Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Jan Dübbers


Free Mitglied, Münster
[fc-user:1119011]

Über mich

Hallo zusammen!

So recht weiss ich noch nicht, was ich hier jetzt hinschreiben soll... aber da man es ja später immer noch ergänzen und ändern kann, fang ich mal an. :-)

Ich habe zwar früher auch immer mal wieder fotografiert, jedoch waren das mehr die üblichen Urlaubsfotos. So schön Analogfotos auch sind, erst mit dem Einzug der Digitalkameras hat sich die Fotografie erst zu einem echten Hobby entwickeln können. Denn ich gehöre zu den Menschen, die sehr viele Fotos machen, anstatt wenige gute. Ich produziere viel Ausschuss, aber das ist auch gewollt. Ich nehme gern ein und das selbe Motiv mehrfach auf - mit veränderten Einstellungen, leicht abgewandelten Blickwinkeln usw. - und sortiere erst zuhause in aller Ruhe aus. Mit der analogen Fotografie wäre dies nie finanzierbar gewesen, aber digital ist dies wunderbar möglich.

Angefangen hat alles mit einer Nikon Coolpix 600. Im Nachhinein, ein eher furchtbares Gerät, dass nur unter optimalen Bedingungen gute Bilder liefert. Ich bedaure sehr, dass ich bei einer früheren Thailandreise nur diese Kamera zur Verfügung hatte. Was hätte ich mit meiner heutigen Ausrüstung alles machen können. (Naja, muss ich die Reise wohl nochmal wiederholen *g*)

Anschließend hab ich es mit einer Fuji FinePix S602 Zoom versucht. Das war schon eine große Steigerung. Endlich ein brauchbarer optischer Zoom und eine wesentlich bessere Optik. Ein Haken an der Sache war allerdings, dass ich beim Kauf extra auf eine hohe Lichtempfindlichkeit geachtet habe, der Autofokus, sich aber bei nachlassender Beleuchtung schon sehr früh verabschiedete, und er manuelle Fokus sich als unpraktikabel erwies.

Dann kam die Canon EOS 350D. Zum ersten Mal eine digitale Spiegelreflexkamera - etwas wovon ich vorher nur träumte. Endlich konnte ich alle meine Wünsche und Ideen umsetzen. Zwar besaß ich nur ein einziges Objektiv - ein Sigma 18-125mm - aber damit konnte man schon sehr viel rumspielen.
Dies erweiterete ich dann mit einem Satz Nahlinsen um eine grundlegende Makrofähigkeit. Für einen vernünftigen Achromaten hat es leider nicht gereicht, aber es war ein Anfang :-)

Einige Zeit später war es dann doch Zeit für ein vernünftiges Makro, und ich besorgte mir das Canon EF-S 60 1:2.8 USM Makro.

Und seit kurzen hab ich auch mein neues Baby, eine Canon EOS 40D, zusammen mit dem Canon 17-85 1:4.5-5.6 IS USM und dem Canon 70-300 1:4.5-5.6 IS USM
Nachdem ich mit dem Makro zum ersten mal ein USM-Objektiv hatte, kam für mich etwas anderes nicht mehr in Frage :-) Leider hat das 70-300 nicht die option manuell in den AF einzugreifen, wie die beiden anderen, aber das lässt sich verschmerzen.

Bisher bin ich mit der neuen Kamera rundherum zufrieden, aber da ich sie ja noch nicht so lange habe, muss ich noch viel damit experimentieren ;-)

Kommentare 4

  • Heide Jankowski 2. Februar 2008, 16:02

    Hallo Jan, hab vielen Dank für Deine pos. Anmerkung. Dieses Bild hat mich wirklich ziemlich viel Nerven gekostet, aber es hat sich doch letztendlich gelohnt.
    Es ist gut, daß man hier auf die Mängel aufmerksam gemacht wird und auch Tips bekommt, wie man es besser machen kann.
    Wenn ich mir so Deine Ausrüstung ansehe, hallo, hallo, dann können wir uns ja noch auf tolle Fotos freuen. Die jetzt eingestellten gefallen mir auch sehr gut.
    Wahrscheinlich feierst Du gerade Fasching, denn das Münsterland ist doch - glaube ich zumindest - auch eine Hochburg, oder?
    In jedem Fall ein schönes restliches Wochenende wünscht Dir
    Heide

  • Hanna Kraus 2. Februar 2008, 1:14

    Hallo Jan,

    Danke für Deine nette Anmerkung! Wenn Du zu deiner Australienreise den ein - oder anderen Tipp brauchst, lass es mich wissen. Sonst wünsche ich Dir fototechnisch viel Erfolg - es ist ein wunderbarer Kontinent.
    Lg, Hanna
  • W. Pohl 29. Januar 2008, 0:58

    Hey, na da hast Du ja den beschwerlichen Weg der Anmeldung hier auch überstanden *g* Hast aber laaaaaange gebraucht ;-P

    Bin mal gespannt, was Du in Zukunft so alles zu bieten hast... Um Deine Kamera beneide ich dich ja jetzt schon ;-)


    Viel Spaß!
    Wiebke
  • Wolfgang Berner 29. Januar 2008, 0:37

    Hallo Jan,
    schön, dass ich Dich als Erster in der Fotocommunity begrüßen kann. Ich wünsche Dir viele Anmerkungen, gute Kontakte und vor allem viel Spaß beim Fotografieren. Damit Deine Fotos auch von anderen bemerkt werden, bringt es etwas, wenn Du bei Fotos anderer Fotografen Anmerkungen zu den Fotos schreibst.
    Beste Grüße Wolfgang
    Die Sonne verabschiedet sich dramatisch
    Die Sonne verabschiedet sich dramatisch
    Wolfgang Berner


Meine Statistiken

  • 0 0
  • 9 5
Erhalten / Vergeben

Kenntnisse