Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Gerald Fiance


Free Mitglied, Saarbrücken
[fc-user:8263]

Über mich

Seit etwa fünfunddreißig Jahren arbeite ich als freischaffender Künstler in den Bereichen Kunstgrafik, Kunstmalerei und Fotografie.
In allen Bereichen interessierten mich insbesondere alte, heute nahezu in Vergessenheit geratene Techniken, die ich in meinem Atelier und Labor umsetzte. Mein Wissen habe ich hauptsächlich als Autodidakt, durch das Studium jedweder Literatur und durch endlose Versuchsreihen gesammelt. Sofern verfügbar, habe ich an Seminaren bekannter oder auch weniger bekannter Künstler und Fotografen teilgenommen. Diese alten Techniken habe ich, da sie teilweise extrem ungesund, sogar gesundheitsschädlich sind, ad acta gelegt.

Meine ganz besondere Liebe gehört der Aktfotografie, hier dem weiblichen Akt, da ein schöner Frauenkörper für mich ohne Zweifel das Perfekteste und Schönste ist, was die Natur und unser Herrgott geschaffen haben.
Diese schönen Körper fotografiere ich mit allen ihren Attributen und versuche dabei die Seele dieser Menschen mit in mein Bild einzbringen.
Es bleibt nichts verborgen, denn es gibt nichts, für das sich eine Frau schämen müsste oder was sie verbergen müsste. Die weibliche Schönheit entspringt in ihrer Anmut, Unschuld und Reinheit dem ganzen Körper einer Frau.
In meinen Arbeiten versuche ich diesem Anspruch gerecht zu werden, indem ich stets einen ästhetischen Ausdruck und Anblick des weiblichen Körper, auch bei größter Offenheit und Freizügigkeit der Darstellung als unerlässliches Ziel vor Augen habe, welches ich möglichst perfekt zu verwirklichen erstrebe.

Im Rahmen meiner Arbeiten firmiere ich unter dem Namen G. Fiance, beziehungsweise Gerald Fiance. Eigentlich gehört auf das "e" ein Accent aigu, also "é". Ich lasse es notgedrungen meistens weg, da fast alle Programme sich dadurch irritiert fühlen.

Kalender und Posterfliparts (Kalender ohne Kalendarium) die meiner Feder entsprungen sind kann man hier betrachten:
http://www.calvendo.de/galerie/autor/gerald-fiance/

Meine Eventfotografie, die ich ausschließlich zu meinem Spaß an der Sache und zum Gefallen meines guten Freundes Alfred betreibe, kann man in den Fotogalerien dieser Seite sehen:
http://www.hair-beauty-bender.de
Hier treten die Trentsetter der Frisurenmode, die, wäre es die Haute Coutuere, durchaus mit Namen wie Carl Lagerfeld, Joop oder Armani verglichen werden können, mit ihren Models auf.

Weitere Arbeiten der Aktfotografie kann hier sehen:
http://www.model-kartei.de/sedcards/fotograf/98471/gerald-fiance/

Ich wünsche den Besuchern meiner Webauftritte viel Spaß beim Betrachten meiner Arbeiten.
Sollten jemand irgendwelche Fragen an mich haben, einfach anfragen!
Gerald Fiancé

Kommentare 162

  • Hans-Olaf FLÜGEL 8. März 2017, 10:53

    Deine Akt/Erotik-Bilder sind sehr einfühlsam von Dir gemacht, ohne die Models bloß zu stellen. Da hast Du das richtige Auge dafür.
    LG von olly
    PS: Schön, daß Du bei mir vorbei schaust, Weiter so ;>))
  • Franz-Josef Schöller 4. März 2017, 20:42

    Hallo Gerald,
    dein Besuch auf meiner Seite hat mich sehr gefreut. Bei mir verlief es so ähnlich wie bei deinem Werdegang, nur statt Fotografie übte ich mich in der Drucktechnik. Dabei interessierten mich auch die alten Techniken insbesondere bei Radierungen/Aquatinta. Auch da kamen gesundheitsschädliche Stoffe vor und ließ davon ab. Heute gebe ich dem Rendering den Vorzug, wenngleich die Qualität meiner Programme nicht mehr mit den heutigen Programmen zu vergleichen ist. Neu umstellen möchte ich wegen meines Alters nicht mehr. Wenn Du möchtest, dann kannst Du das nachlesen. Auf Prophoto wurde mal ein Portfolio von mir veröffentlicht: Google / Prophoto / Franz-Josef Schöller
    Deine Arbeiten finde ich sehr ordentlich und da werde ich wohl öfter mal hinsehen. Calvendo da wurde ich auch schon aufmerksam, aber ist mir zu kompliziert. Deinen Kalender davon habe ich gesehen, die Mezzo-tinto-technik ist ja eine interessante Technik.
    Den weiblichen Modellen gebe ich auch den Vorzug, nur bei mir ist es ein 3D Modell, folgt unkompliziert jeder meiner Handbewegung mit der Maus. Alles erfreuliche wünsche ich dir bei deinen tollen Arbeiten.
    LG
    Franjos
  • schwalbe 02 21. Februar 2017, 6:29

    Danke für die Anmerkungen zu meinen Bildern.
  • Rüdiger Hilfenhaus 19. Februar 2017, 19:28

    Merci....
    VG Rüdiger
  • Manuel Traußnig 19. Februar 2017, 18:43

    Hallo Gerald,
    danke für deinen Kommentar. Deine Fotos sind aber auch nicht zu verachten.

