Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

jbe Fotografie und Videos


Free Mitglied, Basel
[fc-user:2155248]

Über mich

Hallo Allerseits!

Ich bin 1993 im Kanton Bern in der Schweiz geboren und aufgewachsen.
Mit 16 habe ich meine erste Spiegelreflexkamera, eine Nikon D40 bekommen.
2014 kamen dann noch eine Nikon D5300 und eine Olympus OM-D E-M10 dazu und die künstlerische Fotografie hat mich so richtig gepackt und ich veranstaltete gemeinsam mit meinem Vater eine Fotoausstellung. 2015 machten wir dann unserer zweite gemeinsame Fotoausstellung.
Die Nikon D5300 habe ich 2016 dann durch eine Nikon D7200 ersetzt.

Auf meiner Website könnt ihr noch mehr von meinen Fotos und auch meine Videos sehen. Zudem würde ich mich sehr über einen Besuch freuen:
http://jbe-fotografie-videos.jimdo.com/

Und sonst würde ich mich auch sehr über ein Like oder ein Abo für meine Facebook Seite, meinen Youtube Kanal und mein Instagram Profil freuen:
Facebook: Jbe Fotografie & Videos
Instagram: jbe_fotografie
Youtube: jbe Movies







===============================================================================
COPYRIGHT-HINWEIS: Die hier von mir veröffentlichten Fotos Informationen unterliegen dem Copyright und dürfen ohne meine ausdrückliche schriftliche Einwilligung nicht gewerblich oder Privat genutzt, vervielfältigt oder an Dritte weitergegeben werden. Für die Erlaubnis zum benutzen oder veröffentlichen meiner Fotos, kontaktieren Sie mich bitte um eine schriftliche Erlaubnis zu erhalten.
===============================================================================

Kommentare 22

  • Dr. Labude 15. November 2016, 10:13

    Für alle "Mitleser": Der Eintrag hier drunter ist aus einem Forum für Pay-Member. jbe kann meine Antwort nicht mehr lesen.
  • Dr. Labude 15. November 2016, 10:11

    Ich verstehe manche Aufregung nicht. Genau dafür ist doch eine Community und das Forum da! Der Hinweis, Diskussionen gehörten unter die Bilder ist erstens realitätsfern und zweitens liegt er hier auch neben der Sache. Die TO will ja nicht DAS EINE Bild besprochen haben, sondern GENERELL wissen, was sie besser machen kann. Und das finde ich sehr, sehr legitim.

    Ich mach' mal ein paar Anmerkungen:

    1. die eher "nebensächlichen" Aspekte zuerst: Color-Key ist schon genannt. Das trägt man heute nicht mehr. Bäh. Also, für mich bäh. Alles ist Geschmacksache. Vielleicht erfindest du ja Color-Key ganz neu und dann wird es ein neuer Trend. Aber dann musst du was Neues bringen.

    Logo im Bild ist auch bäh. Das Risiko, dass deine Bilder ohne Logo verbreitet werden, ist am Anfang gering. Die besten Fotografen in dieser Community (und draußen) brauchen kein Logo.

    2. die eher "technischen" Aspekte als nächstes. Mach' dir vielleicht noch mehr Gedanken, welchen Einfluss Licht und Blende auf die Bildwirkung haben. Gerade wenn du Akt künstlerisch-ästhetisch zeigen möchtest, sind diese Dinge irre wichtig. Du kannst das auch nicht in der Bildbearbeitung "retten".

    Erst mal zum Licht: Wenn du Blitzen willst, informiere dich über die Technik. Einige deiner Bilder sehen "totgeblitzt" aus. Man kann das als Stilelement einsetzen, wenn man verdammt gut weiß, wie das geht mit dem Paparazzi-Stil und dem harten, frontalen Licht. Wenn man es nicht richtig gut kann, sieht es immer billig aus. Daran haben dann du, dein Model und die Zuschauer keinen Spaß. Der Applaus von Unkundigen steigt dann nur noch proportional mit der detailtreu der anatomischen Einzelheiten. Das willst du nicht.

    Man kann mit geringem Aufwand tolles (Blitz-)Licht zaubern, wenn man weiß wie es geht. Ich habe fast alles bei den 101 von strobist.com gelernt. Wenn du ein bisschen Englisch kannst, ist das eine großartige Schule. Die Alternative ist ein (guter) Workshop, aber ich sehe ein, dass das ganz schön teuer sein kann.

