruß
Mechtild.
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

update 28.12.04

Ihr lieben Bildbetrachter,

Franz hat mir Eure so freundlichen Kommentare auf meinen Computer gezaubert und ich bin hocherfreut, dass mein Malen soviel Anklang findet und Ihr das sogar aussprecht, immer und immer wieder ohne zu ermüden.

Habt meinen innigsten Dank!

Mein Computer war defekt, mein Monitor zu alt, nun habe ich zu Weihnachten einen einfachen, aber neuen Computer und einen wunderbaren, ganz modernen Monitor von all meinen Kindern zusammen bekommen und bin ganz glücklich.
Vor Internet habe ich noch etwas „Bammel“, wenn ich an die verschiedensten Viren denke, ich will mir doch keine zu großen Probleme aufhalsen, denn damit wäre ich hilflos. Das Malen ist mir absolut wertvoller und darum hoffe ich, dass es vorläufig so weitergehen kann wie bisher.

Allen wünsche ich ein gesundes, friedvolles und segensreiches Jahr 2005!

In Herzlichkeit

Mechtild

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

update 07.05.2005

Liebe Bildbetrachter,

immer wieder werde ich durch Eure Anmerkungen erfreut und angespornt. Es ist so wohltuend gutgesinnte Menschen hinter sich zu spüren; Ihr alle seid Engel, die mit mir sind und mit mir hoffen, dass es weitergeht, besonders dann, wenn ich es so schade finde, dass mein Tun so mühsam geworden ist und ich es ab und zu aufgeben muss, aber Gott sei Dank nur für kurze Zeit. Franz lädt mir Eure Kommentare auf meinen PC, ich kann sie in Ruhe lesen und bin gerührt über den immer neuen Ausdruck Eurer Eindrücke, und, dass Friedel und Elke sich sogar abmelden, weil sie eine Zeit fort sind, es ist ganz lieb! Ich danke Euch allen und verzeiht, dass ich nicht dazu komme, Eure Werke zu betrachten, trotzdem wünsche ich Euch viel Erfolg da, wo Ihr ihn am dringendsten braucht!

Es grüßt Euch herzlich
Mechtild

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
update Juni 2005

Liebe Bildbetrachter,

sehr angesprochen haben mich all Eure Kommentare und die Wirkung einer negativen Beurteilung berührt mich zu tiefst.
Ich bin dankbar für jede Äußerung, auch für die negative, denn die beweist ebenfalls, dass Ihr meine Bilder ernst nehmt, außerdem kam es dadurch zu einem Streit, der mir zeigte, dass Ihr für mich kämpft und Euch einsetzt.
Es ist unheimlich gut, als schwacher Mensch, eine stärkende Schar hinter sich zu spüren. Seid nur vorsichtig mit gegenseitiger Beschimpfung, die kann leicht ungerecht sein.
Meine Bilderzahl ist mittlerweile auf 836 gestiegen, da ist mir klar, dass nicht alle jedem gefallen, bei mir selbst sinkt auch manch eines im Rang.
Keine Sorge! Nichts hindert mich am weitermalen, solange es eben geht. Manche Details muss ich mitunter mehrmals wiederholen bis sie in etwa stimmen und ich brauche jetzt oft zwei Tage für ein Bild, aber was soll’s?
Die Freude am Tun, nicht zuletzt mitausgelöst durch Euren steten Zuspruch, hat bisher noch gesiegt beim Kampf gegen die verflixte Krankheit.

In dankbarer Zuwendung
Mechtild

Dieser Text meiner Mutter bezieht sich teilweise auf die Diskussion zu diesem Bild LG franz
Träume
Träume
Mechtild Denecke


