Wir schenken Dir 12 Monate Premium-Zugang zum halben Preis! Die Aktion ist bis zum 30.09.2016 gültig.
Nur für Free-Mitglieder. Angebot ansehen und 50% Rabatt sichen.

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Kai A


Pro Mitglied
[fc-user:4457]

Über mich

Hier kannst Du Dein öffentliches Profil einrichten

Ich bin…

  • Fotointeressiert

Kommentare 80

  • heldsigurd 4. Juni 2016, 12:38

    Vielen Dank für Deine freundliche Anmerkung. Das war schon 'ne Schaukel.
    LG Siegfried
  • Kai A 24. Mai 2016, 10:21

    Werde Portfolio/Fotostream hier etwas konsolidieren, d.h. auch bereits kommentierte Fotos löschen (sorry) und in Zukunft nicht mehr so aktiv - auch bei Anmerkungen - sein.
  • Werner Nielsen 7. Mai 2016, 19:27

    !
  • Ralph Hattenbauer 2. April 2016, 11:40

    ja, das Bild wurde kurz nach der Öffnung gemacht.
    LG Ralph
  • insignia 22. Dezember 2015, 19:18

    Hallo Kai,
    vielen Dank für Deine Anmerkung.Es freut mich immer wenn jemand über die "alte" Technik was weiß.
    Die BC-1 ist mir auch ein Begriff, das war die erste Praktika die mir damals kaufte. Mit dem Winder für die B-100 hatte ich keine Probleme. Ich habe damals Meterware von Orwo im Fotoladen gekauft, selbst aufgespult - hatte vielleicht deshalb keine Probleme. Meine BC-1 muße ich damals nach zwei Wochen
    zurückgeben, der Filmaufzug total blockiert. Mit den B-100 und der Bx20 keine Probleme. Die hab ich bis
    2004 benutzt und hab sie heute noch als Schaustücke zur Erinnerung.
    Herzliche Grüße aus Thüringen und ein frohes Weihnachtsfest wünscht
    Uwe.
  • Kai A 7. Dezember 2015, 12:04

    @ Gelbhaar: Der ergibt sich ganz natürlich beim Lesen der Anmerkungen, ich hatte sogar einen Satz von Dir zitiert, auf den sich meine Replik bezog.
    PS: Die nächste Frage kannste genau dann stellen, wenn Du zuvor auf Argumente eingegangen bist. Das nennt sich Diskussionskultur.
  • gelbhaarduisburg 6. Dezember 2015, 18:14


    Lieferst Du mir auch den Kontext für deine Anmerkung?
  • Kai A 28. November 2015, 18:25

    Ja, Du hattest ja auch geschrieben, "... weil Lebensumstände Menschen prägen und dumpf machen können", das ist dann weniger anklagend den Unterprivilegierten gegenüber. Den Satzteil hatte ich zuerst nicht bewußt registriert.
  • Markus Bibelriether 27. November 2015, 12:43

    Hallo Kai, nein, ich kann dir da nur beipflichten. Ich habe viel gesehen, in Übersee und auch in Europa und Deutschland. Das sozialkritische Foto "Dumpf" habe ich in Mittelamerika gemacht, wo ich einige Zeit meines Lebens verbracht habe. Anlässlich einer Veröffentlichung des Fotos in einem Kurdischen Kulturmagazin habe ich es in die fc eingestellt. Das Foto vergleicht nicht, es zeigt lediglich einen Augenblick lang Menschen, die in prekären Verhältnissen leben.
    Herzliche Grüße
    Markus
  • Ralph Hattenbauer 2. November 2015, 9:22

    Hallo Kai,
    das war es sicherlich auch
    LG Ralph
  • Ralph Hattenbauer 16. Oktober 2015, 13:09

    sehe ich ähnlich!
    LG Ralph
  • farbfilm 2. Oktober 2015, 23:55

    Schöne schwarz/weiss Fotos!
  • Kai A 11. September 2015, 18:41

    @AlbaTina: Das mit den Ratten wußte ich, habe allerdings noch keine aus so kurzer Distanz gesehen. Warum hier Antworten auf Anmerkungen unter Bildern immer ins Profil geschrieben werden, verstehe ich jedoch immer noch nicht.

