Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Heinz-Helmut Maaß


Basic Mitglied, Gifhorn
[fc-user:1288817]

Über mich

In meiner Zeit als Heranwachsender, ich bin ein frühes "Nachkriegsmodell", hatte ich mit der Fotografie absolut nichts am Hut. Es wurde auch in dieser Zeit, wie ich es in Erinnerung habe, nicht so sehr viel fotografiert. Im Gegensatz zu unserer Familie gab es in den meisten Familien überhaupt keinen Fotoapparat. Zumeist wurden nur besondere Familienereignisse im Bild festgehalten und das übernahmen häufig dann auch Berufsfotografen.

Als dann aber unsere Tochter auf die Welt kam, und wir ihren Werdegang im Bild festhalten wollten, merkten wir schon nach dem ersten verknipsten Film, dass die Ergebnisse der damals üblichen Klick-Klack-Kamera mehr als dürftig waren.

Nach eingehenden Erkundigungen in der Fotofachwelt wurde dann die erste Spiegelreflexkamera angeschafft. Aus Kostengründen erst mal eine Praktica, die dann im Laufe der Jahre aber einige Nachfolger bekam. Nach den ersten Anfängerpannen wurden die Fotos immer besser. Der Knoten war geplatzt und schon bald richtete ich mir ein Fotolabor im Keller ein, wo ich nun viele Stunden verbrachte und alles ganz individuell auf das Schwarz-Weiß-Fotopapier belichteten konnte.

Da ich zu der Zeit im technischen Bereich der kleinen Tageszeitung in unserem Wohnort beschäftigt war, hatte ich häufig die Gelegenheit, viele meiner Schnappschüsse zu veröffentlichen und somit auch einem größeren Personenkreis zu präsentieren.

Obwohl ich dem Fotografieren über die langen Jahre immer treu geblieben bin, ließen die Aktivitäten in diesem schönen Hobby dann doch merklich nach. Das änderte sich aber wieder schlagartig, als ich nach einiger Anfangsskepsis den Einstieg in die digitale Fotowelt gewagt hatte.

Heute habe ich fast immer eine dieser digitalen Wunderwerke mit dabei und halte die Situationen im Bild fest, die einem nahezu überall, wenn man darauf achtet, vor die "Linse" laufen.

Zur Zeit habe ich je nach nach Gegebenheit folgende Kameras im Einsatz: Panasonic DMC FZ30, für Schnelleinsätze Panasonic DMC TZ4 und eine Samsung i7. Mit den "Kleinen" habe ich unter guten Bedingungen schon prima Fotos geschossen. Die Bildbearbeitung erledige ich mit Photoshop Elements (z.Z. noch Version 5).
Eine Spiegelreflex ist in Planung - nur welche? Kommt Zeit kommt Rat!
Kommt Nikon D90 - seit Ende 2010.

Kommentare 1

  • RonaldUnger 11. August 2010, 22:01

    Hallo Heinz-Helmut,

    vielen Dank für Deinen netten Kommentar zu meinen "Bügeleisen-Details" und für Dein Lob auch meiner anderen Fotos. :-)
    Blaue Stunde - Flatiron Building...
    Blaue Stunde - Flatiron Building...
    Ronald-Unger
    Liebe Grüße aus Sangerhausen - Ronald

Meine Statistiken

  • 6 0
  • 219 35
Erhalten / Vergeben

Kenntnisse