Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Martin Hagedorn


Basic Mitglied, Hamburg
[fc-user:336]

Über mich

Bin Digiknipser seit 1999 und fotografiere immer noch rund um mich zu.

Es begann mit einer Kodak DC260 (verkauft), gefolgt von einer Sony DSC S70 (verschenkt), einer Sony DSC F717 (defekt aber vor kurzem selbst repariert) einer Pentax *ist DS (verschenkt) Inzwischen sind es drei mFT-Lumixe GF2, G5, GX8 , ein oder zwei Kompakte und wechselnde Smartphones und Tablets. Der Trick ist aber vermutlich immer noch, sich nicht von der Kameratechnik vom Fotografieren ablenken zu lassen. Fast genau zu diesem Thema: http://www.youtube.com/watch?v=GWUJoCCyAks

Um mehr über Bildaufbau und über die Wirkung von Fotos zu erfahren, begann ich irgendwann, mich an entsprechenden Foren im Netz zu beteiligen. Zuerst bei http://www.steves-digicams.com Etwas später dann bei http://www.photocritique.net und schliesslich hier in der fc (als diese so zwei bis drei Monate alt war).

Inzwischen entwickelte ich langsam eine Aversion gegen Fotos, die nach Clofotowettbewerbsbildern aussehen. Bei denen immer nur das schnelle Auffallen zählt und die fast immer nach einem bestimmten Rezept gekocht sind. Machnmal bau ich die jeweilige Masche auch mit eigenen Bildern nach, weil diese Aversion dabei etwas nachlässt. Mehr als zwei drei Bilder werden das aber nie. Es hilft aber bei der Beurteilung der entsprechenden Machwerke, wenn man weiß wie simpel die Techniken dazu oft sind. Und wie öde, wenn man das mit mehr als zwei, drei Bildern wiederholt. Wo ist eigentlich die Grenze zwischen Masche und Stil? Ist das die gleiche wie zwischen Kitsch und Kunst?

Manchmal findet man im Netz aber auch Seiten, die gut sind für das fotografische Auge. Oder zumindest interessanter als diese Hochglanzfotografie. Stellvertretend zwei Beispiele:

1. Eine schon ältere Blog-Seite aus Kanada, die laut Angabe der Autorin abgeschlossen ist und in der ich bisher schon einige Stunden gelesen habe (Tip: Link zum Archiv auf der ersten Seite). Analoge Aufnahmen, meist Mittelformat.
http://www.makinghappy.com/

2. Eine aktive japanische Seite, die ich schon seit Jahren immer mal wieder aufsuche. Ein fotografisches Tagebuch mit digitalen Bildern aus der Küche.
http://www.artbow.com/

Kommentare 40

  • Werner Nielsen 6. April 2017, 2:22

    Du bist
    für mich ein Erlebnis
  • Das Herminsche 7. Juni 2016, 23:19

    Gibt's Dich noch?
  • WaldBoden 2. Juni 2013, 15:01

    Hallo
    Ich wünsche dir viel Erfolg mit deinen tollen Fotos.

    Versteckte Blume
    Versteckte Blume
    WaldBoden
  • Nicolás Heyden 31. Dezember 2012, 17:20

    Hallo Martin,
    die Aufnahme entstand noch in einer Phase autodidaktischer Experimente. Ich arbeite mittlerweile zumindest bei Tagaufnahmen ausschließlich mit ISO 100-200 und gleiche mehr mit der Verschlusszeit aus. Und was Änderungen an Graustufen betrifft - ich nutze erst seit kurzem Bearbeitungsprogramme, genau genommen seit 6 Tagen ^^

    Gruß

    Nicolás
  • timo1008 20. Dezember 2011, 17:37

    Hallo Martin, vielen Dank für den Link und den echt guten Tipp. Werde wohl öfter mal was unter der Rubrik "Kritik hart und direkt" einstellen, da kommt man dann auch als Neuling etwas weiter. Gruß Timo
  • Schein Werfer 16. November 2011, 0:19

    Danke für den Fisch
  • Christine Wüthrich 26. August 2011, 15:11

    Vielen Dank für deine Anmerkung. Ich bin noch eine absolute Anfängerin und habe keine Ahnung wie ich den Horizon gerade ziehen kann. Aber vielleicht hast du mir da ja ein nützlichen Tip oder eine Anleitung wie ich das machen kann.

    Liebe Grüsse
    Christine
  • Petra K... 7. Februar 2008, 22:00

    Also, bist du nun noch aktiv oder nicht? Alles ist schon so alt hier... dabei hast du einen meiner Meinung nach ansprechenden Profiltext :-))) und dein Apfel-Dingens-Foto gefällt mir sehr!
    Gruß, Petra
  • Ute Allendoerfer 3. Dezember 2005, 21:07

    war lange nicht mehr hier im Profil, ganz oben, das muss eine meiner ersten Anmerkungen gewesen sein.
    Witzig, wenn man es Jahre später wieder findet und liest. LG Ute

  • Pi Sonnenschein 10. Juni 2005, 21:29

    Hallo Martin,

    ich danke Dir für Deine Anmerkung/Tip zu meinem Bild
    [...]
    [...]
    Pi [Sonnenschein]


    Gruß,

    Pi.
  • Stefan Kramperth 29. Oktober 2004, 15:07

    Hallo!
    Danke für Dein (wenn auch CONTRA) Voting zu
    Es klart auf... (Re-Reloaded)
    Es klart auf... (Re-Reloaded)
    Stefan Kramperth


    Leider hat es nicht ganz gereicht! :)
    Aber ich hoffe, mir schlägt mal wieder jemand etwas vor... :)

    Gruß,
    Stefan
  • Mél Ancholy 12. Oktober 2004, 1:54

    Herzlichen Dank Dir , für die nette Anmerkung !!!
    Freut mich wirklich sehr :-)))

    Lieben Gruss Dir
    M.
  • Thomas R. Schindler 3. September 2004, 14:09

    Hallo Martin,
    so, nun laß ich es hier auch mal los. Vielen Dank für Deine Anmerkungen zum Sonnenuntergang. Werde Dich mal bookmarken und zurückkommen, um mir Diene Fotos anzusehen. I. A. bin ich noch mit den SU'en beschäftigt.
    Grüße, Thomas
  • Abby Z. 1. August 2004, 10:34

    Ich danke dir für dein Pro. :-))

    LG Abby

Meine Statistiken

  • 46 92
  • 1.391 2.730
Erhalten / Vergeben

Kenntnisse

Ausrüstung

Augen
Linsen
Chips
Strom