Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Heinz W. Bartels


Free Mitglied
[fc-user:489193]

Kommentare 4

  • Matthias Endriß 18. Oktober 2004, 20:06

    Hallo Heinz,
    zuerst noch mal "Herzlich Willkommen" hier in der fc. Und zum zweiten vielen Dank für Deine Anmerkung zu meinem Bild
    Nebellicht
    Nebellicht
    Matthias Endriß

    Ich stelle Dich mal auf Buddy. Bin auf mehr Bilder von Deinen Reisen gespannt. Und übrigens: Das mit den zig Tausend Dias kenn' ich. Alleine aus der Rhön liegen noch mehr als dreißig Filmrollen ungerahmt zuhause. Deshalb und wegen meines Berufs bin ich auf digital umgestiegen und hab' mir die Canon D60 zugelegt.
    LG aus Franken
    Matthias
  • Ticino Foto-kreAktiv 9. Oktober 2004, 21:13

    willkommen in der fc und immer gut licht auf deinen reisen.

    g

    TFKA
  • Heinz W. Bartels 8. Oktober 2004, 17:02

    Mit 11 oder 12 Jahren machte ich die ersten Fotos mit der 6 x 9 Voigtländer meines Vaters. Mit ca 14 Jahren verdiente ich in den Schulferien erstes Geld und kaufte meinen Traum aus dem Photo Porst Katalog: eine BRAUN Paxette (?) als Kleinbildkamera. Nachdem ich mir auch noch ein Blitzgerät erarbeitet hatte - ich glaube es war auch von BRAUN Multiblitz - begann ich auf Schulfesten zu fotografieren und die Fotos zu verkaufen. Inzwischen war ich auch Leiter der schulischen Foto AG mit ungehindertem Zugang zur Dunkelkammer.

    Später war eine MINOLTA meine erste SLR. Über Konica bin ich irgendwann zu NICON gekommen, die ich auch heute noch nutze (F401X und F401S) mit zwei Objektiven von SIGMA: 20-70 mm und 70-300 mm.

    Zwischdurch musste ich viel Hotelfotografie machen für Reisekataloge. Dafür hatte ich eine Mamya 6x4 mit verschiedenen Festobjektiven.

    Viele Jahre war ich in Spanien mit reichlich Freizeit in den Wintermonaten. Dort richtete ich eine Dunkelkammer ein und vergrösserte auf CIBACHROME; bei Fotowettbewerben konnte ich ettliche Preise gewinnen. Die Fundacion Miro in Barcelona und auch das Museo de Arte Contemporaneo in Ibiza akzeptierten Fotos für Ausstellungen. In Ibiza hatte ich zwei Individualausstellung und Beteiligungen an Kollektiven zum Thema Volkskunst und alte Bräuche.

    Heute mache ich am liebsten Landschaftsfotografie in Nordamerika (USA und Canada). Zur Zeit ordne ich ca 12.000 Dias zu diesem Thema und scanne diese ein. Dabei kommt mir der Gedanke an eine Digitalkamera: die NIKON F7 (?) habe ich im Auge - zaudere aber noch wegen meinem Kontostand.

    Mein nächstes Fotoziel: Slot Canyons und Wüstenlandschaften im südlichen Utah ist vorgesehen für das kommende Frühjahr.
  • Heinz W. Bartels 8. Oktober 2004, 15:11

    Vielen Dank für die Blumen!
Vergeben
  • 0 Favoriten
  • 0 Lobe
  • 2 Kommentare
Erhalten
  • 0 Favoriten
  • 0 Lobe
  • 1 Kommentare