Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Harry Weiss


Free Mitglied
[fc-user:536854]

Über mich

Als Jugendlicher war ich begeisterter Minolta SRT Fotograf. (Es stehen aus der Zeit noch zig Diakisten rum, die ich seit Jahrzehnten nicht mehr angesehen habe.)

Mein Interesse verlosch, als ich den Spruch
"schau dir die Sachen doch gleich vor Ort an, dann brauchst du sie nicht zu fotografieren" mal genauer überdacht hatte.

Dann das elektrisierende Erlebnis bei einer Lochkameraausstellung von Voker Derleth
im alten Botanischen Garten in Muc.
"Venedigbilder"

Allein die Tatsache, dass man mit so einfachen Mitteln fotografieren kann und zusätzlich Ergebnisse erzielt, die dem Blick "gleich vor Ort ansehen" verborgen bleiben, finde ich sehr faszinierend.

Das scharfe 1:1 Abbild interessiert mich wenig.

Neue Bilderwelten sehen, den Wundertüteneffekt der Spannung fühlen "was ist bei der Aufnahme rausgekommen", den Bastelwastel einsetzen und neue Kameramodelle austüfteln (z.B. wie wird aus einer Schnupftabakdose eine Lochkamera oder was für Bilder entstehen, wenn ich durch den Laubsägenschnitt einer Sperrholzplatte fotografiere? Sehr interessante übrigens) das ist es was die Pinholetechnik für mich so spannend macht.

und hier noch ein aktueller tip:

am 24.4. war der "Pinhole Day of the Year 2005"

die Ergebnisse seht Ihr unter:

wwww.pinholeday.org es lohnt sich!

so long und viele Grüße aus der dunklen Kammer
Harry






Kommentare 8

  • A.-O. W. 19. Mai 2005, 9:41

    Hallo Harry,
    ich danke Dir für Deine freundliche Anmerkung zu meinem alten Foto "Hamburg 1971"
    Ich halte nicht viel davon, oben noch 1 cm abzuschneiden. Das Negativ ist 6 x 6 und mir stand nur noch ein beschnittener Abzug zur Verfügung.Ich hätte das Bild lieber im Originalformat gezeigt. Außerdem würde dann die hohe Straßenlampe nur noch als sinnlose Stange auf dem Platz rumstehen.
    Deine pinholes sind interessant.
    Ich habe Dich auf meine Buddyliste gesetzt und werde mal gucken, was Du noch so alles "bastelst"
    fG
    annette
  • Gert S. 29. April 2005, 9:13

    Hallo Harry, vielen Dank für deine Anmerkung!
    Hier bei dir findet man ja viele schöne Aufnahmen mit ungewöhnlichen und interessanten Perspektiven.
    LG Gert
  • Stephan Krines 26. April 2005, 19:34

    Hallo Harry,

    wunderbare Aufnahmen die herausstechen! Auch wenn ich hier in letzter Zeit selten anzutreffen bin... Deine Bilder sind für mich immer eine Inspiration.

    Liebe Grüße
    Stephan
  • Tom Fern der Heimat 25. April 2005, 20:25

    wunderbare perspektiven
    und atemberaubende enthüllung der eigentlichen starrheit.
    mal wieder was anders, endlich.

    gruß
    tom
  • t. richter 9. April 2005, 20:13

    ah,mal wieder jemand,der es anders macht!
    sehr gut!
    RR
  • Albrecht Klöckner 6. März 2005, 14:38

    Also, der kürzeste Weg, den ich weiß (bin selbst erst wenige Tage mit Stereos in der FC): Klick in einem meiner Bilder 3 bis 5 unter Anmerkungen einfach "Roland Gerhardt" an, in dessen Profil sind die guten Sachen
    Gruß
    Albrecht
  • Albrecht Klöckner 6. März 2005, 13:25

    hallo Harry,
    danke für deine anmerkung! für das gesamtthema stereo klick mal am besten unter "fotografen" den Roland Gerhardt an. auf dessen profilseite findest du praktisch alles notwendige zum anfertigen und betrachten von 3d-bildern. ok?
    "schiel vergnügen"
    Albrecht
  • Peter Gerner 3. März 2005, 21:11

    Deine Bilder sind mal was neues anderes.
    Doch soltes du ein Profil mit Bild einstellen.
    Bin mal gespannt, was so alles noch von dir kommt. Weiter so.
    Gruß aus Nürnberg
Vergeben
  • 0 Favoriten
  • 0 Lobe
  • 52 Kommentare
Erhalten
  • 4 Favoriten
  • 0 Lobe
  • 48 Kommentare