Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Jochen Weber JW


Free Mitglied, Köln
[fc-user:839919]

Über mich

Hallo Allerseits!

Ja, da habe ich mich nun auch angemeldet. Nach vielem Fotografieren mit analogen Kameras bin ich in der digitalen Fotowelt angekommen. Ich fotografiere schon um die 16 Jahre, bewußt seit ca.12 Jahren. Zum Fotografieren bin durch den Abriss einer alten Brecher- und Basaltaufbereitungsanlage in der Nähe meines damaligen Wohnortes gekommen. Das ist so 23 Jahre her. Da habe ich mir meine allererste Kamera vom Taschengeld gekauft. 10,-DM hat die gekostet, war von Photo-Porst. Der Film war so eine kleine schwarze Kassette und hatte eine brillenähnliche Form. Gibts sowas noch? Mit diesem Ding habe ich meine ersten Bilder gemacht und zum entwickeln gegeben. Leider sind alle nix geworden. Da könnt ich mich heut noch drüber ärgern. Die Kamera ist dann aus lauter Frust in die Ecke und dann in den Müll geflogen.

Da wars erstmal still um die Fotografie, bis ich dann vor 16 Jahren mit Hife der ersten Ausbildungsvergütung und einer SLR Revue-Quelle AC7 (Yashica AC7-multiprogramm Nachbau) wieder angefangen habe. Ein 28-70 er Tele und ein kleiner Blitz war mit dabei und hat meistens gereicht.

Seit 6 Jahren ist auch immer eine Pentax-MX mit Pentax 28er, 50er Objektiv, Braun-Blitz 320BVC mit dabei die ich von meinem Vater übernommen habe. Genaral überholen lassen und das Ding macht wieder Bilder wie 1979. Dazu habe ich mir noch ein Komura 1:2 Telekonverter und ein 70-210er Pentax Zoom nachgekauft.

Digital habe ich mit einer Pentax Optio230 angefangen und viele Bilder damit gemacht bis diese leider einem experimentellen Fotgrafierunfall zum Opfer gefallen ist. Die Nachfolge hat eine Pentax OptioS60 angetreten. Eigentlich bevorzuge ich SLRs, da hat man was in der Hand und überhaupt... DSLR wir aber irgendwann kommen glaub ich.

Meine Lieblingsmotive sind Natur, Landschaften, Tiere, besonders Kühe und div. technische Dinge wie z.B. Motorräder, Autos Maschinen, Gebäude, eigentlich alle Dinge des Altages die mir ein Motiv geben sie abzulichten.

Ablichten ist auch so das wesentliche worum es mir persönlich geht. Bilder nachzuarbeiten oder zu groß zu verändern ist nicht mein Ding. Analoge Fotos einscannen, hier und da was beschneiden, oder auch mal geradedrehen mach ich schon mal. Das war es aber im wesentlichen. Wer mit Bildbearbeitungsprogs und Computer wirklich gut umgehen kann, Respekt! Leider kann ich dem Üben und experimentieren mit sowas aber keine rechte Geduld entgegen bringen.

Ich hoffe ich werde Zeit finden um gute Motive zu fotografieren, gut fotografierte einzustellen, die konstruktiven Bemerkungen zu lesen und auch selber mal zu schauen und meine Meinung zu äußern. Man kann ja nur besser werden.


Zur Anmerkung dieser Fotoarbeit habe ich mich zu folgender, hier leicht abgewandelten Bemerkung hinreißen lassen, die aber meine Sichtweise zur Fotographie (ph sieht ja so viel besser aus finde ich :-)
sehr gut wiedergibt, deshalb kommt das wesentliche der Bemerkung auch hier ins Profil.

