Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Gunnar47


Free Mitglied, Wehringen
[fc-user:1336024]

Über mich

Ich fotografiere zwar seit etwa 30 Jahren, habe aber erst in letzter Zeit wieder intensiv zu diesem Hobby gefunden.
Hauptsächlich faszinieren mich Menschen in nicht alltäglichen Situationen.
Dies versuche ich mit Reisefotografie zu verbinden.
Seit einigen Wochen habe ich als weiteres Versuchsfeld das kraetive Arbeiten im Photoshop (Composing) entdeckt, bin aber hier noch sehr am Anfang.
In zwei Fotoclubs lasse ich regelmäßig Bilder kommentieren, finde aber, dass durch den größeren Kreis in der fotocommunity noch mehr Rückmeldungen möglich sind.
Zusatz im Oktober 2009:
Nach einem Dreivierteljahr Mitgliedschaft bin ich eher enttäuscht:
Ich lese nur wachsweiche Kommentare - auch für Bilder, die nicht so toll sind. (Gilt auch für meine!) Offensichtlich wil keiner dem anderen weh tun! - Schade.

Kommentare 5

  • MatthiasD700 26. März 2011, 14:59

    Hab mich sehr darüber gefreut, dass Dir mein Rialto Bild gefällt. Danke für die Bemerkung.
    Wo sind denn Deine ganzen Bilder hin, hast Du aufgeräumt?

    Gruss Matthias
  • white label 13. Mai 2010, 6:46

    hallo Gunnar,
    hab herzlichen Dank für deinen Kommentar zu

    werd dir das Original mal schicken
    lg Uli
  • Sonja Wildegger 2. Mai 2010, 20:26

    Hi Gunnar,
    danke für die Begrüßung. Bis bald beim Stammtisch:)
    LG Sonja
  • Rico Wittek 10. April 2010, 9:30


    Hallo Gunnar,

    erstmal Danke für deine Anmerkung zu:

    Warum ich den Horizont in die Mitte setzte ist ganz einfach; Zum einen sieht man das Schloss so aus der Perspektive, denn was nützt einem ein endloser Himmel, der in die Höhe geht und zum anderen will ich die Höhe zum Schloss von meinem Standpunkt aus gesehen verdeutlichen. Zum weiteren habe ich verschiedene Schnitte angesetzt. Aber entweder war, wie gesagt der Himmel zu hoch, oder der Weinberg verschwand, was wiederum den Himmel erhöhte und dem Schloss eine niedrigere Position einbrachte. Zudem, wenn ich vom Weinberg noch ein wenig erhalten wollte, müsste ich unten die Rebenreihen beschneiden, wobei wiederum die Baumkronen zu sehen wären.Also entschied ich mich letztendlich für diesen Schnitt, genauso wie es das Auge wahrnimmt, wenn es sich am Schloss orientiert.

    LG sendet
    Rico
  • n o r B Ä R t 30. März 2009, 1:51


    Hallo Gunnar,
    willkommen in der fc !
    n o r B Ä R t

Meine Statistiken

  • 0 0
  • 25 68
Erhalten / Vergeben

Kenntnisse