    Wenn du mit vorhandenem Licht, z.B. einem Fenster, fotografierst, dann achte darauf, dass genug "Richtung" da ist. Licht modelliert den Körper. Sieh' dir ganz viele Bilder an aaund überlege, woher kommt das Licht. Ist es weich, ist es hart, ist es groß oder klein, sind die Schatten aufgehellt oder nicht. Lerne Licht zu lesen, dann kannst du es auch schreiben.

    Ein paar Beispiele:
    mega-weiches vorhandenes Licht:

    - b -
    - b -
    Dr. Labude
    11.04.16
    1


    weiches Blitzlicht als Streiflicht:

    Shapes
    Shapes
    Dr. Labude
    30.10.14
    4


    hartes Blitzlicht:

    ¿Què?
    ¿Què?
    Dr. Labude
    31.12.13
    3


    Durch Licht gibst du dem Bild die Grundstimmung - und die musst du Dir zuerst überlegen.

    Dann die Blende. Es ist so einfach. Große Blende - zartes Bild, kleine Blende hartes Bild. Willst du eine Boudoir-mäßige, sanfte Stimmung erzeugen, nimm weiches Licht und große Blende, 1,8, vielleicht 2.0. Hast Du nicht? Kauf die eine 35er oder 50er Festbrennweite. Kostet nichts und wird deine Fotografie verändern. Darf es noch ein bisschen sanfter sein? Nimm ein Teleobjektiv oder halte etwas vor die Linse, was Unschärfe bringt.

    Willst du provokative, knallige Aktaufnahmen, dann nimm hartes Licht, sorge dabei für Richtung und Kontrast und eine kürzere Brennweite mit mittlerer oder kleiner Blende f8 oder so. Und glaub' mir, es ist sauschwer, das hinzukriegen, ohne das es billig aussieht. Am wichtigsten ist, dass du dir klar wirst, dass alle diese Faktoren bestimmen, wie dein Bild aussehen wird. Du musst dich jetzt nicht auf eine Stil festlegen, aber du musst "kundig ausprobieren"; verstehen, wie sich was auf dein Bild auswirkt.

    3. und jetzt kommen wir dahin, wo es wirklich spannend wird: Dein Model hat das süß gemacht, aber sich nicht wohl gefühlt. Ihr war das alles noch ein bisschen unheimlich. Das ist nicht schlimm. Ein hübscher Rücken oder Po sieht in tollem Licht auch großartig aus, wenn das Model eigentlich gerade lieber beim Zahnarzt wäre. Spiele mit deinem Model, macht Quatsch und mach Fotos davon. Die Fotos vom Duckface, dem rausgestreckten Po / der rausgestreckten Zunge kannst du nachher löschen. Aber es hilft euch beiden, die Befangenheit abzulegen. Probier aus, was du willst. Wenn du nur "Körperskulpturen" willst, animiere dein Model vor allem, sich Posen zuzutrauen, mutig zu sein. Versprich ihr, dass ihr die Bilder gemeinsam durchgeht und ohne Diskussion alles gelöscht wird, was sie nicht mag. Wenn du sinnliche Bilder schaffen willst, animiere ihre Vorstellungskraft. Wenn du rockige, knallende Bilder willst, mach es laut, mach Action. Das sieht man den Bildern an. Bleibt in Bewegung und kommuniziert.

    Es macht auch viel mehr Spaß!

    PS.: Und zeig' mir, was dabei raugekommen ist ;-)
  • Flieger82 8. Februar 2016, 20:53

    Hallo Janine,

    vielen Dank für deine Anmerkung zu meinem Foto!. Hab mich eben mal durch deine Fotos geklickt, wirklich durch die Bank Top Bilder, Respekt!! Weiter so

    Viele Grüße
    Florian
  • Kevin Fuchs 8. Februar 2016, 20:11

    Hallo Janine,

    tolle Profil und vor allem: wunderbare Aufnahmen, die Du hier präsentierst.
    Besonders von den Luftfahrt-Motiven würde ich gerne jeder Zeit mehr sehen.

