Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Karl Heinzel


Free Mitglied, Wien
[fc-user:447323]

Über mich

Neben Landschaften und Pflanzen ist es die vergehende Architektur der nicht denkmalgeschützten profanen Gebäude, die ich fotografisch für mich festhalte. Fenster und Türen als Detail dieser Architektur sammle ich seit einigen Jahren in Dörfern und Städten meiner nahen und fernen Umgebung soweit es meine Mobilität und Zeit erlaubt.
Ein Schwerpunkt der entstandenen Fotos liegt auf der Darstellung von Haustoren, eine gewisse Sammelleidenschaft ist entstanden.

Kommentare 5

  • Eva D. 7. Januar 2005, 16:20

    hallo!
    ganz ungeniert hab ich auf deiner fotos herumgestöbert und was mußte ich da feststellen?! DIE WELT IST KLEIN - denn über umwege kam ich auf die AVD-seite - wo ich zu mir nun die verbindung herstellen kann: ich unterrichte in der bakip http://www.maria-regina.at und verwalte lustigerweise seit diesem schuljahr auch deren hp. - wie gesagt, die welt ist.... :-)
    liebe grüße und weiterhin viel spaß in der fc! eva, die bakipianerin
  • G. G. 21. August 2004, 9:30

    hallo karl,
    danke für deinen besuch
    lg GG
  • Hari Bee² 10. August 2004, 21:36

    Hallo Karl,
    Danke für Deine Anmerkungen.
    Die

    und auch die Stallfenster befinden sich am selben Haus in Absam in Tirol.
    lg aus Tirol von
    Harald
  • Lilo Methfessel 23. Juni 2004, 15:02

    Das Sammeln von Tueren , Fesnter un Tore das ich auch meine Leidenschaft und hier in Bolivien habe ich weginger Tore aber sehr interessante Tueren vorallem auf dem Land, so nach und nach werde ich diese auf Digital aufnehmen und ausstellen. Auf Papierbilder habe ich viele aber mein Scanner ist zu alt und die gescannten Bilder sind nicht schoen.

    LG Lilo
  • Uwe Schürm 17. Mai 2004, 0:07

    Hallo Karl,
    erstmal Gruß nach Wien,
    danke für Deine Anmerkung, die Bäume sind bei uns
    am Niederrhein überall, manche beschnitten und andere halt naturbelassen. Diese stehen in Büderich bei Wesel ca. 25 km vor der hol. Grenze, also für Dich ganz weit im Flachen:-)
    Gruß, Uwe

Meine Statistiken

  • 1 0
  • 22 24
Erhalten / Vergeben

Kenntnisse