Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Jürgen Stemke


Free Mitglied, Wolfsburg - Fallersleben
[fc-user:603055]

Über mich

Vorsicht. Was hier steht est um ein paar Jahre veraltet....

Ich habe vor ein paar Jahren von einem Freund eine Sigma SA-5 ausgeliehen bekommen. Er hatte sich eine neue Kamera gekauft und meinte, ich sollte mal ein wenig knipsen, damit die Sigma hin und wieder mal genutzt wird.

Damit habe ich wieder zum Fotografieren angefangen.


Ich habe immer wieder so Phasen, in denen ich Fotografiere, dann wieder Phasen, in denen ich nichts tue.

Bei den Motiven bin ich sehr vielseitig. Ich möchte mich nicht auf eine Sache spezialisieren, sondern immer wieder etwas anderes ausprobieren.

Ich bevorzuge Aufnahmen ohne Blitz. Mit dem Blitz mag ich bisher nicht so recht was anzufangen. Lieber setzte ich auf andere Art der Beleuchtung und erhöhe ggf. die Belichtungszeit erheblich.



Ebenso spannend finde ich Mehrfachbelichtungen und gerne auch hin und wieder ein Selbstportrait, wie z.B. mein Profilbild. Oder besser noch eine Kombination aus beidem.

Ich halte das für eine hohe Kunst der Fotografie, wenn das Bild mit seinen Effekten so wie es ist auf das Filmmaterial gebannt wurde, ohne digitale Nachbearbeitungen.

Das schönste Licht in meinen Augen ist das der Sonne, wenn sie nicht hoch steht, das von Kerzen wenn sie brennen und das der Nacht nach dem Regen.

Da ich nur Gast-Mitglied der FC bin, hier ein Link mit ein paar mehr Bildern von mir: http://www.katastrophiker.de/Galerie/Album/




Kommentare 16

  • Konstantin Heidersberger 16. November 2007, 15:09

    Hallo Jürgen,
    find ich ja klasse das du gleich bei mir rein gesehen hast! Du hast dich auch wirklich mit meiner Aufnahme auseinander gesetzt. Danke!
    Ich hab mich mal bei dir umgesehen. Du machst ja tatsächlich alles mögliche. Ich finde es toll das du so experimentierfreudig bist! Ich wünsch dir noch viel Erfolg!

    VG Konstantin
  • Laurenz A. Reinitzer 5. April 2007, 14:46

    hallo jürgen,

    ich wünsche dir


    lg laurenz
  • Ivonne Harenburg 16. Juli 2006, 13:45

    hi Jürgen
    habe mir bereits einen Teil Deiner Bilder angeschaut
    *respekt*

    lg Ivy
  • Anjas Augen - Blicke 12. März 2006, 18:45

    Hi Jürgen
    wolltest wissen wie das geht.

    Das ist ein workshop von Anita Schneider. Zu finden im Heft "Digital Photo" 2/2006.
    Wenns dich interessiert musst dus dir nachbestellen,
    funktioniert aber sicher.
    LG Anja
  • Richard. H Fischer 12. März 2006, 13:00

    Hallo Jürgen, ich hatte schon eine Version vom "Selbstgespäch" symetrisch beschnitten, fand aber die unsymetrische Version viel besser. - Man hat dann mehr den Eindruck es handle sich um 2 verschiedene Personen.
    Dazu fiel mir Goethes Ausspruch ein: "Zwei Seelen wohnen ach - in meiner Brust". Das kommt dabei besser zum Ausdruck. Gruß, Richard
  • Willy Vogelsang 3. Oktober 2005, 16:18

    Danke Jürgen
    für deine Anmerkung zum "Spiegelbild"

    Es besteht ja auch zur Hauptsache aus einer perfekt aufgenommenen Analogfoto (mit Effektfilter, Glas mit Wasser) und ist von mir geschnitten und gespiegelt.
    Deine entsprechenden Experimente sind sehr interessant und feinfühlig gestaltet.
    Herzlichen Gruss
    WillY
  • Ray Binder 1. Oktober 2005, 0:30

