Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen

Was ist neu?

Kai LE


Free Mitglied, Leipzig
[fc-user:754429]

Über mich

Vielleicht ist das der eigentliche Anlass des Bildermachens:
Andere teilhaben zu lassen.

Habe früher einiges in Schwarzweiß gemacht mit Exa und Praktika; meist auch selbst entwickelt. Ab 2002 bot mir die CyberShot DSC-P5 neue Möglichkeiten, aber wirklich gute Bilder gelangen nur selten. Seit kurzem hat es mich wieder gepackt – die FinePix S5600 ist schon fast ne richtige Kamera, da macht das Fotografieren wieder Spaß.
Upgrade 17.08.06: Seit einigen Wochen ist es eine S9500.
… 05.12.06: Kleine Namensänderung aus googletechnischen Gründen.

Die FC nutze ich zum herumprobieren, lege es nicht auf hehre Fotokunst an und schrecke auch vor Blümchenmotiven nicht zurück.

Kommentare 16

  • Rudi L. 20. Mai 2008, 21:53

    Hallo Kai,
    vielen Dank für deinen Kommentar zu meinem Bild,hat mich gefreut
    Monster im Ostseesand
    Monster im Ostseesand
    Rudi L.

    vg Rudi
  • Alexandra Hornung 13. Mai 2008, 22:53

    Guten Abend! Danke für deine Anmerkungen. Die Orchideen sind für Tuvok, weil er die sehr mag. Vulkanier haben großen Sinn für Ästhetik. Tja, so einfach ist das.

    LG Alexandra
  • Ralf Geier 10. Mai 2008, 14:02

    hallo Kai
    Danke für Deine Anmerkung und Deinen Hinweiß
    aber der Kleine war vom letzten Jahr.
    Ciao Ralf
    ist er nicht hübsch mein Kleiner
    ist er nicht hübsch mein Kleiner
    Ralf Geier
  • Helmut - Winkel 15. Juli 2007, 12:02

    Hallo Kai,
    herzlichen Dank für Deine Anmerkung unter mein Bild:
    Blühende Campagna unterm Monte Pecoraro
    Ich wünsche Dir weiterhin viel Spaß in der fotocommunity und stets Gutes Licht bei Deiner Suche nach neuen, reizvollen Motiven.
    LG Helmut
  • Micha.K. 9. Juni 2007, 9:36

    Hallo Kai,
    ich Bedanke mich für Deine Anmerkung
    zu:

    -Gruß Micha-
  • Erika Wenzel 9. Juni 2007, 8:38

    Dank Kai für Deine freundlichen Bemerkungen und ich wünsche Dir viel Freude beim fotografieren!
    lg Erika
  • kolibri61 14. Mai 2007, 23:39

    Hi,

    danke für die nette Begrüßung und deinen Kommentar.
    Lieben Gruß
    Doris
    Taubenfrau - doch keine Kolibri`s !
    Taubenfrau - doch keine Kolibri`s !
    kolibri61
  • Benni Orel 8. Mai 2007, 16:49

    Hi Kai!!!

    Danke für deine Anmerkung zu der Fliege!!!!
    Weiss auch net wie ich darauf gekommen bin :)!!!

    Gruss
    Benni
  • Horst-W. 17. April 2007, 11:57

    "Vielleicht ist das der eigentliche Anlass des Bildermachens:
    Andere teilhaben zu lassen"

    Schön gesagt! Könnte von mir sein... ;-))))
    LG Horst
  • Helmut - Winkel 24. Februar 2007, 1:48

    Hallo Kai,
    herzlichen Dank für Deine nette Anmerkung unter mein Bild.

    Sirius, schon der Südhemisphäre angehörend ( Rekt.: 6 45.1 / Dekl.: -16° 43' ) ist der hellste Stern am Himmel und deshalb relativ leicht zu finden, man muss nur am Oriongürtel links herunterschauen.

    Sirius bildet zusammen mit Betelgeuse vom Sternbild Orion und dem Stern Procyon vom Sternbild Canis Minor, das Winter-Dreieck. Sirius hat mehr als die doppelte Masse unsere Sonne und er ist deshalb wesentlich heller und heißer. Seine Oberflächentemperatur beträgt 9400 Kelvin.

