Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Gerd Schildorfer


Free Mitglied
[fc-user:519721]

Über mich

++++++ AKTUELL++++++++

Meine neuen Projekte:
1. Verführung und Tod - erotische Fotografie auf alten Friedhöfen
2. bondage and submission- dazu suche ich ein submissive model, das die nötige Zeit und die Leidenschaft mitbringt.

Fühlt ihr Euch angesprochen, dann schreibt bitte an meine email-Adresse boriflash1@aol.com, weil ich derzeit nur ab und an hier vorbeischaue.
Danke!

+++++++++++++++++++


Leidenschaftlicher Fotograf, geboren in Wien, aufgewachsen in Europa und noch immer nicht erwachsen geworden....Ist wohl schon zu spät dafür. Ach ja, zur Arbeit: wir haben eine Firma , die Korsetts entwirft und produziert und ich fotografiere die Kollektion und die Neuheiten regelmäßig mit newcomern. Deshalb bin ich immer auf der Suche - verlässliche, nicht zickige, lernfreudige, flexible Mädchen und Frauen, die mit Freude und Begeisterung bei der Sache sind (denn die fotografische day-to-day-Arbeit ist wirkliche Arbeit, keine Kür), die sich Zeit nehmen, die gerne fotografiert werden (und schon ein bißchen exhibitionistisch veranlagt sein sollten), die bereit sind, über Grenzen zu gehen oder sie zumindest in Frage zu stellen.

Und sie sollten Persönlichkeit mitbringen, weil Korsetts verkaufen sich nunmal mit und über den, der sie trägt.

Alles andere, was immer wir gemeinsam - denn es geht nur miteinander, vor und hinter der Kamera - fotografisch anstellen, ist die Kür, das Salz in der Suppe, der Streusel auf dem Kuchen: das, was am meisten Spaß macht. Das kann man aber nicht unter Zeitdruck machen ("mein Zug geht in 30 Minuten, mach schneller" - dann lieber gar nicht...) Ihr solltet engagement für Fotos mit dem gewissen erotischen touch mitbringen und nicht nach den ersten guten Bildern - leider oft genug erlebt - wie vom Erdboden verschwunden sein....

Ich fotografiere immer allein mit meinen models, weil ich mich so besser auf Menschen eingehen und mich auf die Bild-Idee konzentrieren kann. Bitte also keine unnötigen Begleitpersonen, die sowieso nur stören und leider nie im Hintergrund bleiben...und - ich fotografiere meist lange (so zwischen 6 und 8 Stunden) mit Plaudern, Umziehen, Schminken, Haare umfrisieren, Kaffee trinken, neue Ideen entwickeln, wieder umziehen, na ja, das Übliche und die Zeit vergeht wie im Flug...Also keinen Stress mitbringen...:)))

++++++ AKTUELL++++++++

Meine neuen Projekte:
1. Verführung und Tod - erotische Fotografie auf alten Friedhöfen
2. bondage and submission- dazu suche ich ein submissive model, das die nötige Zeit und die Leidenschaft mitbringt.

Fühlt ihr Euch angesprochen, dann schreibt bitte an meine email-Adresse boriflash1@aol.com, weil ich derzeit nur ab und an in der MK vorbeischaue. Danke!

+++++++++++++++++++


Leidenschaftlicher Fotograf, geboren in Wien, aufgewachsen in Europa und noch immer nicht erwachsen geworden....Ist wohl schon zu spät dafür. Gelernt bei Kodak, dann Journalist, dann Fernseh-Journalist, viele Videos gedreht und noch mehr fotografiert (Referenzen am Ende dieses Textes).

Ach ja, nun zur Arbeit: wir haben eine Firma, die Korsetts entwirft und produziert und ich fotografiere die Kollektion und die Neuheiten regelmäßig mit Newcomern. Deshalb bin ich immer auf der Suche - verlässliche, nicht zickige, lernfreudige, flexible Mädchen und Frauen, die mit Freude und Begeisterung bei der Sache sind (denn die fotografische day-to-day-Arbeit ist wirkliche Arbeit, keine Kür), die sich Zeit nehmen, die gerne fotografiert werden (und schon ein bißchen exhibitionistisch veranlagt sein sollten), die bereit sind, über Grenzen zu gehen oder sie zumindest in Frage zu stellen. Und sie sollten Persönlichkeit mitbringen, weil Korsetts verkaufen sich nunmal mit und über den, der sie trägt.

Alles andere, was immer wir gemeinsam (denn es geht nur miteinander, vor und hinter der Kamera) fotografisch anstellen, ist die Kür, das Salz in der Suppe, der Streusel auf dem Kuchen: das, was am meisten Spaß macht. Das kann man aber nicht unter Zeitdruck machen ("mein Zug geht in 30 Minuten, mach schneller" - dann lieber gar nicht...) Ihr solltet Engagement für Fotos mit dem gewissen erotischen touch mitbringen und nicht nach den ersten guten Bildern - leider oft genug erlebt - wie vom Erdboden verschwunden sein....

Ich fotografiere immer allein mit meinen models, weil ich mich so besser auf Menschen eingehen und mich auf die Bild-Idee konzentrieren kann. Bitte also keine unnötigen Begleitpersonen, die sowieso nur stören und leider nie im Hintergrund bleiben...und - ich fotografiere meist lange (so zwischen 6 und 8 Stunden) mit Plaudern, Umziehen, Schminken, Haare umfrisieren, Kaffee trinken, neue Ideen entwickeln, wieder umziehen, na ja, das Übliche und die Zeit vergeht wie im Flug...Also keinen stress mitbringen...:)))

...und noch etwas....aus aktuellem Anlaß: nachdem lang geplante shootings efahrungsgemäß sowieso nicht zustande kommen, mache ich Termine nur mehr maximal 2 Wochen im vorhinein aus. "In 6 Wochen könnte ich dann Zeit haben" interessiert mich nicht. Auch ich bin lernfähig, auch wenn es manchmal etwas länger dauert....

.....Thema Höflichkeit - ihr verlangt alle am liebsten den kompletten Lebenslauf des Fotografen mit allen Telefonnummern, email-Adresse und Referenzen, Vertragsentwurf und Garantie für gute Fotos in einer Anfrage - und antwortet dann mit einem Dreizeiler und mit einem nickname. In Zukunft lösche ich solche PNs ersatzlos.

Und ansonst:
Go hard or go home! Brav und artig? Wer braucht das schon......das waren unsere Eltern....

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++


WORKS - WORKS - WORKS - WORKS - WORKS - WORKS - WORKS - WORKS

Fotostrecken für "LUI" und "NEWLOOK" (franz. Magazine)
Fotograf der "AUSTRIA PRESSE AGENTUR" (APA) in Wien
Fotoarbeiten für das Österreichische Fernsehen (ORF-Büro Dr.Portisch)
sechs Jahre lang Fernsehjournalist und -reporter
zehn Jahre Fotoshooting für unsere Dessous-Kataloge
Fotoworks für das Öst. Mittelstandsmagazin (Wien) sowie für diverse Zeitschriften und Magazine im In- und Ausland
Fotoworks für Werbeagenturen und Pressemappen

Meine Statistiken

  • 0 0
  • 0 0
Erhalten / Vergeben

Kenntnisse

  • Fotograf (Profi)