Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Heinz Höra


Pro Mitglied, Berlin
[fc-user:495979]

Über mich

Eine meiner Spezialitäten ist und bleibt die Panoramafotografie.


Kommentare 98

  • RENARAM 27. März 2016, 12:42

    Sehr schöne Aufnahmen aus der Schweiz, war als Kind oft in Zermatt zum Skilaufen mit meinen Eltern. Danke für `s erinnern.LG Renate
  • MatthiasGt 26. Februar 2016, 14:54

    Hallo Heinz,

    vielen Dank für die netten Feedbacks zu meinen Bildern aus dem Böhmischen Mittelgebirge. Ein wenig könnte ich daran noch basteln, diesbezüglich danke für die Tips ;-).
    Der Kahlenberg... das ist der Plesivec (letzteres ist irgendwie eine tschechische Sammelbezeichnung für diverse Berge, die alten deutschen Namen sind z. T. präziser; wenn du den Berg kennst, ist "Kahlenberg" sehr passend, eine gute Quelle sind der geologische Führer von Hibsch und die alten Routenführer von Meinhold und Griebens Reiseführer).
    Den "Nebel im Milleschauer Tal" habe ich von folgendem Standort aufgenommen: an der Straße von Kostenblatt nach Milleschau zweigt nach dem Austritt der Straße aus dem Wald und bevor es bergab nach Milleschau geht, rechts ein Feldweg ab, der zur alten ehemaligen Schäferei führt. Von dort erscheint auch der (Milleschauer) Donnersberg als besonders formschöner Kegelberg. Auch hier ist der (alte und schon vor dem Krieg nicht mehr so oft benutzte) Name des Berges passend. Wind und Gewitter gibt es dort ja ausreichend, auch wenn manchmal ringsum die Sonne scheint.
    VG Matthias
  • Ralf Zeiler 30. Januar 2016, 10:12

    Erst einmal vielen Dank für deine Anmerkung.
    Dann ein großes Lob an deine Fotos. Deine Bergfotos " Ein Traum ! ".
    So und nun zu deiner Frage. Ich hatte großes Glück, daß fast keine Blendenflecken zusehen sind.
    Viel beim fotografieren probiert. Kein Photoshop oder ähnliches. Beschiss ist nicht so mein Ding.
    Ich versuche so nah wie möglich, am Orginal zubleiben. Sicher kann man aus den Bildern viel mehr
    rausholen, aber das entspricht nicht mehr so wie ich es erlebt habe. Gruß Ralf
  • liesel47 22. Juni 2015, 13:21

    Vielen Dank, lieber Heinz, ich kannte diesen Tulpenbaum gar nicht und habe mich beraten lassen
    und auch die riesigen Gingkos sind sehenswert. Dazu habe ich mir ein hilfreiches Buch zugelegt
    und lerne nun langsam diese edlen Hölzer von Sanssouci kennen; ein Besuch lohnt sich. LG Liesel
    http://www.natuerlich-stimmig.de/publik1.htm
  • lucki 20. März 2015, 17:34

    Hallo ,
    nach der doch recht deutlichen Einschätzung meines Fotos ,
    bin ich doch "begeistert " , über die Art und Weise wie Deine
    Kritik über mein Foto ausfällt !
    Als wahrscheinlicher Berg und Alpenspezialist wie Du es wohl bist , ist es klar das ich
    mit einem Urlaubsbild von der Sraße aus , nicht mithalten kann!
    (War also nicht aus dem Flieger aufgenommen )
    Das Berge und die übrige Natur nicht immer gerade ist , ist ja allgemein bekannt ..
    Dazu gehören ja wohl auch die Bergspitzen , oder ?
    In der Hoffnung , das ich Dier beim Rätzelraten etwas behilflich
    sein konnte , verbleibe ich mit frl. Grüßen lucki

    PS Konstrutive Kritik macht mehr Spaß !
  • Montefex 27. Oktober 2014, 17:32

    Lieber Heinz, - Danke für Deine Anmerkung !!
    Du hast Recht ! Eine Ortsangabe ist bestimmt hilfreich.

    Diesen Schwalbenschwanz-Enzian habe ich im Salzburger Land, in Grossarl ganz in der Nähe des "Schödersees" gefunden.

    Gruß Rudi
  • gesehenes 23. August 2014, 17:13

    Lieber Heinz
    Den super Ausgang in der Lebens froher Stadt war ein malig und unvergesslich und kann ich nur weiter empfehlen Gruss
    Edy
  • Michael Priester 18. Februar 2014, 17:17

    Lieber Heinz,
    Du beeindruckst mich ja mit Deiner Ortskenntnis. Ist ja sagenhaft. Danke für die ausführlichen Hinweise. Und ich staune, was wir an dem Tag alles gesehen haben. Auch Dein Panorama der 300km Südtirol ist ja unglaublich. Was für eine schöne Welt, was für schöne Berge!
    Als alter Berliner bin ich zwar nun Hessen näher dran, aber immernoch viel zu weit weg!
    Herzlichen Dank und beste Grüße,
    Michael
  • Michael Priester 16. Februar 2014, 8:40

    Lieber Heinz,
    danke für die Blumen! Das mit der Sektion Südtirol läßt sich aus unserer Route erklären, die komplett auf südtiroler Seite verlief: Ratschings, Jaufenhaus, Hochalm, Schneeberg, Becherhaus (dann auf den Wilden Freiger), Teplitzer Hütte, Magdeburger Hütte. Der Weiterweg über Tribulaunhütte (ital.) und zum Brenner war wegen Vereisung ohne Eisausrüstung noch nicht gangbar (Juli 2013). Streng genommen ist sogar der Standort des Fotos (knapp vor Signalgipfel) auf südtiroler Seite. Aber Du hast natürlich recht: bekannter ist der Wilde Freiger von Österreich aus.
    Herzlichst und noch viele schöne Tage in den Bergen,
    Michael
  • Nuria Zortém 3. Februar 2014, 18:23

