Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Gustav Kalischewski


Free Mitglied, dauernd
[fc-user:423116]

Über mich

Ich bin ein Rebell! Ich versuche, positive Kritik ungeschminkt und direkt auszusprechen und negative Kritik in Watte zu packen!
Wer sich über Kritik ärgert, gibt zu, dass sie verdient war. Furcht vor Kritik und Verlangen nach Lob sind ein Zeichen von Schwäche.
Gefällt mir ein Bild, dann sag ich es. Gefällt mir ein Bild nicht, dann sag ich es auch.
Ich bin, wie ich bin. Und das ist auch gut so!


Ich pflege keine Buddys, damit ich mir nicht nur Bilder von gewissen Personen machen kann, sondern ich möchte die gesamte Bandbreite kennen lernen. Ich kommentiere meist direkt das was neu aufgeladen wird, da dann auch der Fotograf bzw. die Fotografin online ist und dadurch eine sofortige direkte Kommunikation möglich ist.

Meine Vorlieben sind u.a. Strassenfotos. Hierbei ist mir der unwiederbringliche und auch der unbeobachtete Augenblick sehr wichtig. Bilder die eine Seele haben, Bilder die eine gewisse Wirkung auf dem Betrachter auslösen und Bilder die Gefühle transportieren.

Kommentare 54

  • Ernie99 12. September 2007, 18:48

    Mensch Gustav,

    bist ja schon eine echte Berühmtheit bei der Fc! Ist echt sehr beeindruckend dein Profil. Da hacken hier alle auf dir rum dabei erkennen Sie deine wahre Tiefsinnigkeit nur nicht...DENN ich wette, das Leerzeichen bei "aus dauernd" hast du mit Absicht gelassen, weil du es vermutlich geahnt hast, dass du dich mit deinen sympatischen Beiträgen dauernd ins Aus schießen wirst!...

    Sehr amüsant! Weiter so!
  • Mia-Wallace 1. September 2007, 14:41

    Hallo Gustav..
    vielen Dank nochmal für die Anmerkungen zu meinen Fotos..:)
    liebe Grüsse Claudi
  • hosentaschen knipse 31. August 2007, 14:25

    danke für die kritik!
    ich arbeit dran.war ja mein erster versuch in die richtung..
    lg ina
  • Mia-Wallace 30. August 2007, 22:38

    hihi..soso..letzter Versuch:)
    danke für den Eintrag..
    Grüsse Claudi
  • Karl-Heinz Pöck 3. Dezember 2006, 18:49

    Hallo Gustav,
    hatte einen sehr schönen Platz im
    Grünen(siehe Foto von gestern),
    wurde aber von freundlichen Polizisten
    im Auto zu diesen Platz gebracht.
    Na ja was solls, ich habe wenigstens
    ein paar Fotos gemacht, es soll Leute geben
    denen ging das alles viel zu ,die haben
    die Kamera noch in der Tasche gehabt
    da lag der Kamin schon.
    Gruss

    Karl-Heinz
  • Novemberregen 19. April 2006, 12:52

    Tach Gustav ,
    Man o Man beliebt scheintst Du ja nicht zu sein wenn ich so Deine Seite anschaue.Finde aber gut das Du so direkt mit Deiner Kritik bist denn ich finde dann sitzt sie auch und man setzt sich mit seinen Bilder kritischer auseinander.Eines meiner bilder hast Du ja auch schon zerlegt, mit recht .Vieleicht findest Du mal Zeit ein Auge auf meine anderen Bilder zu werfen damit ich in Zukunft fehler vermeiden kann wobei ich sagen muß ich stehe am Anfang und werde vieles erst im laufe der Zeit mit Erfahrung umsetzen können aber dafür ist halt unverblümte Kritik nötig.
    Mfg Torsten
  • Daniel Krüger 23. Dezember 2005, 17:23

    have fun to puke ...
    seems also that you are a talented guy.
  • Gerhard Reichert 23. Dezember 2005, 6:58

    Würde gerne mal Arbeiten von dem großen Kritiker sehen, die seine Kritiken auch als Könner im Bilder-machen rechtfertigt.

    Gruß Gerhard
  • Jimena K. 23. Dezember 2005, 0:40

    Gustav Du bist der Bringer. Obwohl, das Kalischewski kann ich Dir nicht so recht abnehmen. Ich persönlich glaub ja, Du arbeitest als " verd(r)eckter Ermittler bei der B..d Zeitung. Vielleicht bist Du auch im Ruhestand und suchst ein bissel Provokation. Ohne Dich wären wir ein Stück ärmer....
    Jimena
  • Svenja Jasmin 6. August 2004, 16:10

    hmm... ich bin der meinung, dass ein objektives lob genauso gut tut, wie eine objektive kritik. jedoch denke ich, dass es etwas herbe ausgedrückt ist, wenn man ein bild seiner meinung nach als "Schrott" bezeichnet... es geht auch anders... ich denke mal mn sollte kritik so üben, wie es angemessen ist und somit in einem anderen umgangston. ich bin selbst eine kritikerin auch wenn ich photographisch alles andere als ein profi bin. deine bilder jedoch gefallen mir um einiges weniger als das bild, welches du als schrott bezeichnet hast.
  • Stefan Be 15. Juli 2004, 14:25

    "Ich bin ein Rebell! Ich versuche, positive Kritik ungeschminkt und direkt auszusprechen und negative Kritik in Watte zu packen!"

    warum die differenzierung? warum negative kritik in watte verpacken?
  • Rolf J. 18. Mai 2004, 19:21

    Hallo Gustav,

    verglichen mit der Schärfe Deiner Kritik bin ich etwas erstaunt über die doch eher mäßige Qualität Deiner hier vorgestellten Bilder, die einem Kritiker wie Dir eigentlich nicht standhalten können, sind sie doch größtenteils weit schlechter als die von Dir kritisierten. Trotzdem finde ich Deine Art der Kritik mal was anderes, weil zu viel der hier oftmals praktizierten Lobhudelei auch nicht gut ist.
    Auf meine Buddyliste nehm ich Dich nicht, weil Deine Bilder das ehrlich gesagt nicht wert sind. Deine Kommentare - auch unter meinen Bildern - lese ich aber immer gerne.

    Schönen Gruß, Rolf
  • Martin Rosie 18. Mai 2004, 0:13

    Oh, nichts zu danken! :-)
  • Martha Phahl 12. April 2004, 22:49

    die fakes sind doch das geilste an dem laden!
  • Martha Phahl 12. April 2004, 22:46

    ach, dich kenne ich aus der werbung!

Meine Statistiken

  • 0 0
  • 25 1.146
Erhalten / Vergeben

Kenntnisse