Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

lück 2011


Free Mitglied
[fc-user:1147071]

Kommentare 74

  • PeterHauschild 19. Oktober 2016, 16:33

    Hallo Lück, sind schön geworden Deine Mühlenbilder. Da wird mann ja richtig neidisch, ich habe nur eine. LG aus Bremen
  • 2812Geronemo 31. Januar 2016, 14:45

    Hallo Lück, vielen dank für Deine Anmerkung und Info zu dem Foto
    Die Mühle
    Die Mühle
    2812Geronemo
    . Hat mich sehr gefreut.
    VG Andre
  • Klaus Röntgen 31. Januar 2016, 8:02

    Hallo Lück,

    verspäteter Dank für Deinen Kommentar!
    Der von Dir angesprochene Antennenträger steht nicht, wie man annehmen könnte, hinter dem Leuchtturm, sondern auf dessem Umgang. Mann kann sich also drehen und wenden wie man will, ER ist einfach da! ;-)

    Liebe Grüße
    Klaus
    Leuchtfeuer Buk
    Leuchtfeuer Buk
    Klaus Röntgen
  • Horst-Dieter Petrusch 24. Januar 2016, 13:06

    Hallo Lück,
    zu meinem Foto "Unser schönes Bremerhaven-Lehe", dieses Foto zeigt ein Wasserturm "in Ruhestand".
    Gruß
    Horst-Dieter Petrusch
    aus der schönen Seestadt-Bremerhaven
  • Klaus-Günter Albrecht 23. Januar 2016, 13:21

    Hallo Lück,
    so simpel wie Du Dir das ausgemalt hast mit der Kohle für Hamburg ist das nicht. Ich darf da an einen Artikel von Frau Lamza in der Recklinghäuser Zeitung von 1971 verweisen, der nach einem Gespräch mit Herrn Zotzmann entstand. Die Kohle war nämlich zur Beheizung der Bühnenmaschinerie des Hamburger Staatstheaters bestimmt, die sonst zu verderben drohte. Ohne Bühnentechnik gibt es aber auch keine Vorstellungen und somit wären die Schauspieler auch alle beschäftigungslos geworden. Herr Zotzmann war damals Vertreter der Hamburger Theater und bekam vom Hamburger Bürgermeister Brauer (von dem dann später die Idee der Ruhrfestspiele kam) den Sprit und die Erlaubnis, ins Ruhrgebiet zu fahren und zu versuchen, Kohle zu schnorren. Denn legal gab es natürlich keine zu bekommen. Den Kohleklau hat ja später aus anderem Grund der Kardinal Frings "abgesegnet", was er so denn auch nicht wollte. Es war Zufall, daß er in Hochlarmark landete und dort hilfreiche Hände fand, die ihm an der Pforte vorbei seinen privaten Opel volluden. Auch das ist nachträglich von der Zechenleitung "legalisiert" worden. Herr Zotzmann ist dann später nach Recklinghausen verzogen und hat eine wichtige Rolle bei den Ruhrfestspielen gespielt.
    Freundliche Grüße Klaus
  • Angela Pfitzmann 10. Januar 2016, 18:24

    Guten Abend Lück,
    danke für den Kommentar zu meinem Foto.
    ...die Dellstedter Bauernmühle 2.
    ...die Dellstedter Bauernmühle 2.
    Angela Pfitzmann

    LG Angela
  • Bodo.K 19. Dezember 2015, 23:34

    Vielen Dank für Deine Anmerkung zu meinem Foto
    Zonser Mühle
    Zonser Mühle
    Bodo.K

    Würde mich freuen wenn Dich Deine Reise öfters auf meine Seite locken würde.
    Glückauf
    Bodo
  • Gerhard23 4. Dezember 2015, 14:32

    Hallo Lück,
    danke für Deinen Kommentar zu den Oderwitzer Windmühlen.
    Die Oderwitzer Mühlen sind aber keine Paltrockmühlen, sondern ganz normale
    Bockwindmühlen.
    VG Gerhard
  • Gerhard23 28. November 2015, 12:29

    Hallo Lück,
    vielen Dank für Deine Anmerkung zum Foto der Berndt-Mühle in Oderwitz.
    VG Gerhard
  • Trugbild 5. November 2015, 1:49

    Hallo Lück, danke für Deine Anmerkung. Ich finde auch, dass die Wasserräder aussehen, als wären sie gut in Schuss. Vielleicht liegt es daran, dass es ein Museum ist. Es könnte sein, dass die Stadt ein solches Kulturdenkmal finanziell unterstützt. Die Mühle selber ist schon sehr alt.

    Die zwei Wasserräder
    Die zwei Wasserräder
    Trugbild


    Gruß Adi
  • Ursula C. 4. November 2015, 19:32

    Hallo Lück,
    habe mich über deine Anmerkung sehr gefreut, danke !!!
    Wie ich sehe, bist du ein Mühlen-Spezialist - so viele schöne
    Aufnahmen. Mühlen sind aber auch tolle Motive.

    Gruß Uschi
  • ReimerD 4. Oktober 2015, 16:51

    Danke für deinen Besuch und die Anmerkung!

    Zu deiner Bemerkung "seitenverkehrt": ich bin kein Dokumentar-Fotograf und bearbeite, spiegle usw. die Fotos so, dass sie nach gestalterischen Gesichtspunkten die beste Wirkung haben. Leider sind mir mangels Können, bearbeitungstechnisch Grenzen gesetzt - die ich aber immer weiter verschiebe.
    Für mich zählt das Ergebnis und nicht die naturgetreue Darstellung.
    Aber wie bei allem - es ist halt Geschmacksache.

    Gruß, Reimer
  • Günter Passage 29. September 2015, 19:01

    Hallo Lück,

    vielen Dank für die Bewertung meines Bildes "Die Mühlen von Kinderdijk".

    Auch Dir wünsche ich allzeit "Gut Licht"!.

    Gruß,
    Günter P.
  • Trugbild 14. September 2015, 18:27

    Hallo Lück, das stimmt mit dem Biergarten in Lauf. Aber dafür ist er im nächsten Bild zu sehen. Du bist wohl von Lauf? Ich weiß es selbst nicht, aber vielleicht ging es nicht von der Perspektive her. Ich habe bei der Kamera keinen Weitwinkel. Trotzdem Danke!

    Laufer Stadtansicht
    Laufer Stadtansicht
    Trugbild


    Gruß Adi
  • Ralf Huesges 25. August 2015, 6:31

    Hallo Lück, sehe schon Du kennst Dich mit Mühlen aus. Danke für den Kommentar, hat mich sehr gefreut.

    Viele Grüße Ralf

Meine Statistiken

  • 2 0
  • 176 1.753
Erhalten / Vergeben

Kenntnisse