Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Josef Zens


Free Mitglied, Zülpich
[fc-user:36553]

Über mich

Ich fotografiere, seit ich 16 bin. Der richtige Spass kam mit den Digitalkameras. Mittlerweile bin ich 62.

Ich benutze derzeit eine Fuji FinePix S7000,
neine fünfte Fuji. Bevozugte Motive sind meine
beiden Enkelkinder Gregor und Magnus.

Dazu kommt eine besondere Vorliebe
für Fauna und Flora.

Jo




Kommentare 10

  • Thomas Remer 14. Januar 2006, 21:22

    Hallo Josef
    Ich bin über den Umweg Deines ( übrigens seeehr treffenden Profileintrages bei Werner Hellwig auf Deine Fotos gestossen.
    Da ich immer interessiert bin an Leuten von denen ich etwas lernen kann, habe ich Dich mal zu meinen Favoriten getan.
    Vielleich sieht und liest man mal voneinander

    Gruß
    Thomas
  • Wolfgang Sch. 6. Januar 2004, 21:01

    Hallo Josef, ich danke dir für deine Anmerkung in meinem Profil. Ich werde mir Mühe geben, dich nicht zu enttäuschen. Ob´s mir immer gelingt, weis ich nicht. Aber Du hast ja das Spektrum meiner Fotos gesehen, das Eine oder Andere Foto wird dir vielleicht auch in Zukunft gefallen. Zu deiner Frage nach Kameradaten: Ist ein bisschen schweirig. Ich fotographiere seit Mai 2003 fast ausschließlich mit einer DiGiCam Minolta Dimage F300. Und das auch sehr oft im Automatic-Modus. Ganz selten mach ich mir die Mühe manuell einzugreifen (weil, oft nicht notwendig) Natürlich könnte ich am PC die Fotodaten auslesen (sie werden ja mitgespeichert) aber... auch hier siegt die Faulheit. Ich kann höchstens auf Wunsch für einzelne Fotos die Daten nachträglich nennen. Bitte um Nachsicht :o).
    Ich hab mich natürlich auch in deiner Galerie umgeschaut. Dein Schwerpunkt liegt (so seh ich es) auf Natur und Reisefotographie. Sie sind gut gestaltet und haben eine hohe Farbbrillanz, was für den Könner spricht. Ich werde also auch deine Fotos in Zukunft
    "unter die Lupe" nehmen :o))
    Gruß aus Berlin, Wolfgang
  • Verena F. 19. Dezember 2003, 8:59

    Danke ür deine Anmerkung.Zum zweiten mal der Vergleich mit deinem Hund, ist deiner auch ein Pyrenäen-Schäfer?
    Auch deine Bilder, vor allem von den Schweizer-Bergen gefallen mir sehr gut. Als Schweizerin habe ich diese noch gar nicht so wahr genommen, weil sie immer da sind.
    Schöne Grüsse
    Verena
  • Peter SchayolGhul 24. November 2003, 18:33

    hai Josef,
    danke für Deine nette Anmerkung!
    die fuji s602 habe ich auch, finde sie ganz gut, insbesondere die "supermakro" geschichte ist beeindruckend!
    gruß peter
  • Katrin Oehlmann 6. Oktober 2003, 19:26

    Danke für deine Nachricht in meinem Profil; jetzt also wie gewünscht ein Bild von Ricka. War leider nur in einem Fotohome Ordner möglich.

    LG Kati
  • Tobias D. 6. Oktober 2003, 12:54

    Du hast richtig schöne Bilder und Danke für die Anmerkung!!!
    Vg Tobi
  • Jürg Bigler 17. September 2003, 23:40

    Hallo Jens,
    Willkommen in der FC.
    Danke für Deine Anmerkung. Mir als Schweizer ist natürlich Deine Bergaufnahmen aufgefallen. Was ich dabei dachte, schrieb ich Dir ja bei einem schon hin.
    In Deinem Profiltext erwähnst Du noch speziell, dass Deine Bilder nicht bearbeitet seien. Gilt das auch für das Profilfoto? Wenn ja, so wärst Du ein Lügner, denn dort sind die Spuren der Bearbeitung allzu offensichtlich.
    Findest Du ein bearbeitetes Bild sei schlechter als ein unbearbeitetes? Die Realität wirst Du auch mit einem unbearbeiteten Bild nie einfangen können. Die Verfremdung beginnt schon damit, dass aus einer 3-D Welt ein 2-D-Bild entsteht. Weiter dürftest Du nur das Normalobjetiv einsetzen, denn jede andere Brennweite zeigt nicht das, was unsere Augen wahrnehmen.
    Ob ich ein Bild nachträglich bis zum geht nicht mehr strapaziere und beackere, oder ob ich mit gekonnten Arbeitschritten dem Bild zur optimalen Wirkung verhelfe sind noch grosse Unterschiede. Jedes Analogfoto ist einem Verarbeitungsprozess unterworfen, sobald es die Kamera verlassen hat. Warum sollte das nicht auch bei digital aufgenommen Fotos nicht erlaubt sein?
    Ich wünsche Dir gut Licht und weiterhin viel Freude an unserem gemeinsamen schönen Hobby.
    Gruss Jürg
  • Martin Gandlau 6. September 2003, 21:58

    Danke für deine Anmerkungen!

    Da habe ich ja einen richtigen Meister vor mir. Seit dem 16. Lebensjahr? Donnerschlag. Da kann ich nicht mithalten. Auch für mich sind die Berge einmal im Jahr mein Zuhause. Ich bin ein echter Langweiler und fahre seit Jahren in ein kleines Dorf im Ötztal. Total familiär, absolut genial. Von dort aus nutze ich alle Möglichkeiten: Timmelsjoch, Meran, Reschenpass, Stilfersjoch, Samnaun, Pitztal, Kaunertal usw. Ich bin bis auf Samnaun leider nicht weiter in die Schweiz gekommen. Deshalb keine Fotos aus der Region. Alles andere habe ich mit Sicherheit mal gewandert und neuerdings auch geknipst.

    Dein Foto mit dem Warnschild gefällt mir auch sehr gut.

    Grüsse

    Martin Gandlau
  • Ilse Jentzsch 29. August 2003, 20:51

    Willkommen in der FC!
    Aber Vorsicht: ....macht süchtig!

    Deine Einstandsfotos können sich sehen lassen.
    Herzlich grüßt Ilaria
  • Christina Bachlmayr 29. August 2003, 19:58

    Hallo Jens!

    Willkommen in der FC.

    Mach weiter so--mir gefallen Deine Bilder

    Liebe Grüße Christina

Meine Statistiken

  • 0 1
  • 88 404
Erhalten / Vergeben

Kenntnisse