Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Florencio Rincón Roth


Free Mitglied
[fc-user:15223]

Über mich

Ich bin vor etwa2,5 Jahren zum Fotografieren gekommen.

Damals habe ich ein Foto gemacht was mir sehr gut gefiel. Meine damalige Feundin hatte mir einige Monate später ein Buch über das Fotografieren geschenkt ,was mich erst so richtig anspornte mehr daraus zu machen.

Daraufhin habe ich mir weitere Bücher und auch Zeitschriften gekauft.

In der Zwischenzeit habe ich auch an 2 Dorfkurse teilgenommen und jedoch zur Hälfte wiederabgebrochen, da diese mich nicht gerade erfüllten und weiterholfen.

Das angehängte Foto zeigt mich (34 Jahre alt) vor 2 monaten (Juni 2002) beim Mateetrinken (Matee ist ein weitverbreiteter Brauch in Argentinien und Südamerika) in Argentinien Cordoba.

Mein Lieblingsmotiv ist die Natur. Ich möchte jedoch gerne in richtung soziale Bilder (Menschen) gehen--> muss ich aber erst einmal üben.

Meine Ausrüstung:
Minolta Dymax 505 si super + 1 Sigma 28-70 (gebraucht von meinem Bruder geschenkt bekommen)+1 Sigma 70-210 (gebraucht von meinem Bruder geschenkt bekommen)+ 1 Sigma 170-500 + 1 Duplikator + Flash Metz 40 (neu gekauft und noch wenig benutzt).

20.11.02
Bin derzeit in einer Umbruchphase. Die Naturmotive habe ich etwas beiseite gelegt und versuche mich etwas mehr mit Menschen.
Wohin das führen soll, kann ich allerdings noch nicht sagen.

04.01.03
Hab mir nun doch selbst zu Weihnachten eine Sony DSC F717 geschenkt. Dass heisst demnaechst werde ich vermehrt damit probieren. Die analoge werde ich aber noch nicht zum alten Eisen legen.


Kommentare 4

  • Adrian C. Nitu 4. Mai 2003, 3:56

    Hi Florencio!

    Deine Bilder sind mir deswegen so oft aufgefallen weil sie einen eigenen Still haben und sehr professionell ausschauen.. wie "CD-Cover"-Moni zum Beispiel...

    Dass ich nicht bei Blumen bleibe, das kann ich Dir versichern ;-) Nur momentan lerne ich alles richtig einzusetzen... (Licht [ganz wichtig und schwer], etc.)

    Erst dann starte ich eine neue Session :-)

    Grüsse,
    Adrian
  • Philipp Günther 24. Januar 2003, 0:09

    Hallo Flo!

    Vielen Dank für Deine vielen Anmerkungen zu einigen meiner Aufnahmen. In der Regel belasse ich die Bilder so wie sie sind. Lediglich bei einem der letzten Portraits (Adriana) habe ich etwas mehr mit Photoshop gearbeitet. Ansonsten schärfe ich nur nach...
    Werde mir morgen in Ruhe Deine Bilder ansehen. Jetzt geht es ab ins Bett...

    Gruß

    Phil
  • Steffen Collatz 29. September 2002, 17:40

    Hallo Florencio,

    vielen Dank für Deine Anmerkung. Da es meine erste Kritik ist, hab ich mich nat. gefreut, das sie mehr oder weniger positiv ausgefallen ist. Hab mir auch mal Deine Fotos angeschaut und finde sie sehr gelungen. Besonders die Schwarz/Weiß-Fotos. Werde wohl demnächst auch mal ein wenig mehr in der Richtung probieren.

    Vielen Dank & bis dann, Steffen :o)
  • Iris Meyer 28. September 2002, 21:40

    Hallo Florencio,
    dank dir für deinen Kommentar. Ich werde deinen Vorschlag annehmen und das Bild nochmal mit einem Rahmen hochladen. Sieht wirklich besser aus. S/W ist es doch allerding so gut wie.
    Wünsche dir viel Spass in der FC
    IRIS
Vergeben
  • 4 Favoriten
  • 0 Lobe
  • 131 Kommentare
Erhalten
  • 1 Favoriten
  • 0 Lobe
  • 172 Kommentare