    ;-)
  • AlbaTina 3. September 2015, 20:53

    Ja, niedlich war er - und sehr, sehr zahm. Wegen der tiefsitzenden Ohren eine sogenannte "Dumboratte". Ratten sind die genialsten Kleintiere ;) Zur Zeit noch drei trotteligtreudoofanhängliche Weibchen- das Negativimage von Ratten ist in meinem Familien-und Freundeskreis schon sehr lange hinfällig. ;) LG AlbaTina
  • AlbaTina 3. September 2015, 20:49

    ... nur noch eine Frage der Zeit - obwohl; inzwischen geben im Internetzeitalter so viele freiwillig ihren Lebenslauf bis ins winzigste Detail für alle Welt sichtbar preis ... da ist ein Chip womöglich nicht mehr notwenig ;) ... falls Du jetzt nachschaust; ich bin weder bei fb noch auf ähnlichen Seiten. LG AlbaTina
  • Kai A 27. August 2015, 0:31

    @Andreas Liesendahl, aha, danke. Daß das Foto eher im Süden Masurens entstand, hatte ich eben auch intuitiv vermutet.
  • Andreas Liesendahl 26. August 2015, 17:02

    Hallo Kai,
    die Masurenbilder enstanden auf einer Nikon-Fototour. Es war ein (Wald)weg in der Gemeinde Ruciane-Nida der an einem See mit Hafen und Autofähre (Seilzugfähre mit 3 PKW Stellplätzen) mündete.
    Gruß Andreas

  • Foto-Volker 13. August 2015, 23:41


    So ist es, Angebot künstlich verknappen und Preise (in diesem Falle die Mieten) erhöhen.
    Vor fast 100 Jahren wurden aus diesem Grunde Kaffee verbrannt und Milch weggegossen.
    V. G. Volker
  • Seb.S 9. August 2015, 17:44

    Danke für deinen Kommentar.
    VG Seb.S
  • Kai A 13. Juni 2015, 15:46

    Es ging um diese Frage:

    "Wo is'n jetzt der Zusammenhang (zw. Einstein, Amanda Lear und S50)?"
    ;-)
    zu diesem Bild:
  • Dirk Kobow 12. Juni 2015, 15:52

    nur das beste auf einem bild... logisch oder
  • Kai A 2. Juni 2015, 18:32

    Folgenden Standpunkt vertrat der "Verband der Deutschen Journalisten" (DDR) 1964 im Handbuch "Das Bild in der Presse" zu diesem:
    "Die gegenwärtige Pressepraxis in den beiden deutschen Staaten beweist tausendfältig, daß auch in der Bildarbeit nur parteiliches Herangehen im Sinne der Arbeiterklasse eine wahrheitsgetreue Darstellung der Wirklichkeit verbürgt. [...]
    Die sozialistische Presse [...] stellt die Welt prinzipiell richtig dar, wenn sie die werktätigen Menschen in ihren verschiedenen Lebensäußerungen, vor allem aber in ihren weltverändernden Arbeitstaten in den Mittelpunkt der Berichterstattung stellt ... "
    aus "Schwarz-weiß -
    Das Bild in der Volkswacht -
    Fotografien aus der Bezirkszeitung Gera"

    ;-)
  • Kai A 27. Mai 2015, 17:02

    @Ralph: Hatte dies nur mal am Rande einer Diskussion zum Abriß des Palasts gehört, interessantes Bild aber.
  • Ralph Hattenbauer 22. Mai 2015, 9:15

    also ich glaube nicht, das es mal im Gespräch war den Fernsehturm abzureißen. So wirre kann man doch nicht sein! Obwohl....
    LG Ralph
  • Ralph Hattenbauer 22. Mai 2015, 9:13

    Hallo, ja, das Foto entstand so um das Jahr 1990. Würde man heute garantiert nicht mehr wiedererkennen.
    LG Ralph

Ausrüstung

Zunehmend kleine, handliche Apparate