    LG
  • H. Heim 8. Februar 2017, 16:13

    Hallo Gerald,
    vielen Dank für deine vielen positiven Anmerkungen beim Besuch meiner Fotosammlung. Freut mich, dass dir einige meiner Arbeiten gefallen. Nur bei dem Bild "auf Samt gebettet" weiß ich nihct ganz was du mit dem Kommentar meinst :) Aber macht nichts, Danke trotzdem!
    LG
    Holger
  • cherz 2. August 2016, 5:22

    Hallo Gerald,
    vielen Dank für Dein Lob !
    LG
    Christian
  • TheDukeXII 21. Juli 2016, 17:04

    Vielen Dank für Deine positiven Kommentare!
    Ich wünsche Dir viel Spaß bei unserer gemeinsamen Passion. Wenn Du mags, dann geb ich Dir die Daten von Deinem Lieblingsmodell "Sabina" aus CZ.
    VG
    Steffen
  • Klaus Ender 16. Mai 2016, 8:37

    Hallo Gerald!
    Ich hoffe, dass Du mit "ständigen Einblendungen" nicht die ein oder zwei Links von mir meinst. Es ist doch niemand gezwungen, sie zu gebrauchen. Ich wünschte mir so wenig Werbung bei anderen zu erleben. Es sind nicht wenige User, die sich auch fütr INFOs bedanken. Soviel Toleranz sollte man voneinander erwarten dürfen. Und wenn man auf einer Insel (ohne Hinterland) wohnt, dann ist man viel isolierter als auf dem Festland. Ich denke dabei an die Berlin-Förderung, ohne die Berlin nicht überlebt hätte.
    Beste Grüße! Klaus
  • -Thomas Schäffer- 11. Mai 2016, 21:39

    Hallo Gerald, ich danke dir sehr für deine vielen Anmerkungen. :-) Wünsche dir hier noch sehr viel Spaß und tolle Bilder. Gruß Thomas
  • Erich Bädorf 16. April 2016, 16:40

    Hallo Gerald,

    vielen Dank für Deine freudige Anmerkungen zu meinem Foto.
    Das Model und ich wir haben uns sehr gefreut.

    GLG Erich
  • Gerfried Tamerler 9. März 2016, 19:57

    Hallo Gerald,

    vielen Dank für deine stetigen Besuche und Kommentare auf meiner Sedcard
    lg Gerfried

    __ unprotected __
    __ unprotected __
    Gerfried Tamerler
  • Rolf Zimmermann 20. Februar 2016, 13:22

    Hey Gerald,
    herzlichen Dank für Deinen ausgiebigen Besuch auf meiner Seite. Es ist schon so: Ein weiblicher Körper ist etwas sehr schönes, um sich mit allen möglichen fotografischen Techniken damit auseinender zu setzen! Ich gehöre auch noch zu den Spezies mit analogen Möglichkeiten und habe oft noch Spass ein Bild im Entwickler erscheinen zu sehen.....
    Wünsche Dir weiterhin viel Spass und Erfolg mit der Fotografie!
    LG Rolf
  • MANITU der Mundschenk 11. Februar 2016, 16:02

    Hallo Gerald,
    hast ja schön gestöbert auf meiner Seite. Freut mich ungemein und erst recht das dir einige zugesagt haben. Neuigkeiten von dir bekomme ich ja immer mit, da ich deine Bilder immer angezeigt bekomme :-)
    Also weiterhin auf gute Zusammenarbeit und viele Grüße
    Frank
  • Tommyfoto 11 13. Januar 2016, 14:31

    Danke Gerald, Deine Anmerkungen freuen mich. Im übrigen geht's mir genau wie Dir, Objektivwechsel mache ich nicht gerne ( warum?) . Habe voll ausgerüstete analoge Nikons, die schlummern ebenso wie Mittelformat. Bin zZ im Winterschlaf, werde mich aber bald wieder aufraffen und versuchen, Deine Qualitäten zu erreichen. ( was aber sowieso nichts wird) Gruss Tommy

Meine Statistiken

  • 161 72
  • 826 52.412
Erhalten / Vergeben

Kenntnisse

Ausrüstung

Mein derzeitiges Lieblingsgerät ist die Sony Alpa 77 Mark II, ein 18-200er und ein 16-50er Objektiv.
Objektivwechsel hasse ich und habe auch so gut wie nie Zeit dafür!
Ansonsten habe ich noch ein paar Digitalknipsen die man bequem in die Tasche stecken kann.
Analog besitze ich immer noch 4 Mittelformats mit jeder Menge Objektive und vier Kleinbildfotoapparate, sowie ein eigenes SW-Labor.
Alles ruht sanft, aber ich kann mich einfach nicht davon trennen.
Vielleicht kommt das Gerät ja doch nochmal zum Einsatz.
Die Ausrüstung für die Bea ist PC-bezogen auf einem ordentlichen, jeweils zeitgemäßem Stand. Außer immer wieder aktuellen sinnvollen Programmen leiste ich mir den Luxus einesrichtig großen Wacom-Grafikabletts.
Die Bea setze ich je nach Bedarf und Sinn ein.