Habe mich mal umgesehen, wer so votet, wie,
konstruktive Kritik usw. Es gibt geknipstes, Bilder, Fotos,
Digimüll, evtl. entstanden aus missglückten Versuchen, der Versuch zählt, die Idee, das Motiv oder die Pespektive.
Warum ist was ein Minus oder Plus, das ist das entscheidende. Wenn das alles stimmt, komponiert man daraus eine Fotographie auch mit Glück, die Kamera hilft einem das vorher im Kopf ausgedachte und schon vorher >>gesehene>Krücken>> und Mühe beim auslösen mit dabei waren. Die können aber helfen oder Bestandteil eines guten Fotos sein, sind aber nicht immer alles. Nachdenken über das Bild um ein gutes Bild zu machen braucht Zeit, Zeit ist relativ, nur ein Minus zu machen ist zu wenig und oft zu schnell gemacht.Genau hinschauen und hinterfragen ist unbequem und dauert manchmal länger. Es muß nicht immer alles schnell gehen. Evtl. sagt einem das Voting auch was über einen selbst (wenn man will)
Niemand ist perfekt außer das Licht selbst, das alles zu dem macht was es hier gibt.


VG an alle die es ähnlich sehen!

Kommentare 8

  • Steffi OW 2. Oktober 2009, 19:44

    hi jochen!
    hab eben deine bilder von der TBM entdeckt. echt klasse! ich arbeite selbst bei Herrenknecht, wir bauen diese morz dinger. bin jedesmal beeindruckt wenn ich durchs werk laufe! die anderen bilder sind natürlich auch klasse! Grüße Steffi
  • Mutzi1 15. September 2007, 20:15

    NACHTRAG!
    Das hatte ich vergessen:Ohne die erlaubniss von Syncrude
    ist es verboten Fotos der Firma und dessen Maschinen ins Internet zu stellen!Wenn sie es merken können sie sehr böse werden!
    Fg:Peter
  • Mutzi1 15. September 2007, 20:06

    Erst einmal Hallo und willkommen!
    Es ist richtig das ich sehr viele Bilder von Syncrude habe und auch einige eingestellt habe.Nun zum Bagger!!
    Er wurde in gemeinsammer Arbeit von Syncrude und Terex innerhalb von 18 Monaten auf die Füsse gestellt!Der erste!!
    Er galt damals und auch noch heute als schwerster Bagger und grösster der Welt,was aber laut einer information nicht mehr sicher ist.Angeblich soll in Russland ein grösserrer in der entwicklung sein.Die information ist aber noch nicht 100%sicher.
    Nun nochmal zu meinen Bildern:Ich stelle bestimmt nicht alle meine Bilder hier ein,ich bin zwar in Rente,aber veröffentliche noch weiterhin in Amerika und Canada Baumaschinen Literatur!
    Ich hoffe das genügtAus France Peter
  • Renate Kintscher 8. Januar 2007, 21:40

    Hallo Jochen,
    danke für Deine Anmerkung. Auf der anderen Seite des Schuhs war niemand mehr, habe extra nochmal nachgesehen! ;-))))

    LG und Ahoi
    Renate
  • Jochen Weber JW 8. Dezember 2006, 16:55

    @Kirsten

    die Kuh ist nicht ausgeschitten oder so. Die hat nur dummerweise einen Schritt getan, deshalb ist das Ohr was zu kurz gekommen, sollte eigentlich ganz drauf sein.
    Mal sehen was ich noch so an dem betr. Bild machen kann. VG Jochen
  • Kirsten 7. Dezember 2006, 23:01

    hallo jochen,
    ich hab da eine ganz ähnliche einstellung zum thema bearbeiten, aber zumindest mit dem thema ausschnitt beschäftige ich mich neuerdings. und das hat was. wenn deine anderen alle restlos unbearbeitet sind, absolutes kompliment, aber bei der kuh hätt ich noch ein bisschen was geschnitten
    lg
    kirsten
  • SidNic 21. Oktober 2006, 20:09

    herzlich willkommen in der fc
    und viel spass
    wünscht dir nicole
    Einladung ...
    Einladung ...
    SidNic
  • Harry Käufler 20. Oktober 2006, 20:24

    Hallo Jochen
    Willkommen ! Schön , das du dich hier in der FC angemeldet hast . Ich wünsche dir hier viel Spass und gute Kontakte , sowie viele Anmerkungen mit konstruktiver Kritik .
    LG
    Harry aus dem schönen Düren

Meine Statistiken

  • 1 1
  • 88 164
Erhalten / Vergeben

Kenntnisse