    Viel Spass und Erfolg hier in der FC :-)
    Liebe Grüsse
    Kevin
  • jbe Fotografie und Videos 23. Januar 2016, 21:09

    Danke Euch Allen für eure lieben Anmerkungen! =)
  • M.WOODPECKER 5. Dezember 2015, 1:51

    Hallo Janine
    Danke für deine Anmerkung bei meinen Bild Waldlichtung, zu deiner Frage, ich habe das mit einen Weitwinkelobjektiv aufgenommen, das entscheidende ist aber das dies ein Panoramafoto ist mit so ungefähr 15 Bildern die ich mit der free Software Microsoft Ice zu einen Panorama zusammengefügt habe. Da gibt's dann mehrere Möglichkeiten in diesen Fall habe ich den Fishey Modus verwendet darum ist es so Rundlich, hat mir eben so am besten gefallen.
    Schöne grüße aus Österreich Michael :)
  • Andreas Blauth Fotografie 6. August 2015, 14:08

    Sind coole Bilder dabei:)
  • Isabella und Jürgen Sachen 30. Juli 2015, 16:06

    Hallo Janine
    Ich danke dir für deine nette Anmerkung.
    LG Jürgen
    Pfau hat alles im Blick
    Pfau hat alles im Blick
    Isabella und Jürgen Sachen
  • -Peter... 16. Juli 2015, 14:41

    Liebe Janine, herzlichen Dank für Deine Anmerkung! Het mi gfröit! Jo de si mer en Art Nochber... i bi nämlech z'Oberburg ufgwachse... Nume bisch Du jung, u ig e Grufty...
    Häb gäng gueti Zyt! U viu Erfolg mit Dine Usstellige! Ha mängi Usstellig gha, aber mit Schärischnittbilder, u ou Hüffe verchouft... jetz man i nümm schnide... Fertig Usstellige! Liebi Grüessli! Peter

    u äbe so nes Muschter vo mir
    Toteninsel
    Toteninsel
    -Peter...
  • Andrea_1896 14. Juli 2015, 21:48

    Hallo, vielen Dank für deinen liben Kommentar :)
    Deine Bilder sind auch sehr schön :)
    Ich bearbeite meine Bilder mit Lightroom 5
  • Efferl Wolfgang 10. Juli 2015, 11:44

    Hallo Jeanine, herzlichen Dank für die Anmerkung zu "EinTag endet". LG
  • ekagnon 9. Juli 2015, 11:22

    Hallo Jeanine, danke für deine Freundschaftsanfrage und den netten Kommentar zum Flugzeug! Deinen Bildern sieht man deine Begeisterung und Neugierde richtig an! Weiter so und bis demnächst! LG Daniel
  • der_Frank 8. Juli 2015, 20:47

    Ein Lob an Dein wunderbares Portfolio. Tolle, vielseitige Motive sind mit Herz und Professionalität festgehalten worden. Und das schon in so jungen Jahren. Wow! Liebe Grüße Frank
  • jbe Fotografie und Videos 8. Juli 2015, 14:46

    Hallo Willy,
    Ich habe einfach mal das Stichwort "Burgdorf" eingegeben und wollte mal schauen ob es irgend ein Foto davon gibt.. und so bin ich auf Deins gestossen..
    Grüsse Janine
  • Willy Vogelsang 8. Juli 2015, 11:39

    Danke, Jeanine, für deine Bemerkung unter den Lumolith von Burgdorf. Wie bist du nur auf ein so altes Bild von mir gekommen!
    Willkommen im Club! Mach weiter so. Du hast einen guten Trainer!
    Liebe Grüsse
    WillY

Meine Statistiken

  • 12 0
  • 218 179
Erhalten / Vergeben

Kenntnisse

  • Fotograf (Fortgeschritten)
  • Bildbearbeiter/Designer
  • Fotointeressiert

Ausrüstung

Kameras:
- Nikon D7200
- Olympus OM-D E-M10

Objektive:
- Nikkor 40mm 1:2,8G Macro/Micro
- Nikkor 18-140mm f/3.5-5.6 VR
- Nikkor 55-300mm f/3.5-5.6 VR
- Olympus M.Zuiko 14-42mm 1:3.5-5.6 Pancake
- Tamron 14-150mm F/3.5-5.8 für Olympus MFT Anschluss
- Olympus Lens Cap 9mm