    Er ist für uns der hellste Stern am Himmel da er nur 8.6 Lichtjahre von uns entfernt ist, dies ist zwar doppelt soweit wie der nächste Stern Alpha Centauri, aber in kosmischen Maßstäben befindet er sich in direkter Nachbarschaft.

    Sirius ist ein Doppelsternsystem. Obwohl anhand von Taumelbewegungen von Sirius schon früher vermutet, wurde der Begleitstern durch den großen Helligkeitsunterschied und den geringen Abstand von maximal 11,4 Bogensekunden erst 1862 von Alvan Graham Clark (Sohn eines Teleskopbauers) entdeckt. Gegenüber der helleren Komponente Sirius A hat der Begleitstern Sirius B nur eine scheinbare Helligkeit von 8,5m und ist ein weißer Zwerg. Dies wurde jedoch erst 1923 erkannt, als sich herausstellte, dass, obwohl Sirius B fast so schwer ist wie die Sonne und eine wesentlich höhere Oberflächentemperatur von 25.000 K hat, er bei seiner geringen Helligkeit eine entsprechend geringe Größe besitzen musste. Sirius B ist etwa 0,94 Sonnenmassen schwer, ist dabei aber kleiner als Neptun. Er war der erste weiße Zwerg, der entdeckt wurde, und umkreist Sirius A einmal in knapp 50 Jahren.

    Der Abstand beider Sterne (große Halbachse) beträgt etwa 4 Mrd. km (vergleichbar der Entfernung Sonne-Neptun), wobei die Exzentrizität der Bahn mit 0,58 recht hoch ist.

    Es existieren verschiedene Theorien, dass Sirius noch einen oder zwei weitere Begleitsterne haben könnte (Sirius BC und D). Obwohl diese in manchen Sternkatalogen schon auftauchen, ist ein direkter Beweis bisher noch nicht erbracht.
  • Benni Orel 22. Februar 2007, 20:05

    Hallo Kai!!!
    Danke für deine nette Anmerkung zu der alten Kerze!!!
    Deine Einstellung gefällt mir!!!
    So leute wie dich braucht die FC!!!

    Gruss
    Benni
  • Schattenjaegerin 7. Juli 2006, 2:53

    Lieber Kai!Vielen Dank für Deine Anmerkungen zu meinen Bildern!War in der letzten-und werde in der nächsten Zeit wohl etwas bummelig(sein),bitte entschuldige also meine" Ignoranz" ;-)))

    Liebe,sommerliche Urlaubergrüße,Andrea!
  • Walter Betz 15. Juni 2006, 12:15

    Hallo Kai-Michael,
    danke für Deine Anmerkung zu meinem Foto.
    Ja, die Welt ist wirklich schön - auf dem Foto
    und besonders in der Natur.

    Viele Grüße
    Walter
  • Christoph Gotthardt 2. Juni 2006, 2:53

    Hallo Kai-Michael,
    vielen Dank für Deine Bemerkung zu meinem Bild!
    Diese alte Technik ist mit Ihrer rudimentären Mechanik m.E. viel näher an der Physik der Fotografie als die digitale, da sie ohne Umwege direkt zum Ergebins führt. Es wird nicht der analoge Wert einer physikalischen Größe (Farbe, Helligkeit, Kontrast, etc.) zuerst in Bits und Bytes umgewandelt um dann mit Verlusten wieder analog gewandelt zu werden.

    Viele Grüße
    Christoph
  • Ingo Höntsch 31. Mai 2006, 23:56

    Hallo Kai,
    habe ähnlich wie du angefangen, mit 'ner russischen Quelle Kamera und vom Konfirmationsgeld gekauften Dunco Vergrößerer. Viel sw gemacht, später kamen Nikons dazu, und seit kurzem hab' auch ich eine S5600 (vorher eine A350, auch sehr gut , aber zu wenig Manipulationsmöglichkeiten). Muss auch sagen: klasse Kamera!!! Meine Fotos hier sind ein Mix aus neuen + älteren Bildern, schau mal rein.
    Viel Spaß weiterhin
    Gruß
    Ingo

Meine Statistiken

  • 2 0
  • 226 500
Erhalten / Vergeben

Kenntnisse