----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
update Juni 2005

Lieber Wolfgang,
die Galerie, http://www.fotocommunity.de/pc/pc/mypics/39214/display/3285892 die Du für mich gezaubert hast und die Du wahrscheinlich im Sinne aller Anmerkungsschreiber zeigst, ist Spitze und gäbe es ein Superlativ für Freude, die Du bei mir ausgelöst hast, würde ich es damit zum Ausdruck bringen.
Ich glaube, alle Anmerkungsschreiber haben Dich mit dazu gebracht, diese tolle Idee zu verwirklichen.
- Ja, -
Alle Ihr Bildbetrachter, ich danke Euch allen, denn es ist so wunderbar, zu spüren, wie Euer Zuspruch aus dem Herzen kommt. Und manchmal ertappe ich mich dabei, für Euch zu malen und wenn ich wahrhaftig nicht mehr kann, wird es mir Euretwegen besonders schwer sein, aufzuhören, aber noch fange ich jeden Morgen neu an.
Seid mir nicht böse, dass ich nicht Eure Namen einzeln aufzähle, denn es ist schlimmer, einen zu vergessen, als viele zusammen anzusprechen, von denen jeder etwas von sich mir schenkt und darum auch jeder einzelne zu meiner großen Freude und meinem Mut, weiterzumalen beiträgt.
Heute, lieber Franz, musst Du auch einmal das Lob an Dich weiterleiten, denn es ist ja nicht von der Hand zu weisen, dass ohne Dich niemand der FC meine Bilder hätte betrachten können, also, mein Dir . Danken hört nicht auf.

Allen frohe Grüße
Mechtild Denecke

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------


update 27.09.05

Liebe Bildbetrachter,

lange habe ich mich nicht mehr gemeldet, aber habe mich trotzdem über Euer sichtbares Interesse sehr gefreut. Es wurde nicht nur in Worten, die mir immer wieder gut tun, sichtbar, sondern, nach der von Wolfgang so herrlich errichteten Galerie, nun auch in einem sehr schönen, eindrucksvollen Mosaik von Bernd, das er von meinen Bildern angeregt, geschaffen hat. Ganz lieben Dank, Dir Bernd, Dir Petra, die unübertroffen in der Häufigkeit der Bemerkungen ist, Nana-Ellen, Hedwig, Esther, Mary, Sanne, Julie, Lisette, Anne, nicht zu vergessen Friedel und Elke, Jan, Maggie, Roland, oje, ich schaffe es nicht, alle aufzuzählen, aber ich bedanke mich bei jedem, möge sich jeder angesprochen fühlen. Inzwischen habe ich mit den \"Ummalten Sprüchen\" mit 79 Bildern erst einmal aufgehört und hoffe auf neue Inspirationen. In Dank verbunden wünsche ich einen, nicht zu stürmischen Herbst, indem Eure Sonne im Herzen gegen jedes Unwetter anzustrahlen vermag.

Mechtild

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

update März 2006:

Jetzt war mein Geburtstag schon und Franz brachte mir eine große Überraschung von Euch mit, einen wunderbaren vielfältigen Glückwunsch in Wort und Bild zu einem Heft zusammengefügt. Da habt Ihr mir aber eine riesige Freude bereitet; woher wusstet Ihr bloß meinen Geburtstag? Danke – danke – danke!
Und einen lieben Gruß von Mechtild


----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

update Juli 2006

Liebe Bildbetrachter!

Zunächst ganz, ganz lieben Dank für die treuen, bezaubernden und aufmunternden Anmerkungen!
Franz lädt sie mir von Zeit zu Zeit auf meinen Computer, dass ich sie in Ruhe lesen kann. Ich muss sagen, es freut mich ungemein und sie geben mir wirklich Auftrieb. Manchmal denke ich: jetzt ist aber Schluss, es wird nicht besser, nur schlechter, ich will lieber aufhören; aber ich glaube, ich kann es nicht, sollte das Malen eine Sucht sein?
Es ist mir egal, solange es noch Menschen gibt, die sich darüber freuen, hat es auch einen Sinn und das reicht mir. Da das Interesse an meinem so sehr ungekonnten Fußballbild groß war, möchte ich nun mit einem meiner über hundert Segensgebeten schließen:

Gott der Verlierer und der Gewinner. Fast alle Menschen fiebern mit im Fußballsport, auch, die sonst nichts damit zu tun haben. Ja, Weltmeisterschaft ist schon etwas Besonders. An einem Tag entscheidet sich, welche Mannschaft die beste ist. Sind sie wirklich di besten, die dann auf dem Podest stehen und gefeiert werden? Haben sich nicht alle gleichermaßen angestrengt und von sich hergegebne, was in ihrer Macht lag? Gott, in deinem Segen gibst du Verlieren Kraft und Mut weiter zu kämpfen, Gewinnern die Großherzigkeit, Ruhm und Reichtum zu teilen.