    Hi Jürgen
    Ich habe deine Vorstellung gelesen und musste feststellen dass sich dein Verständnis der Fotografie in weiten Teilen mit der Meinen deckt.
    Ich bevorzuge auch die Arbeit ohne Blitz z.B.
    Gruss
    Ray
  • Susanne Kunjappu 2. August 2005, 16:51

    dein bild als dreifach schachspielender finde ich toll, und alles, was dabei an spuren deines (fotografischen) tuns sichtbar wird, ist doch gerade der reiz an der fotografischen abbildung, die doch niemals die (eingebildete) realität oder ähnliches ersetzen kann.
    danke für den hinweis auf den ersten schneeflocken-fotografen zu meinem bild, das nenne ich einen super austausch! ich war hinter der physik der schneekristalle her, bezaubert von der vielgestaltigkeit dieser winzigen und fragilen schönheiten, und stieß dabei auf allerlei an erklärungen, nicht jedoch auf andere besessene :D
  • Martin Kolanko 2. August 2005, 7:43

    Hallo Jürgen. Ich danke dir für deine Anmerkung zu meinem Bild "Kahle Einsamkeit". Das ursprüngliche Bild ist in Farbe. Ich wollte damals zwar eine s/w-Aufnahme machen, hatte aber keinen entsprechenden Film dabei. Nach dem Einscannen hab ich es dann in einzelne s/w-Kanäle zerlegt und diesen dann ausgewählt. Das war alles an Bearbeitung. Die Unschärfe war zwar nicht beabsichtigt, passt aber ganz gut, wie ich finde. Ich hab das Foto mit einer Voigtländer Vitomatic IIa (Baujahr 1956) gemacht. Trotz der Entfernungseinstellung "unendlich" kommt es bei Landschaftsaufnahmen manchmal zu leichten unschärfen. Ist trotzdem meine Liebslingskamera. Wann gibts ne neue Aufnahme von dir? Bin schon gespannt
    LG Martin
  • Simon ohne Namen 27. Juli 2005, 22:49

    Hi Jürgen,
    danke für deine Anmerkung zu .
    Respekt für dein Schachspiel, das analog zu realisieren ist ganz klar wesentlich schwieriger als per ebv.
    Grüße
    Simon
  • Knut Berwanger 27. Juli 2005, 16:20

    Hallo Jürgen,
    vielen Dank für deine Anmerkung zu meinem Foto.
    Von deinen Arbeiten mag ich besonders das Bild mit der Laterne. Schöner Kamerastandpunkt, schöne Tonung.
    LG
    Knut
  • Thomas Krawczyk 25. Juli 2005, 23:47

    Danke für deine Anmerkung. Ich mag die Farben auch. Schade, dass ich kein richitges Stativ hatte/habe.
  • Martin Kolanko 24. Juli 2005, 21:28

    hallo jürgen,

    vielen dank für deine anmerkung zu meinem bild. ich kann übrigens deine grundsätzliche einstellung zur fotografie, insbesondere zum thema "blitzen", sehr gut nachvollziehen. ich fotografiere übrigens analog und digital. trag dich doch nicht mit dem gedanken zu wechseln, sondern sieh es als ergänzung an. ich würde trotz aller vorteile der digitalen fotografie niemals meine voigtländer vitomatic IIa (baujahr 1956) missen wollen.

    viele grüße

    martin
  • Priska Zehentner 23. Juli 2005, 20:55

    Hallo Jürgen!
    Danke herzlich für deine Anmerkung. Sehe, du bist noch ziemlich neu hier und heiße dich hier herzlich willkommen.
    Wie ich lese, bist du noch überzeugter Analogfotograf, das war ich bis Anfang dieses Jahres auch. Nun fotografiere ich mit der Minolta D7D und bin total begeistert.Die Qualität ist einfach super, und große Bilder sind kein Problem. Ich fotografiere jetzt viel mehr...
    lg
    Priska
  • M B. 22. Juli 2005, 18:52

    hi,danke liebe Jürgen für deinen Besuch und Anmerkung!
    liebe Grüße,
    mahnaz
  • Augenblicke - Südtirol 15. Juli 2005, 14:36

    hallo jürgen!
    erstmal herzlich willkommen in der FC!! ich wünsche dir eine super zeit und super licht!!!!

    lg aus dem ahrntal

    WIU
Vergeben
  • 15 Favoriten
  • 0 Lobe
  • 651 Kommentare
Erhalten
  • 1 Favoriten
  • 0 Lobe
  • 89 Kommentare