    Bravo vous êtes un connaisseur !
    Merci pour votre commentaire, salutations, Nuria
  • Ines Merten 28. Januar 2014, 12:16

    Hallo Heinz,
    vielen Dank für die Infos zu meinem Bild. Mit Namen bin ich ganz schlecht und Berge kenn ich immer nur die auf denen ich schon oben war :-) - und die gaaaanz bekannten natürlich.
    LG Ines
  • gesehenes 13. Juli 2013, 18:08

    Hallo Heinz herzlichen Dank für deinen Besuch. Es freut mich immer wieder wie du die Ortskenntnis bis in das genausten Detail aus dem ff schüttelst ich bin weniger im Detail und freue mich über solche Kommentare und Anmerkungen Ich wünsche dir einen schönen Sommer und das richtige Licht
    Gruss Edy
  • De Bie René 13. Januar 2013, 17:12

    Hallo Heinz, Danke für dem positieven Feedback.
    Ich habe Herrlicher Panorama's gesehen auf / alpen-panoramen.de
    Groetjes uit België.
  • Dieter Serotzki 7. Dezember 2012, 23:09

    Hallo Heinz, vielen Dank für deine nette Anmerkung. Noch ein schönes Wochenende
    LG Didi
  • chaiah 26. August 2012, 19:32

    Hallo Heinz. Danke für deine Anmerkung, die ich nach dem Betrachten deiner Fotos als schönes Kompliment ansehe. Zu deinen Fragen: die Aufnahme enstand am 17.8.2012 auf über 2600 m ü.M. bei den Jöriseen oberhalb des Flüelapasses (von Davos ins Engadin, nehme an diesen Pass kennst du). Rund 2 1/2 Std. steiler Fussmarsch ab Wägerhus (2200 m ü.M.) über die Winterlücke (2787 m ü.M.) und runter zu den ersten Seen. Die Blumen standen alleine im steinigen Gelände. Um das Foto zu schiessen musste ich mich recht unbequem in die Schottersteine legen, dank dem schwenkbaren Display der Canon 600d ging es aber bestens. Grüsse Chaiah
  • Rhapsody09 1. August 2012, 11:44

    Hallo und vielen Dank für deine
    ausführliche AM . Konstruktive Kritik
    ist sehr hilf-und lehrreich , leider finde ich in
    deiner AM ausschließlich Kritik aber
    keinen Verbesserungsvorschlag. Deine
    EXIF-Daten sind unter keinem Bild
    angegeben, warum ? Auch davon kann
    man lernen...
    Ja , die Info ist natürlich nicht von mir ,
    sie ist auch nicht abgeschrieben sondern
    kopiert und die Quelle ist angegeben,
    Gruß Rhapsody09
  • RicoRichter 18. Januar 2012, 19:47

    Wollte Dir mal ein paar Grüße da lassen, da mir deine Bilder aus meiner Heimat (Sächsische Schweiz) sehr gefallen.

    mfg Gurke :)
  • perogrey 5. November 2011, 18:46

    der Mensch ist von Anbeginn ein Suchender auf diesem Planeten -der Fotograf im Besoderem -nur zwingt uns die heutige Zeit an manch Schönem vorbei zu sehen.
    lg perogrey
  • gesehenes 29. Juli 2011, 21:55

    Da werde ich sicher wieder rein schauen
    Gruss
    Edy
  • Mike Hannig 7. Juni 2011, 19:53

    Hallo Heinz.
    Ich danke Dir für deine Ratschläge. Meist wird immer nur gemeckert anstatt einmal einen Verbesserungsvorschlag zu machen.

    Viele Grüße Mike
  • wivo 29. Mai 2011, 10:09

    Danke für die Anmerkung!
    Gruß wivo
  • Dietmar Siebeck 13. April 2011, 19:37

    Hallo Heinz,deine Leuchtturmserie gefällt mir ausserordentlich gut.Ich mag Leuchttürme.
    VG,Dietmar !
  • B. Walker 5. April 2011, 5:16

    Lieber Heinz, ich schließe mich dem sehr symphatischen Gruß von Velten gern an. Ich wünsche Dir von Herzen Gesundheit, Spaß mit Deiner Familie und Freude an Deinem Hobby.
    Alles Gute, Bernhard
  • Klaus-Rüdiger Schmidt 18. März 2011, 15:31

    Hallo Heinz
    einen schönen Gruß aus dem wunderschönen Bautzen nach der ebenso interessanten Stadt Berlin
    Danke noch einmal für Deine Konstruktive Kritik
    könnten ruhig mehr sein in der fc
    hast ein feines Auge
    ich bleib Neugierig bei Dir (Orange )
    Klaus
  • Bernhard Semlitsch 26. Juni 2010, 15:18

    Hallo Heinz,
    danke für Deinen Kommentar zu Leider war das schon der kleinste Schärfeverlauf der aus meiner Sony DSC-H50 herauszuholen war. Aber es stimmt, etwas weniger Schärfentiefe hätte dem Foto gutgetan. Danke
Vergeben
  • 4 Favoriten
  • 30 Lobe
  • 7.071 Kommentare
Erhalten
  • 159 Favoriten
  • 76 Lobe
  • 9.047 Kommentare