Hiermit grüßt Euch alle, die treuen und treuesten Seelen, aber auch die neu hinzugekommenen Bildbetrachter, die Ihr mich mit Euren Anmerkungen beglückt, in Dank verbunden,
Mechtild

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

update März 2007:

\"Liebe Bildbetrachter,
Nun gehen wir schon auf den 4. Monat in diesem Jahr zu und ich habe mich noch nicht in Worte gefasst, um Euch meinen Dank für all Eure treuen und immer wieder neuen ermutigenden Bewertungen auszusprechen, dabei bin ich so sehr des Lobes voll, dass Ihr mein Malen unaufhörlich lieb begleitet, mich aufmuntert weiter zu machen. Ich muss zugeben, es macht mir auch einen Riesenspaß und ich kann mir ein Leben ohne Malen nicht vorstellen, es wird wohl weniger, doch das macht nichts. Während ich die Anmerkungen lese, schließe ich jeden einzeln in mein Herz. Rosi, Du, Christian und Hannelore habt mir neben dem Geschriebenen noch wunderschöne Geburtstagsbilder kreiert, die Franz mir ausgedruckt hat, danke! Franz ist beruflich sehr in Anspruch genommen, trotzdem findet er die Zeit, um mir Eure wohltuenden Worte zu überbringen und um bei mir neue Bilder zu tanken. Jetzt wünsche ich allen Glückwünschern und Euch, die Ihr Euch immer mal wieder mit sanfter Kritik mit meinen Bildern befasst, dass Ihr Euch, gestärkt durch das Fest der Auferstehung, aus jeder Niederlage, ob körperlich oder seelisch, wieder aufrichten könnt zu einem „Dennoch“ – frohe Ostern ! Mechtild.\"

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

update April 2008

Liebe Bildbetrachter,
Jetzt stehe ich mal wieder vor einer ganz schwierigen Aufgabe. Ja, es ist soooo schwierig das, was man empfindet in Worte zu fassen, aber ich will es versuchen, denn sonst könnt Ihr euch gar nicht vorstellen, wie sehr ich mich freue über Eure Treue, in der Ihr meinen Bildern immer so viel Gutes abgewinnt. Ich bin mächtig stolz auf meine Fangemeinschaft; manchmal kann ich es nicht fassen, dass so viele Menschen meine Bilder anschauen und sich so positiv äußern. Nun aber will ich ganz besonders Antje V. für das großartige Geburtstagsbild mit den vielen beteiligten Mitgratulanten danken, die teilweise das Lob für das Bild schon in meinem Sinne übernommen haben, danke! Ihr habt mich auch noch mit einer besonderen Galerie beglückt, mit einer Bilder - Favoritten – Galerie. Ich bin wirklich vor Überraschungen nicht sicher. Auch dafür danke ich ganz herzlich ! Ich danke auch Gott, der mir die große Gnade erweist, dass ich mit dem, was ich zu meiner Freude mache, auch andere beglücken kann. Immerzu bin ich eine Beschenkte! Auch die Ausstellung, von der Franz sicher schon berichtet hat, ist ein Geschenk, ein Geschenk dass mir einfach so vom Himmel gefallen ist, genau zur rechten Zeit, denn ich sehe mein Mal - Ende schon nahen, ich höre zwar nicht auf, aber ich glaube, es geht schon bergabwärts; wahrscheinlich wird es auch demnächst zu sehen sein. Aber was soll´s, alles, was angefangen hat, hat auch ein Ende, doch ein Ende heißt auch frei für das Neue. Hiermit grüße ich Euch am Ostersamstag. In Dank verbunden
Mechtild

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

- - - HINEIN INS LEBEN - - -
Acrylbilder und digitale Grafiken
von Mechtild Denecke

