Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Jo Resch


Free Mitglied, Berlin
[fc-user:1144351]

Über mich

Herzlich willkommen auf meiner fc-Seite,

ich bin kein großer Freund davon, Bilder mit zu vielen Worten zu kommentieren. Daher waren zu Beginn meine Fotos alle lediglich durchnumeriert.
Nachdem nun jetzt einige Fragen zu meinen Bildern an mich herangtragen wurden, möchte ich nun doch ein paar Hintergrundinfos zu mir und den Bildern machen.

Während meines Ethnologie-Studiums arbeitete ich in Heidelberg bei einer Portrait-Künstlerin und lernte dort vor allem das analoge Arbeiten in der Dunkelkammer und das Sehen im weitesten Sinne.
Mein Ziel war immer, die Fotografie und die Ethnologie miteinander zu verbinden und 2004 bekam ich diese Möglichkeit im Rahmen eines Stipendiums und einer 14-monatigen Forschungsreise auf die Südsee-Insel Fais in Mikronesien.
Einige dieser Bilder sind in meinem Folder "Reportage" zu finden, aber lediglich eine kleine Auswahl. Ich wurde dort in eine Familie adoptiert und hatte sehr viel Zeit mich mit den Menschen und der Fotografie auseinander zu setzen, obwohl die Bedingeungen bei 45 Grad und 90% Luftfeuchtigkeit nicht gerade einfach waren. Da es auf der Insel keinen Strom gibt, musste ich analog fotografieren und habe die Filme vor Ort in einer selbst gebastelten "Dunkelkammer" entwickelt.

Zur Zeit arbeite ich als freier Fotograf, aber bin in der glücklichen Lage, nicht ausschließlich von der Fotografie leben zu müssen. Zu mir sagte vor Jahren einmal ein Heidelberger Künster: "Du wirst mir leid tun, wenn Du irgendwann einmal von der Fotografie leben musst!" - Damals habe ich das noch nicht verstanden, heute schon.
Es ist unschwer zu erkennen, dass mein Schwerpunkt nicht im technischen Bereich oder in der Nachbearbeitung der Bilder liegt. Im Grunde bin ich an Menschen interessiert und an der fotografischen Situation. Den Moment einer solchen Situation festzuhalten ist für mich der große Reiz und das Ziel meiner Fotografie.

Ich danke Euch für feedback, Anregungen und Austausch!

Hier mal ein kleines Update:
Durch die vielen Diskussionen hier in der Fotocommunity rund um meine Fotografien bin ich wieder neu motiviert worden, an meinem Buch zu schreiben. Dafür möchte ich ersteinmal allen danken, die sich an den Diskussionen hier beteiligt haben. Die Reise fand ja im Zuge meiner Dissertation statt, die ich leider nach meiner Rückkehr nie wirklich angegangen bin.
Seit einigen Wochen sitze ich nun wieder intensiv an meinem Buch und wünsche mir, zusätzlich auch noch ein Bildband herausgeben zu können. Insgasamt entstanden auf der Reise ca. 4000 Fotografien in Farbe und in Schwarz/Weiß.

Kommentare 20

  • Jo Resch 19. März 2014, 10:36

    So, nach längerer Abstinenz und einem Neustart in Berlin werde ich mich wieder regelmäßiger an diesem tollen Forum beteiligen. Vielen Dank für die vielen lieben Kommentare, die in meiner Abwesenheit eingegangen sind!
    Jo
  • moni 63 16. Oktober 2013, 23:07

    ich hab hier in der fc viele schöne, begeisternde Bilder gesehen...aber Bilder die mehr als Worte sagen...die ganze Lebensgeschichten erzählen...die einen in den Bann ziehen...die habe ich bei dir entdeckt.
    D A N K E
    LG
    Moni
  • Brigitte H... 8. Juli 2013, 9:21

    Danke !
    lg von Brigitte
  • Niccolo Dossarca ( oder auch u.a. JürgenStrötgen oder js ode 23. Dezember 2012, 17:59

    Liebe Grüße aus dem blackforest schickt Jürgen
    Allen liebenswerten Menschen wünsche ...
    Allen liebenswerten Menschen wünsche ...
    Niccolo Dossarca ( oder auch u.a. JürgenStrötgen oder js ode
  • Xtrada 5. Februar 2012, 17:23

    Das ist wohl die erste FC-Vita, die ich mir ganz durchgelesen habe. Meinen Respekt für dein Tun und Dank, dass du Amateure an deiner Geschichte in Wort und Bild teilhaben lässt.
  • Jo Resch 5. Februar 2012, 15:00

    'Spannend' ist wohl eines von unzähligen Adjektiven, mit denen man die beiden Jahre beschreiben kann.
  • Jenny Theobald 5. Februar 2012, 10:00

    Mag deine Fais-Serie sehr. Stelle ich mehr sehr spannend vor, für längere Zeit an einem solchen Ort zu leben.
  • Jo Resch 7. Dezember 2011, 16:19

    Kann mir das mal einer mit dem orange erklären? Da sitz ich irgendwie auf dem Schlauch...
  • gampost 6. Dezember 2011, 21:34

    Klingt nach mehr . . .
    Deinen Ansatz finde ich wirklich gut ;)
  • Murat Kurt 5. Dezember 2011, 0:26

    orange..!
  • Surrealia 3. Dezember 2011, 0:15

    fantastic portfolio
    thank you
    marie
  • Thomas Stoffaneller 5. November 2011, 16:42

    hier gibts gute bilder zu sehen, freue mich auf weitere!
  • Reinhold Jakob 4. November 2011, 19:54

    Ich machs ähnlich kurz:
    Respekt; deine Einstellung gefällt mir.
    Liebe Grüße Reinhold
  • Antje Buder 4. November 2011, 7:27

    zufällig auf dein Profil gestossen ...
    meine Bewunderung für deine Einstellung, deine zu erahnende Art im Umgang mit den Menschen und deine sehr intensiven Fotoarbeiten!
    Menschen zu fotografieren ist mit Sicherheit eine ganz besondere und sehr intensive Art zu fotografieren (da bin ich noch nicht angekommen)
  • masquenada 3. November 2011, 9:16

    tolle bilder...

Meine Statistiken

  • 145 0
  • 697 48
Erhalten / Vergeben

Kenntnisse