Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Holger Wieborg


Free Mitglied, Göttingen
[fc-user:40360]

Über mich

profil, profil...
habe eine große neigung zu den abseitigen fotoverfahren:
betreibe hauptsächlich stereoskopie mit zwei EOS 350D, was den vorteil hat, das das mitgelieferte objektiv auch das einzige ist, das ich wirklich brauche :)
neuerdings habe ich meine liebe für die cyanotypie entdeckt, nicht zuletzt, weil es eine großartige zweitverwendung für bilder im formal 21 zu 23 ist.
profilbild:
selbstportrait, linkes teilbild eines stereopaares als cyanotypie entwickelt, anschließender scan digital bearbeitet (letzteres vielleicht etwas ketzerisch, aber: wen interessiert's?)
schwerpunktmäßig im letzten jahr akt/teilaktfotografie in stereo.
momentan hauptsächlich ausbelichtung älterer bilder als cyanotypien (A4 zum scannen A3 zum anschauen :)), da etwas zu beschäftigt, um viel zu fotografieren.
wird aber wieder.

ich betitele normalerweise meine bilder nicht, hab's jetzt aber beim ersten schwung getan aus purem opportunismus.
halte es für völlig unnötig, man sieht ja was drauf ist und ich will definitiv nix mit einem bild aussagen (und wenn, dann ist es bestimmt offensichtlich genug).

ach ja:
und ich werde niemals nie nicht den scheinrahmen bei stereobildern verletzen, also sind alle vorschläge in diese richtung absolut vergebens.


Kommentare 2

  • Holger Wieborg 8. Februar 2008, 7:43

    je nun, wenn's gar nicht anders geht, sei's drum.
    ^^
    aber nur, wenn sonst zuviel verschnitt ist.
  • Silke Haaf 22. August 2007, 12:50

    Hallo Holger,
    den Sprung von Suse hast Du gut festgehalten! Gefällt mir!

    Hab mir auf psychoborg gerade mal die Stereoversion Deines Profilfotos angesehen...von wegen "und ich werde niemals nie nicht den scheinrahmen bei stereobildern verletzen"...auf der linken Seite hast Du das SF aber doch verletzt...;-)...unabsichtlich?
    Ich weiß ja nicht, wie Du den Spruch gemeint hast, aber das eine oder andere vorstehende, vollständige Objekt kann man ja ruhig mal aus dem Bild ragen lassen, oder?
    Gruß von Silke
Vergeben
  • 0 Favoriten
  • 0 Lobe
  • 30 Kommentare
Erhalten
  • 3 Favoriten
  • 0 Lobe
  • 68 Kommentare