Ausstellung vom 4. bis 25. April 2008

siehe Homepage des Anton-Heinen-Haus in Bergheim:
http://www.anton-heinen-haus.de/highlights/highlights.htm#ausstellungen

oder FC-Terminkalender:
http://www.fotocommunity.de/pc/calendar/display/10830

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Favoriten-Galerie für Mechtild
hier bitte Euer Lieblingsbild von Mechtild verlinken:

Kommentare 140

  • fotoallrounderin 7. April 2012, 13:09

    wow - da habe ich etwas verpasst.... ich wünsche dir - liebe mechtild - nachträglich noch alles liebe und gute für deinen neuen lebensabschnitt.
    aus beruflichen gründen bin ich leider nicht mehr soviel hier.... doch sehe ich mir deine wunderbaren bildarbeiten hie und da an.... weiter so, ich freue mich darauf...

    zur osterzeit möchte ich dir nachstehend meine grusskarte überbringen
    DAS STEHT EINER UND WACHT.....
    DAS STEHT EINER UND WACHT.....
    fotoallrounderin

    und wünsche dir eine wunderbare zeit
    mlg rosalie
  • Antje V. 20. März 2012, 18:38

    Liebe Mechtild,

    zu Deinem gestrigen 80. Geburtstag möchte ich Dir nachträglich alles erdenklich Liebe und Gute wünschen. Ich hoffe, Du konntest ihn entspannt und fröhlich mit all Deinen Lieben verbringen.

    Ganz herzliche Grüße
    sendet Dir
    Antje
  • Armin Ates 23. Dezember 2010, 17:30

    hallo mechtild!

    ich musste heute beim betrachten der google-startseite an deine bilder denken und bin hier direkt nochmal in deinem profil hängengeblieben.

    und weil es gerade so gut passt wünsche ich dir und deinen liebsten alles beste, besinnliche feiertage und einen guten start ins neue jahr!

    unbekannterweise viele liebe grüße,
    armin ates
  • Gudrun Wilhelm 17. Dezember 2010, 18:40

    Das sind so schöne farbenfrohe Bilder, tut gut sie anzuschauen!
    LG Gudrun
  • moow 5. Oktober 2010, 18:34

    liebe mechthild,
    ich habe gerade deine galerie entdeckt und mir deinen profiltext durchgelesen...
    und ich muss sagen du bist eine tolle künstlerin mit viel ideenreichtum, gefühl für farbe und einem eigenen stil, du bist aber auch ein ganz toller mensch, was sich in deinen bildern wiederspiegelt.
    deine bilder haben mich sehr berührt und ich wünsche dir noch sehr viel kraft und muse zum weitermalen.
    für mich ist die malerei auch etwas sehr wichtiges in meinem leben, deshalb kann ich mich so richtig schön in deine bilder reinversetzen.
    ich werde dich in meine freundesliste setzen um immer auf dem neusten stand deiner bildergalerie zu sein und wünsche dir alles liebe und gute!
    grüße aus dem norden
    elemente 2
    elemente 2
    moow
  • Guido Santi 6. Februar 2009, 8:52

    Liebe Mechtild Denecke

    Alles Liebe und Gute
    und noch viele schöne Bilder.

    Liebe Grüße
    aus dem schönen Besigheim Guido
  • Ute Allendoerfer 4. Februar 2009, 19:57

    Jetzt muss ich endlich das tun, was ich seit Wochen tun will, mal nachfragen wie es geht. ;) Liebe Grüße Ute
  • Gerbera 3. November 2008, 19:03

    hallo Mechthild,
    bin auf deine vielen wunderschönen Bilder gestossen, sie strahlen sehr viel Kraft, Lebensfreudem und Hoffnung aus. Das Bild "nicht geerdet" gefällt mir am besten, obwohl ich selber sehr geerdet bin....lach.

