Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Lino Bauer


Free Mitglied
[fc-user:24563]

Kommentare 6

  • Maik Köster 14. August 2005, 15:08

    Herzlichen Dank für die Anmerkung zu meinem Bild
    Ein langer Weg
    Ein langer Weg
    Maik Köster

    schön das es dir gefallen hat.
    Gruß Maik
  • Elmar Keil 4. Januar 2004, 14:26

    dokumentation ist fraglos wichtig. was du hier zeigst, hat mit dokumentation allerdings nichts zu tun. einige deiner bilder sind weit unter der gürtellinie an der grenze zur perversität.

    gruß elmar

  • Urs Lümli 4. März 2003, 18:30

    Hi, Lino, wahrscheinlich hat du sehnsucht nach spektakelum. sicher gibt es auch in diesem bereich richtig technisch gute fotos und du findest jemanden, der dich unterstützt. sollte es jedoch nur sensationslust sein, wird dich der schlag sowieso treffen. ein tierfreund von ganz weit hinterm berg.
  • Martin John 4. März 2003, 12:40

    Es gibt bei Sensations/Gewaltbildern eine feine Linie zwischen wirklicher Reportagefotografie und Gafferfotos.
    Manfred Cobyn (nur mal als Beispiel) hat es raus, diese Linie nicht zu überschreiten - du leider nicht.
  • Kirsten G. 4. März 2003, 12:21

    Hallo Lino,

    das sind tägliche Bilder. Aber man muß sie nicht noch den Menschen unter die Nase halten. Gewalt, Verbrechen und Kriminalität, Unfälle und dergleichen prägen unser Leben. aber muß ich sie noch dokumentieren?
    Sag mal, bist du bei der Poliszei oder Feuerwehr?

    Gruss
    Kirsten Gerhardt
  • Philipp Strohbach 4. März 2003, 12:19

    Hallo,

    sicherlich ist es das Leben und Unfälle gehören zum Straßenbild und was Du persönlich damit verbindest ist dem Bild nicht zu entnehmen, mag sein, dass es für Dich nur Altag ist, aber es sieht einfach nur nach Sensation aus - total zerquetschtes Auto vor LKW, fehlt nur noch die Blutlache unter dem Auto.
    Die Bildzeitung wird immer wieder wegen solchen Bilder kritisiert (Stichwort: "Bild sprach als erstes mit der Leiche").
    Als Doko sind solche Bilder ok...
    Gruß
    Philipp

Meine Statistiken

  • 5 1
  • 41 11
Erhalten / Vergeben

Kenntnisse