Wir schenken Dir 12 Monate Premium-Zugang zum halben Preis! Die Aktion ist bis zum 30.09.2016 gültig.
Nur für Free-Mitglieder. Angebot ansehen und 50% Rabatt sichen.

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Georg Kiss


Free Mitglied, Wien
[fc-user:1952]

Über mich

Ich bin schon in jungen Jahren - mit 10-11 - zur s/w Fotografie gekommen und das ist schon eine Weile her. Ich kann heute nicht mehr sagen, ob ich vorher schon vom Licht und Schatten und Formen fasziniert war, oder diese Eigenschaften erst durch das Fotografieren entstanden. Tatsache ist, daß ich ein begeisterter "Seher" geworden bin und ich muss sagen, ich geniesse und pflege das.

Technische Angaben kann ich nur in allgemeiner Form geben:
Zuerst habe ich nur s/w Bilder gemacht, umsomehr, weil ich die Möglichkeit hatte sie selber auszuarbeiten. Dann, nach einer kurzen Farbnegativfase bin ich bei den Farbdias gelandet.(S/W : Kodak Tri X, Farbdias: ORWO - mit Blaufilter, Fuji, Agfa. Früher 100er, jetzt eher 200-er)
Die Kameras : Leica IIIf mit 50mm + 35mm Optik, Praktina mit 35, 50 und 135 mm, jetzt Minolta X 500 mit einer 50mm 1:1,4 und einer 28-90mm 1:2.8-3.5 (Macro Möglichkeit) Optik.Die Aufnahmen mache ich hauptsächlich mit einer Brennweite von 28-60. Die Brennweiten 60-90 benütze ich eigentlich nur zum Ausschittfestlegen wenn ich zum Gehen zu faul bin, oder wenn man nicht näher an das Objekt heran kann. Ein "Big Mini" ist immer dabei.

Themen:
Alles was mich fasziniert im Zusammenspiel von Licht/Schatten/Form/Ausdruck und Farbe. Eher Details als Totale. Momentane Spielerei: Panoramaaufnahmen.