    Ich wünsche dir noch viele schöne Bilder, möge deine Fantasie weiterhin so jung und frisch sein.
  • carlosb. 12. September 2008, 20:11

    hallo Mechthild,
    ich bin auch ein Suchender und ich finde bei dir .
    Gruß Carlos
  • Micha Heinrich 5. April 2008, 16:56

    Gestern hatten wir das Vergnügen, Sie bei der Eröffnung Ihrer ersten Ausstellung zu treffen. Dies war für uns ein nachhaltiges Erlebnis.
    Zum einen waren wir natürlich von Ihren Bildern beeindruckt, von denen jedes eine eigene Geschichte erzählt. Ich habe Ihre Bilder bereits vor Monaten in der FC entdeckt und war überwältigt, als ich Ihre Geschichte las und dabei erfuhr, dass die Bilder mit dem PC erstellt wurden. Umso mehr hat es mich gefreut, dass Sie jetzt in der Lage sind, den Pinsel zu benutzen. Dadurch haben Sie einen weiteren Stil hinzufügen können.
    Zum anderen waren wir beeindruckt von Ihrer Person, Ihrer Persönlichkeit. Ich kann mir vorstellen, dass Sie sehr nervös waren. Aber wirklich anmerken konnte man Ihnen das nicht. Ihre Bescheidenheit inmitten der Ansprachen sollte anderen als Beispiel dienen.
    Die Eröffnungsfeier, zu der Sie ja „nur einen kleinen Beitrag“ geleistet haben wollen, war rundherum gelungen. Sicher werden wir in Bergheim noch einmal die Bilder betrachten, eines haben wir bestellt.

    Wir wünschen Ihnen noch viel Freude mit Ihrer Ausstellung und weiterhin viel Kraft und Kreativität für die nächsten Meister(innen)werke.

    Liebe Grüße
    Micha Heinrich und E.M. Weege
    Noch ein Blümchen
    Noch ein Blümchen
    Micha Heinrich
  • fotoallrounderin 24. März 2008, 15:51

    wieder mal ein kleiner gruss...

    hach...bin spät dran...
    den der osterhase (besuche) hat mich versäumt
    darum kommen die grüsse erst heut

    hoffe es geht dir gut und du bist munter - denn deine bilder sind bunt, was deine seele wiederspiegelt... sie gefallen mir immer wieder.... (betrachte sie oft - auch wenn ich fast nie anmerkungen schreibe)
    liebe grüsse aus der schweiz sendet dir
    rosalie
  • Antje V. 19. März 2008, 12:41


    :-))
  • Dora Maucher 19. März 2008, 8:56

    Alles Liebe und Gute zum Geburtstag.
    Hoffentlich können wir uns noch lange an deinen wunderschönen Bildern erfreuen, die mit so viel Liebe und Freude gemacht sind.
    Herzlichen Glückwunsch
    Dora
  • bakmak 15. Dezember 2007, 10:39

    Liebe Mechthild,

    ich bin völlig beeindruckt von Deinen Bildern, sie sind wunderwunderschön und nachdem ich auf Dein Profil geklickt habe, kann ich mich nur noch Verneigen vor Dir als Mensch und Künstlerin...
    Ich bin zwar durch "Zufall" auf Deine Seite gekommen, aber ich werde nun öfters kommen...

    Ganz liebe Grüße Dir
    Petra
  • Schura Mueller 4. Dezember 2007, 12:48

    Ihre Bilder gefallen mir sehr! :-)
    Hier nur vier meiner Favouriten:

    Insekt
    Insekt
    Mechtild Denecke

    Mandarinenente
    Mandarinenente
    Mechtild Denecke

    saugende Schlange
    saugende Schlange
    Mechtild Denecke

    Stillleben mit Fisch
    Stillleben mit Fisch
    Mechtild Denecke


    Wünsche Ihnen alles gute und
    noch viele schöne Bilder!!! :-)))
  • Doris H 21. Juni 2007, 17:42

    Liebe Mechthild,

    ich habe dein Bild von der gelben Blume in die alternative Galerie gestellt. Dort hat es stellvertretend für deine anderen Bilder den Platz der ihm gebührt.

    Ich bewundere dich und deine Werke und wünsche dir weiterhin alles Gute. Wie schön, daß du mit deinem Sohn Franz so gut zusammenarbeitest.

    Liebe Grüsse
    Doris
  • Stephan N. 4. Mai 2007, 14:42

    Hallo Mechthild!

    Für so viele schöne Bilder gebührt dir Dank! Lass' ihn mich ausdrücken mit ein paar Kirschblüten...

    schöne Grüße aus Erfurt
    Stephan
  • Frank Emari 2. Mai 2007, 20:57

    hallo mechthild,
    eigentlich lese ich den ganzen sermos im profil nicht wirklich und auch eigentlich schaue ich mir eher die fotos an. ja eigentlich. alle achtung mit so einer gänsehaut und dem dicken kloss im hals wünsche ich ihnen alles liebe und hoffentlich werden es doch noch 1001 oder 1002.
    liebe grüsse frank
  • Uli Weiler 20. April 2007, 18:33

    grüße aus dem oberbergischen engelskirchen...wünsche dir viel kraft und hilfe aus der fc....dein beispiel zieht andere sicher mit....:-)))
    Air Traffic
    Air Traffic
    Uli Weiler

    immer nach vorne schauen....
  • Kathy Rett 19. April 2007, 17:27

    Hallo Mechtild,
    ich bin durch die FC-Blog-Seite hier her geraten und bin sehr positiv beeindruckt. Von deinen Worten im Profil und auch von deiner Art zu malen und die Dinge zu sehen. Mach bitte weiter. Denn auch, wenn deine Bilder vielleicht nicht meinen Geschmack treffen, so ist für mich deine Einstellung doppelt wunderbar. Und ich bin sicher, du schaffst die 1000!
    Alles Gute für Dich, deine Kinder und Enkel.
    Lieben Gruß aus Düsseldorf
    Kathy
  • Dieter Geßler 18. April 2007, 18:58

    Hallo Mechthild !
    Ich bin durch Zufall auf Deiner Seite gelandet, ich finde es toll was Du machst, man sieht dass Deine ganzen Bilder mit Liebe gemacht sind, weiter so.
    Ich werde öfter bei Dir vorbei schauen.
    VG Dieter
  • HG D 18. April 2007, 17:14

    Hallo Mechthild,

    ich wünsche von ganzem Herzen Gesundheit und Kraft zur Bewältigung der Lebensumstände, die Dich in der einen oder anderen Stunde belasten mögen. Viel Freude an Deiner Leidenschaft Malen und viele neue Ideen wünsche ich Dir genau so wie viele freundliche Begegnungen in der Fotocommunity.

    Eine gute Zeit weiterhin!

    Mitbringsel
    Mitbringsel
    HG D


    Liebe Grüße
    Heinz
  • Bernd Fibier 18. April 2007, 12:30

    Hallo Mechtild,

    auf Deine Bilder bin ich per Zufall gestoßen. Vor allem die mit den Sprüchen finde ich sehr schön. Ich bin ein Fan von Aphorismen und die dann verbunden mit einem Bild...toll!!

    Hättest Du nicht vielleicht Lust, zu einem von meinen Lieblingssprüchen ein Bild zu machen? :

    Durch unsere Entscheidungen, definieren wir uns selbst. Allein durch sie können wir unseren Worten und Träumen Leben und Bedeutung verleihen. Allein durch sie können wir aus dem, was wir sind, das machen, was wir sein wollen.

    "Der träumende Delphin" von Sergio Bambaren."

    Liebe Grüße

    Bernd
  • Nicole v. S. 18. April 2007, 11:53

    Liebe Mechtild,
    ich habe über den News-Blog von Dir erfahren und mit daraufhin Deine Bilder angesehen. Sie gefallen mir sehr gut. Vor allem gefallen mir die Aussagen Deiner Bilder. Ich sehe bestimmt mal öfters vorbei.
    LG Nicole
  • Erna Grabner 18. April 2007, 10:19

    Liebe Mechthild,
    auch ich habe via Newsletter von Dir und Deinen Bildern erfahren. Du bist eine sehr bewundernswerte starke Frau, mußtest schon viele Schicksalsschläge hinnehmen und hast trotzdem nie aufgegeben. Deine Bilder sind wunderschön und haben uns sehr viel zu sagen.
    DANKE dafür.
    Ich wünsche Dir und uns noch viele dieser schönen Bilder und gesundheitlich alles Gute.
    Liebe Grüße aus Österreich
    Erna

Meine Statistiken

  • 107 0
  • 2.810 40
Erhalten / Vergeben

Kenntnisse